Have a look ...... the News Archive since 2003             Find Jimi Hendrix News at Google

If you have Jimi news which should be published here please send it to

Last Update December 11, 2017

An autographed restaurant Guestbook 1969Wer am 13.Dezember mitbieten möchte......

The Jimi Hendrix Experience: An autographed restaurant Guestbook, 1969,
hardback with decorative front cover, one page signed and variously inscribed in blue felt-tip pen by Jimi Hendrix, Mitch Mitchell and Noel Redding: - JIMI HENDRIX EXPERIENCE! the food is out of sight! the best food in the world a true art in eating stay groovy Jimi Hendrix - Best wishes, and lovely food! Good luck, see you again cheers Noel Redding - My very Best Witches! Bon Appertit Mitch Mitchell X, the page also with three magazine clippings of the band attached, the book containing a variety of other handwritten entries, 1965-1972, together with a German newspaper report, the book 12in x 15 1/4in (30.5cm x 39cm)
Provenance:
This was signed by the Experience in January 1969, whilst on tour in Germany. The band stopped in the spa town of Baden-Baden, intending to visit the Casino in the Kurhaus complex but were apparently denied entry due to their dress. They therefore went for a meal at the Stahlbad restaurant instead, which was run by the vendor's grandparents, her grandfather being a 2 Michelin Star chef. It is believed this is one of the largest examples of Jimi Hendrix Experience autographs to appear at auction.

http://www.bonhams.com/auctions/24241/lot/54/?category=list&length=10&page=6

Hendrix-Foto von Klaus AchterbergBilder-Angebot zum 75. Geburtstag von JIMI HENDRIX
Dieses Angebot der Fotoagentur bsd-photo-archiv mit Fotos und Plakaten des Gitarristen, Sängers und Komponisten JIMI HENDRIX richtet sich in erster Linie an die deutschsprachige Presse.
Allerdings können auch alle Fans als Privatpersonen von fast allen Abbildungen der Agentur professionelle Fotoabzüge bis zur Größe von DinA4 bestellen bei bernd@bsd-photo-agentur.de / Die Preise liegen bei 10 – 25 € je nach Größe (+ 7% MwSt).
Die Fotos und Plakate stammen zum Großteil aus meiner Jimi-Hendrix-Sammlung, in der vor allem viele Fotos aus Berlin zu finden sind, selbstverständlich mit ausführlichen Beschreibungen und Angaben zu den jeweiligen Fotografen soweit verfügbar.
Achtung, dieser Link ist nur noch bis 31. Dezember 2017 gültig, da die Agentur bsd-photo-archiv dann ihre Internetdatenbank auf picturemaxx aufgeben wird. Bestellungen sind natürlich auch danach noch möglich.

Hendrix-Foto von Klaus Achterberg mit Copyright-Angaben siehe links

Details: http://bsd-photo-archiv.de/?12937953951494728564&EVENT=WEBSHOP_SEARCH&SEARCHMODE=OFFER&OFFER=00004397

NICOLAI THÄRICHEN Hendrixperience Orchestra
NICOLAI THÄRICHEN Hendrixperience OrchestraWas ist ein Album mit Songs von Jimi Hendrix, das komplett auf E-Gitarren verzichtet? Eine völlig absurde, in jeder Hinsicht zum Scheitern verurteilte Idee? Oder das Mittel der Wahl, um die Songs des wilden, klanggewaltigen Gitarristen aus Seattle angemessen zu würdigen? Für den Berliner Pianisten und Komponisten Nicolai Thärichen auf jeden Fall Letzteres. Mit seinem neunköpfigen „Hendrixperience Orchestra“ geht er der Musik von Jimi Hendrix auf den Grund und lässt dessen Stücke in einem völlig neuen Gewand erklingen. Eben ganz ohne verzerrte Gitarre, dafür mit Cello und drei Bassklarinetten. Die können es – wenn nötig – ebenfalls mächtig rocken und Powerakkorde regnen lassen. „Als Performer war Jimi Hendrix eine Naturgewalt, sein Sound pure Ekstase. Sein grandioses Gitarrenspiel lenkte allerdings von seinen Qualitäten als Texter und Komponist ab“, erklärt der Bandleader die Philosophie von „Thärichen’s Hendrixperience Orchestra“, das vor allem den Songwriter Jimi Hendrix feiert. Hymnen wie „Hey Joe“ (Urheber umstritten) oder „All Along the Watchtower“ (Bob Dylan) sucht man auf dem Album daher vergeblich. Stattdessen entschied sich Thärichen für die Interpretation „purer“ Hendrix-Kompositionen, darunter Evergreens wie „Purple Haze“ und „The Wind Cries Mary“, aber auch seltener gehörte Stücke wie die Ballade „Belly Button Window“.
Entstanden ist das Projekt 2012 – dem Jahr, in das zwei runde Geburtstage fielen: das 70. Wiegenfest von Jimi Hendrix, sowie der 100. Geburtstag des Arrangeurs und bekennenden Hendrix-Fans Gil Evans. Für die Leipziger Jazztage sollte Thärichen ein Programm entwerfen, das beide Jubiläen miteinander verbindet. Dafür setzte er sich zunächst intensiv mit Vita und Musik des Saiten-Virtuosen auseinander. „Mir war sofort klar, dass ich sein Werk nur dann angemessen würdigen kann, wenn ich mich möglichst weit von den Originalen entferne und ihren musikalischen Kern - in Bezug auf Jazz - freilege“. Gesagt, getan. Nachdem er hier die Taktart, dort Tempo und/oder Tonart verändert hatte, leuchteten die Songs bereits ganz anders als die Originale. Als kluger Schachzug erwies sich dabei die Entscheidung, die Arrangements in großer Besetzung einzuspielen - bestehend aus drei (Bass)Klarinetten, Cello, Kontrabass, Schlagzeug, Klavier, sowie Marimba- bzw. Vibraphon. Schnell wurde klar: in Bezug auf Klangvielfalt sind einem solchen Ensemble kaum Grenzen gesetzt. Es kann rockig angelegten Songs wie „Purple Haze“ und „In From the Storm“ musikalische Durchschlagskraft verleihen, Balladen wie „Little Wing“ filigrane Texturen und schillernde Farben. Einen weiteren Glücksgriff tat Thärichen mit der Sängerin Lea. W. Frey. Ihre enorm wandlungsfähige Stimme verleiht den Arrangements einen ganz eigenen, persönlichen Charakter. Doch was auf dem Album so einfach und selbstverständlich klingt, benötigte eine akribische Vorbereitung. „Hendrix reichen wenige Worte, um das, was er erlebt hat, sehr intensiv zu besingen. Diesen Texten musste und durfte ich mich hingeben, mich in ihnen verlieren. So ähnlich wie ein Schauspieler, der in seine Rolle eintaucht“, beschreibt die Berliner Sängerin den künstlerischen Prozess, den sie durchschritt.
Dass sich Hendrix in einem Interview einmal als „verkannten Songwriter“ bezeichnete, kann Frey nach ihrem intensiven Textstudium gut verstehen. „Er baut starke Bilder und mystische Welten, bleibt dabei aber immer schlicht und dicht bei sich selbst. Wenn er singt, klingt es so, als ob er während des Gitarrespielens eine Geschichte erzählt, die er in diesem Moment erlebt. Das ist alles immer unglaublich stark, gleichzeitig unaufdringlich und lässig bei ihm“, so Frey. Als Paradebeispiel hierfür dient „The Wind Cries Mary“. Ein Stück, dem ein vergleichsweise banales Ereignis vorausging. Als sich Hendrix über die Qualität ihres Essens beschwerte, verließ seine Freundin fluchtartig das Apartment. „Aus einem derart nichtigen Anlass einen so poetischen, vielschichtigen Text zu entwickeln - das ist große Kunst“, findet Nicolai Thärichen, der in seiner Interpretation mit schillernden Harmoniefolgen eine zweite Ebene unter der Geschichte dieser verloren geglaubten Liebe schafft. Auch in „Castles Made of Sand“ verbindet er die textliche mit der musikalischen Ebene auf elegante Art, indem er neben den Holzbläsern weiteres „Holz“ erklingen lässt. Durch Kontrabass und Cello etwa, die am Corpus geschlagen werden und das virtuose Marimbaphon-Solo von Franz Bauer, das Assoziationen an Indianer spielende Kinder weckt, um die es in der zweiten Strophe des Stückes geht. Zwei Eigenkompositionen runden das kurzweilige Debut von „Thärichen’s Hendrixperience Orchestra“ geschmackvoll ab: das instrumentale „Lord of the Wings“, sowie das stimmungsvolle „Crystals of Snow“, das von den drei legendären Textzeilen inspiriert wurde, die die Gitarren-Ikone offensichtlich kurz vor seinem Tod auf einen Zettel in seinem Londoner Hotelzimmer gekritzelt hatte. Zwei Stücke, mit denen Nicolai Thärichen eindrucksvoll beweist, dass in Sachen Jimi Hendrix längst noch nicht alles erzählt ist – weder musikalisch noch textlich.
Thärichen's Hendrixperience Orchestra

Besetzung:

Nicolai Tha¨richen - piano, arrangements
Lea W. Frey - vocals
Claudio Puntin - bass clarinet, clarinet
Tilmann Dehnhard - bass clarinet, alto flute
Viktor Wolf - bass clarinet, clarinet, baritone sax
Stephan Braun - cello
Franz Bauer - vibraphone, marimbaphone
Oliver Potratz - bass
Tobias Backhaus - drums

Titelfolge:
In From the Storm 5:20 Little Wing 6:36
Castles Made of Sand 6:31
May This Be Love 5:42
Purple Haze 5:27
Bass-Intro of The Wind Cries Mary 2:37
The Wind Cries Mary 5:34
If Six Was Nine 4:05
Angel 4:56
Lord of the Wings 6:19
Crystals of Snow 4:05
Belly Button Window 3:47
New Jimi Hendrix Album 'Both Sides Of The Sky' Out March 9
On March 9, Experience Hendrix and Legacy Recordings, the catalog division of Sony Music Entertainment, proudly release Both Sides of the Sky, a dynamic new Jimi Hendrix album featuring 13 studio recordings made between 1968 and 1970'10 of which have never before been released. The album will be released on multiple formats including CD, digital, and as a numbered 180 gram audiophile vinyl 2LP.
Both Sides of the Sky is the third volume in a trilogy of albums intended to present the best and most significant unissued studio recordings remaining in the music legend's archive. Beginning with Valleys of Neptune (2010), which earned top ten sales rankings in fifteen countries (including a top position of #4 on Billboard's Top 200 Album Chart), followed by People, Hell and Angels (2013) which peaked on Billboard's Top 100 album chart at #2. Billboard's coveted number one singles ranking went to 'Somewhere,' the album's lead track and the legendary guitarist's highest ever US singles chart achievement. This third release is anticipated to complete the spectacular recording event in epic fashion. 'Since Experience Hendrix began its restoration of the Jimi Hendrix music catalog in 1997, our goal has been to present these important recordings to Jimi's fans in the best possible quality. We are excited about achieving that. We've also been intent on generating album releases which present this amazing music in its proper context,' explains John McDermott, one of the album's co-producers, together with Janie Hendrix and Eddie Kramer.
www.jimihendrix.com/news/new-jimi-hendrix-album-both-sides-of-the-sky-march-9/
rock'n'popmuseum Gronau www.rock-popmuseum.de JIMI HENDRIX-EXPONATE GESUCHT!
Private Schätze gesucht
www.rock-popmuseum.deDas rock'n'popmuseum in Gronau sucht Exponate von Fans und legendären Locations für die neue Dauerausstellung.
Das rock'n'popmuseum in Gronau hat erst vor kurzem seine Tore vorübergehend geschlossen und wird im Sommer 2018 mit einer komplett neuen Dauerausstellung wiedereröffnen. In einem ganz neuen Raumkonzept erleben die Besucher dann die Popmusik in ihren unterschiedlichsten Facetten. Ob Roots, Rock, Heavy Metal, House oder Schlager, jeder kommt auf seine Kosten! Als besonderes Highlight wird der Gronauer Ehrenbürger Udo Lindenberg die Besucher künftig in einer medialen Installation empfangen.
Für zwei der neuen Themenbereiche sucht das Museum jetzt nach Exponaten von wahren Musikenthusiasten. Eine besondere Rolle wird das Thema 'Fans' in der neuen Ausstellung spielen. Wer sich für einen Musiker oder eine Band begeistert und dem Museum ein Objekt zur Verfügung stellen möchte, der kann sich jetzt seinen eigenen Platz in der neuen Ausstellung sichern. Vielleicht möchten Sie uns auch erzählen, warum Ihr Herz ausgerechnet für diesen Künstler brennt, was das Objekt für Sie bedeutet oder welches Ihre verrückteste Begegnung mit Ihrem Star war? Umso besser, wir freuen uns nicht nur auf Ihre Objekte, sondern auch auf Ihre Geschichten!
Wir sind gespannt auf Ihre und Eure Antworten! Wir hoffen, dass viele Gegenstände ihren Weg in unsere neue Dauerausstellung finden, um dort ihre Geschichte mit unseren interessierten Besuchern und Besucherinnen zu teilen.
Weitere Informationen und Kontakt: britta.drewitz@rock-popmuseum.de
Roosevelt Collier and colleagues take Jimi Meets FunkRoosevelt Collier and colleagues take Jimi Meets Funk back on the road for ten dates starting Wednesday, December 6th, in Raleigh at the Pour House Music Hall.
This run takes the Roosevelt Collier Trio from North Carolina up through DC, Philadelphia, Brooklyn and Bridgeport before heading back to Carolina.
12/06  The Pour House Music Hall | Raleigh NC
12/07  Charleston Pour House | Charleston SC
12/08  Asheville Music Hall | Asheville NC
12/09  High Rock Outfitters | Lexington NC
12/14  Pearl Street Warehouse | Washington DC
12/15  The Ardmore Music Hall | Philadelphia PA
12/16  The Knitting Factory | Brooklyn NY
12/17  The Acoustic | Bridgeport CT
12/19  Evening Muse | Charlotte NC
https://www.facebook.com/RooseveltCollier

www.steveedmondsband.comA renowned sideman and now frontman for his own band, Newcastle's Steve Edmonds is the musical director for the Australian edition of an internationally-acclaimed Experience Hendrix show.

His high-energy brand of funky blues and roots-rock has won him accolades for his style and performances.

On January 6 (2018), Edmonds will be conjuring up his image of Hendrix with a special tribute show at Lizotte's Club in Lambton, Australia.

www.steveedmondsband.com

75. Geburtstag von Gitarren-Gott Jimi Hendrix Sexsymbol und genialer Musiker
Kulturgespräch am 27.11.2017 mit Klaus Theweleit, Hendrix-Biograf

Der Gitarrist, Texter und Sänger Jimi Hendrix wäre heute 75 Jahre alt geworden. Gestorben ist er bereits mit 27 Jahren, im Jahr 1970 in London. Fünf Studioalben in nur vier Jahren haben ihn legendär gemacht. Bis heute gilt Hendrix als einer der besten und einflussreichsten Gitarristen überhaupt. Er habe die Rockmusik in neue Sphären geleitet, meint der Kulturwissenschaftler Klaus Theweleit. Er hat eine Biographie über Jimi Hendrix geschrieben. Die Wärme und Energie von Hendrix' Musik würden den Hörer verwandeln, ja elektrifizieren.
Sexsymbol und genialer Musiker Dauer 6:48 min Quelle SWR2 2017 Audio herunterladen (6,34 MB | mp3)
"Leise kann man Hendrix nicht hören. Im Küchenradio, das hat keinen Zweck", sagt Kulturwissenschaftler Klaus Theweleit. "Die Bässe müssen da sein, der ganze Sound muss da sein, den Hendrix erzeugt mit der Koppelung von Verstärkern." Das habe vorher niemand gemacht. Hendrix habe einen neuen Sound erfunden. "Man verändert sich" beim Hören der Musik von Jimi Hendrix
Der Kulturwissenschaftler Klaus Theweleit hat eine Biographie über Jimi Hendrix geschrieben. Ähnlich wie in einer Psychoanalyse entstehe beim Hören der Musik von Jimi Hendrix etwas Neues. Klaus Theweleit: "Es entsteht ein neuer Körper zwischen mir und der Musik - und ich kann sozusagen probeweise in diesen Körper ,rüberswitchen', und man merkt dabei: man verändert sich." Man könne sich emotional durch die Musik von Jimi Hendrix völlig neu erfahren, ist Theweleit überzeugt.
"Up from the skies"
Von Anfang an habe sich Hendrix als Ausnahmekünstler inszeniert. "Up from the skies", das Auftaktstück seiner zweiten LP, sei wie die Rückkehr des Künstlers aus dem All, der eine brennende Erde entdecke. Jimi Hendrix sei wie aus einer anderen Galaxie, so Klaus Theweleit: "Klanglich, aber auch im Sinne einer Anti-Kriegs-Haltung, Vergötterung des Sexuellen und den Drogen zugeneigt - was seine ganze Generation bestimmt, ihn besonders stark."
Jimi Hendrix auch physisch ein Wunder
Bis heute sei es ein Rätsel, wie es Hendrix geschafft habe, in drei Jahren über 400 Konzerte zu geben, alle auf LSD - und dabei keinen falschen Ton zu spielen. "Das ist irre - auch physisch ist dieser Mensch ein Wunder gewesen." Klaus Theweleit: "Das ist eine artistisch-historische Größe, die nicht vergeht."
Rainer Höltschl, Klaus Theweleit: Jimi Hendrix. Eine Biografie. Rowohlt Verlag Berlin, 2008. ISBN 9783871346149
Pressestimmen zum 75. Hendrix Birthday

Jimi Hendrix Ein Mann, eine Gitarre, eine Legende stuttgarter-nachrichten.de

75. Geburtstag von Jimi Hendrix"Größter Gitarrist aller Zeiten" deutschlandfunk.de

Der beste Gitarrist aller Zeiten wäre 75 geworden stuttgarter-zeitung.de

Zum 75. Geburtstag von Jimi Hendrix - Für immer Gitarrengott tagesspiegel.de

Nicht von dieser Welt: Jimi Hendrix wäre 75 geworden dw.com

Geburtstag vor 75 Jahren Jimi Hendrix, der Rockgitarren-Revolutionär augsburger-allgemeine.de

Der Gitarren-Gott, der die Rock-Welt auf den Kopf gestellt hat srf.ch

Der beste Rockgitarrist, den die Welt je erlebt hat fnp.de

Jimi Hendrix - Grüsse aus dem Jenseits luzernerzeitung.ch

Der Mann, der seine Gitarre verbrannte mittelbayerische.de

Von und über den Ausnahmemusiker Jimi Hendrix in 15 Zitaten westfalen-blatt.de

Was wäre wohl aus Jimi Hendrix geworden? nachrichten.at

Für immer der Größte - Jimi Hendrix, Gitarrengott www.n-tv Mediathek

SRF KulturSRF-Radio-Sendung: Jimi Hendrix, mit Christy Doran und Erika Stucky  SRF Kultur


Als mp3 herunter laden:


wetransfer.com/downloads/d4089f249b54b7d6530cd2d0588dce3020171130111143/3ada1950f8dad7f17ef5baea6fc9d0a520171130111143/9ab43e

Jimi Hendrix Fender Strat from Royal Albert Hall goes on display for 75th birthday handelhendrix.org
New Photo Revealed of Jimi Hendrix Burning Guitar in DC By Mark Segraves and Perkins Broussard nbcwashington.com
Mediathek "Kulturzeit" vom 27.11.2017
Unsere Themen: Am 27. November 2017 wäre Jimi Hendrix 75 Jahre alt geworden. Deshalb begrüßen wir an diesem Abend einen besonderen Gast im "Kulturzeit"-Studio: Ausnahmegitarrist Uli Jon Roth.

Jimi 75

JAZZ COLOURS - Kalender 2018Kalender-Verlosung - die ZWEITE!
JAZZ COLOURS - Kalender 2018 - Verlosung -


Hallo Jimi Hendrix & Rock/Jazz-Musik - Fans!
In diesem Jahr verlosen wir von Hendrix-Fans.de / Hendrix-Links.de in Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung von Jürgen Born (www.jazzcolours.de) eine Anzahl amtliche Jazz Colours - Kalender 2018. Diese sind selbstverständlich a u c h käuflich zu erwerben, und zwar hier: www.jazzcolours.de
Bei gewünschter Verlosungs-Teilnahme bitte einfach eine E-Mail mit dem Stichwort ''Hendrix 2018'' an: Mountainman50@gmx.net

...und bitte k e i n e s f a l l s Eure aktuelle Postanschrift - wegen evtl. Zusendung des Kalenders - vergessen !!! Vielen Dank!

Einsendeschluß : 15.12.2017 !
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Datenschutzerklärung
Na dann...viel Glück, beste Grüße und keep on rockin' Eckhard B. @ Hendrix-Fans.de

Captain Vintage Guitars - Kalender 2018Captain Vintage Guitars - Kalender 2018 - Verlosung -
Hallo Jimi Hendrix / Rockmusik - Fans!
In diesem Jahr verlosen wir von Hendrix-Fans.de / Hendrix-Links.de in Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung von Captain Guitar Lounge eine Anzahl amtliche Captain Vintage Guitars - Kalender 2018. Diese sind selbstverständlich a u c h käuflich zu erwerben, und zwar hier : www.captain-guitar-lounge.de
Bei gewünschter Verlosungs-Teilnahme bitte einfach eine E-Mail mit dem Stichwort ''Hendrix 2018'' an: Mountainman50@gmx.net

...und bitte k e i n e s f a l l s Eure aktuelle Postanschrift - wegen evtl. Zusendung des Kalenders - vergessen !!! Vielen Dank!

Einsendeschluß : 15.12.2017 ! Datenschutzerklärung
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
Na dann...viel Glück, beste Grüße und keep on rockin' Eckhard B. @ Hendrix-Fans.de

JIMI HENDRIX EXPERIENCE - Vinyl-ArchivboxTHE JIMI HENDRIX EXPERIENCE - Vinyl-Archivbox in lila Samt mit 56 raren Tracks auf acht LPs.
Seit seinem Tod in London am 18. September 1970 im Alter von 27 Jahren erschienen mehr Alben von Jimi Hendrix als zu seinen Leb­zeiten. Auch das erstmals 2000 veröffentlichte, noch einmal 2013 aufgelegte CD-Box-Set THE JIMI HENDRIX EXPERIENCE wertete reichlich gefüllte Archive auch jenseits der Urbesetzung mit Bassist Noel Redding und Schlagzeuger Mitch Mitchell aus: Unter den 56 Tracks der Jahre 1966 bis 1970 finden sich Outtakes, Alternativfassungen und Konzert­mitschnitte: In noch psychedelischeren Alter­nativ-Versionen tummeln sich die frühen 45iger ›Hey Joe‹, ›Purple Haze‹ und ›Foxey Lady‹.
Um einiges exaltierter als die Originale sind auch ›Third Stone From The Sun‹ und › If Six Was Nine‹, beides Schlüsseltracks der 67er-Alben ARE YOU EXPERIENCED? und AXIS: BOLD AS LOVE. Ein atypischer Ragtime namens ›Taking Care Of No Business‹ lässt sich ebenso verorten wie der mit Hardrock-Blues befeuerte Funk von ›Spanish Castle Magic‹, ›Gypsy Eyes‹ und ›Message To Love‹ – zwei Jahrzehnte später zeig­ten sich Fishbone, Living Colour, Faith No More und die Red Hot Chili Peppers davon ebenso inspiriert wie von jenen Tracks, die Hendrix nach ELECTRIC LADYLAND (1968) als Teil eines zweiten Doppelalbums namens THE FIRST RAYS OF THE NEW RISING SUN Ende 1970 auf den Markt werfen wollte: ›Freedom‹, ›Ezy Ryder‹, ›Earth Blues‹, ›Astro Man‹, ›Night Bird Flying‹ und ›Room Full Of Mirrors‹ landeten kurz nach dem Ableben von Hendrix auf diversen Cash-In-Alben.
Als Anspieltipps bei den Live-Impres­sionen seien ›Rock Me Baby‹ und ›Like A Rolling Stone‹ vom Monterey Pop Festival im Juni 1967, ›Little Wing‹ und ›Voodoo Chile (Slight Return)‹ vom Februar 1969 in der Londoner Royal Albert Hall sowie ›All Along The Watchtower‹ und ›In From The Storm‹ vom Isle Of Wight Festival im August 1970 empfohlen.

Order now at Amazon !

Joan BaezJIMI HENDRIX with JOAN BAEZ: http://www.60sblog.com/jimi-hendrix-with-joan-baez/

 

New Book out now:

Joan Baez -Porträt einer Unbeugsamen- Jens Rosteck

Biografie 358 Seiten, mit Abb. Gebunden, mit Schutzumschlag ISBN 978-3-95510-142-8

Weitere Infos PDF-Datei

Jimi HendrixAm 27. November 2017 wäre Jimi Hendrix 75 Jahre alt geworden. Kurz vor diesem Termin erneuerten Legacy Recordings/Sony Music Entertainment und Experience Hendrix LLC die weltweite exklusive Lizenzvereinbarung über die Auswertung von Jimi Hendrix' Musik- und Film-Katalog.
Sony Music Entertainment und Experience Hendrix L.L.C. erneuern ihre seit 2000 bestehende Lizenzpartnerschaft. Damit werden Katalog- und Archivtitel des unvergessenen Gitarristen weiterhin gemeinsam kuratiert und vertrieben. So erhalten die Fans auf der ganzen Welt - in unterschiedlichsten Medienformaten und auf unterschiedlichen Plattformen " Zugang zu Kompositionen und Filmmaterial ihres Helden.
Die Werke in Jimi Hendrix' Katalog und musikalischem Archiv umfassen die Aufnahmen des Ausnahmekünstlers aus den Jahren 1966 bis 1970. Damals erlebte Hendrix den kometenhaften Aufstieg vom kaum bekannten Begleitgitarristen von R&B-Legenden wie Little Richard oder den Isley Brothers zur internationalen Ikone und zum Superstar. In diesen vier Jahren erwies er sich als künstlerische Naturgewalt und beeinflusste Musik,Mode und Kultur so tiefgreifend, dass seine Wirkung auch noch 50 Jahre nach dem Debüt-Album"Are You Experienced" (Mai 1967) spürbar ist.
Neben den wegweisenden Alben und Singles, die er zu Lebzeiten veröffentlichte, umfasst Hendrix' Katalog auch die besten seiner Live-Performances bei historischen Großereignissen wie dem Monterey Pop Festival oder Woodstock. Dazu kommen Aufnahmen, die er für die BBC einspielte sowie die unzähligen und außergewöhnlichen Studioaufnahmen aus den Electric Ladyland Studios, dem hochmodernen Studiokomplex des Gitarristen in Greewich Village.
Auch audiovisuelle Veröffentlichungen haben dazu beigetragen, dass Hendrix' Strahlkraft bis heute nicht nachgelassen hat. Hier sind besonders das Grammy©-prämierte "Band Of Gypsys" und die von der Kritik gefeierte und mit einem Emmy© ausgezeichnete Doku "Jimi Hendrix: Hear My Train A-Comin'" zu nennen. Treibende Kraft bei diesen Releases war John McDermott, President/CEO, Katalogdirektor und Produzent bei Experience Hendrix L.L.C.
So wird beispielsweise die DVD/Blu-ray "American Landing " The Jimi Hendrix Experience Live At Monterey" anläßlich des 50th Anniversary (Juni 1967) neu aufgelegt (VÖ 27.10.2017).American-Landing-Jimi-Hendrix-Experience
Hendrixx LPSeit Beginn der Partnerschaft wurden über Legacy Recordings, die Katalogabteilung von Sony Music Entertainment, und Experience Hendrix zahlreiche unverzichtbare Hendrix-Titel veröffentlicht, von denen viele nun endlich auch wieder auf Vinyl erhältlich sind, hervorzuheben sind diese beiden:
"Experience Hendrix: The Best Of Jimi Hendrix" ist eines der erfolgreichsten Greatest Hits-Alben, das nach dem Tod eines Künstlers veröffentlicht wurde. Mit 20 Titeln bietet dieses Doppel-Album einen umfassenden Einblick in das virtuose Werk des 1970 verstorbenen Gitarristen und Sängers Jimi Hendrix. Neben seinen unvergänglichen Hits "Hey Joe", "Little Wing","'Foxy Lady", "Voodoo Child (Slight Return)", "Stone Free" und anderen Highlights, die schonzu seinen Lebzeiten veröffentlicht worden waren, enthält diese Platte auch einige Songs, die erst nach seinem Tod den Fans zugänglich gemacht werden konnten, unter anderem"Angel", "Dolly Dagger" und "Freedom". Ebenfalls endlich wieder auf Vinyl erhältlich: das hochgelobte sogenannte "Purple"-Box Set "The Jimi Hendrix Experience" mit unveröffentlichten Live- und Studio-Aufnahmen aus den Jahren 1966 bis 1970, raren Aufnahmen wie Demos und alternativen Versionenbekannter Songs. Insgesamt acht 180g LPs mit 60 Songs in chronologischer Reihenfolge befinden sich in der Box, die mit einem großen 40-seitigen, farbigen Booklet abgerundet wird.
"Jimis Vermächtnis bedeutet uns unglaublich viel und deshalb konnten wir es nur denjenigen anvertrauen, die unsere Liebe und unseren Enthusiasmus teilen. Sony und Legacy Recordings haben bewiesen, dass sie großen Wert darauf legen, Jimis Lebenswerk zu bewahren. Wir fühlen uns in dieser Partnerschaft zu Hause und freuen uns schon auf zukünftige Projekte", sagt Janie Hendrix, CEO/President bei Experience Hendrix L.L.C.
Als musikalische, soziale und kulturelle Ikone zählt Jimi Hendrix zu den einflussreichsten und bedeutendsten Künstlern der Musikgeschichte", sagt Adam Block, President bei Legacy Recordings. "Sony Music und Legacy Recordings sind stolz darauf, die Zusammenarbeit mit Experience Hendrix fortsetzen zu können. So können wir Jimis großartigen Sound, mit dem er die DNA der Popmusik nachhaltig veränderte, Musikern und Fans auch in Zukunft nahebringen."
http://www.jimihendrix.com/      http://www.legacy-club.de/category/artists/jimi-hendrix/     https://sonymusic.de/kuenstler/jimi-hendrix
Alle JIMI HENDRIX Vinyl Neuheiten: https://lnk.to/JimiHendrixOnVinyl
Quellenhinweis: Sony Music

DIE 60ER JAHRE IN BADEN-WÜRTTEMBERGDENN DIE ZEITEN ÄNDERN SICH...

DIE 60ER JAHRE IN BADEN-WÜRTTEMBERG

22.12.2017 - 24.6.2018

HAUS DER GESCHICHTE BADEN-WÜRTTEMBERG Konrad -Adenauer-Straße 16, 70173 Stuttgart

www.die60er-jahre.de

Weitere Informationen PDF-Datei

Der große SchneidewindBuch-Tipp: Der große Schneidewind ''Hits & Storys''
Beispiel:
Auch auf die Geschichte von "All Along The Watchtower" geht der Auto rein und erzählt von der großen Bewunderung Bob Dylans für die Virtuosität von Hendrix.
Link: http://www.kloepfer-meyer.de/default.asp?Menue=33&Buecher=435
PI_Günter Schneidewind_Der große Schneidewind.pdf
Buch-Tipp: 1000 mal gehört... v. Fritz Gruber
Hier die URL zur personalisierten Leseprobe (genauer Leseproben-Widget oder Biblet) für hendrix-fans.de
https://www.book2look.com/book/9783898357500(hendrix-fans.de)
1000 mal gehört
Von Jimi's Songs sind im Buch besprochen: 

* Belly Button Window
* Castles Made of Sand
* Hey Joe
* Little Wing
* Purple Haze
* The Wind Cries Mary
* Voodoo Chile
www.quinto-verlag.de
Für alle Kinder ab 40:
1000 Mal gehört, 1000 Mal fast nix kapiert
"In einem amüsanten Sachbuch hat der Journalist Fritz Gruber 300 Songs auf deren tieferen Sinn untersucht. Das Buch erlaubt zusammen mit Ihrer alten Plattensammlung eine wunderbare Reise in die Vergangenheit und schreibt diese neu." Ursula Gaisa, SILBERHORN Magazin / nmz / Jazzzeitung, No 02/2016

Bericht FEHMARN OPEN AIR FESTIVAL Jimi Hendrix-Revival-Festival in Strukkamp - Insel Fehmarn am 2.9.2017

Fricke, Hannes: Jimi HendrixNeues Buch: jimi hendrix

Fricke, Hannes: Jimi Hendrix. 100 Seiten Originalausgabe Broschiert. Format 11,4 x 17 cm 100 S. 14 Abb. ISBN: 978-3-15-020436-8 10,00 "

Produktbeschreibung
Niemand, der miterlebt hat, wie Jimi Hendrix kometengleich am Pop-Himmel erschien, wird seine erste Begegnung mit dem Ausnahmemusiker je vergessen: Jimi Hendrix war Musik, seine E-Gitarre und er verschmolzen miteinander, Musik floss durch seinen Körper wie elektrischer Strom. Hannes Fricke schildert Hendrix" kurze Karriere in allen Facetten, kommentiert die berühmten Auftritte in Monterey und Woodstock, analysiert eingehend Hendrix" Spieltechnik.
Jimi Hendrix wurde am 18. September 1970 in einem Londoner Hotel tot aufgefunden, restlos geklärt sind die Umstände seines Todes bis heute nicht.

Details: https://www.reclam.de/detail/978-3-15-020436-8/Fricke__Hannes/Jimi_Hendrix__100_Seiten

Joe Bonamassa plays Hendrix - Are You Experienced
Hallo, liebe Leute und Interessierte an unserem u.a. Projekt!
Dummerweise sind wir doch in dieser Angelegenheit etwas zu schnell ``vorgeprescht`` und haben das Wichtigste (Teuerste) übersehen". ".also belassen wir das Ganze zunächst bei diesem Versuch , denn die zu erwerbenden Rechte auf die Hendrix-Songs würden das ganze Projekt in Eigen-Regie doch eher unbezahlbar bzw. unüberschaubar machen, sowie den finanziellen Rahmen sicherlich sprengen. Schade, aber so ist es nun!
Betrachtet also diese Mail als Absage, denn wir haben das Projekt zunächst verworfen! - sorry vielmals - Ich denke allerdings, dass ihr auch vollstes Verständnis dafür aufbringt?!
Der Sachverhalt ist nämlich folgender:
Nur wenn alle Bands u. Solo-Künstler von dem jeweiligen Song eine originalgetreue (also 1:1-)Version (auch in der Zeitachse!) abliefern, muss dieser Song nur bei der GEMA angemeldet werden. Das ist aber gar nicht der Sinn der Übung - es geht/ging ja um eigene Interpretationen!
Erst aber, wenn eigene Interpretationen in's Spiel kommen, MUSS eine Genehmigung des Verlags vorliegen; dazu muss dem Verlag auf jeden Fall die finale Version übermittelt werden! Da ich/wir quasi als "Produzent" der LP auftreten würden, müsste alles über mich/uns laufen - d. h. die volle Verantwortung dieses Projektes bei den beabsichtigten Eigeninterpretationen läge bei mir/uns. Diese Verantwortung will ich jedoch keinem von uns zumuten! Da ist man schnell in ``Teufels Küche``!
Die Idee ist/war eigentlich klasse, aber so - glaube ich jedenfalls - nicht vernünftig und professionell umsetzbar! schade.... Lieber dann weiterhin beim Live-Geschäft bleiben - handmade and good vibes.... that works...! Denn: With the Power of Soul, anything is possible J.H.
Beste Grüße und keep on rockin' Eckhard B. Hendrix-Fans.de
Hendrix-Fans.de und Hendrix-Links.de proudly present : Jimi Hendrix-Tribute Songs deutscher Bands auf LP/Vinyl
Hallo zusammen!
Einzigartig, neu und erstmalig haben wir von Hendrix-Fans.de / Hendrix-Links.de z.Zt. gerade folgendes Hendrix-(Fan)-Projekt in Planung:
Die momentan angesagtesten und coolsten deutschen Jimi Hendrix-Tribute Künstler (Bands sowie Solisten) bekommen zu diesem Vorhaben die einmalige Möglichkeit, sich zu beteiligen. Also solltet auch ihr unbedingt mit dabei sein !
Ca. 8-10 verschiedene Hendrix Tribute/Cover Bands sowie Einzel-Interpreten werden jeweils einen Hendrix-Song, in ihrer speziellen und eigenen Version zum Besten geben und einspielen; vorgesehen sind in diesem Falle mehr oder weniger unbekanntere Songs aus dem gesamten Hendrix-Repertoire. Als besonderes ``Special`` sollen diese Titel dann nicht auf CD, sondern nur auf LP (Vinyl) als Tonträger gebannt und verewigt werden!
Auch bei der LP-Cover Gestaltung kann dann jeder der Teilnehmer aktiv mitwirken. Von uns wird dann zunächst eine LP-Auflage von 500 Expl. anvisiert.
Diese Mail dient zunächst nur erstmal als Anfrage zu grundsätzlichem Interesse für dieses Projekt. Erst nach ausreichender, positiver Resonanz werden (verständlicherweise) die entsprechenden Interessenten über den techn. Ablauf und weitere Details zu diesem ``Hendrix forever``- Projekt informiert und nächste Schritte vollzogen.
Also dann: Meldet euch zahlreich bei uns mountainman50@gmx.net (kurz mit Kennwort  "Hendrix-Tributesongs-LP")
Beste Grüße und keep on rockin'
Eckhard B. /// Hendrix-Fans.de Michael M. /// Hendrix-Links.de
Der Ultimative Jimi Hendrix GuideDAS NEUE UND MOMENTAN WAHRSCHEINLICH BESTE BUCH ÜBER JIMI HENDRIX !
Der ultimative Jimi Hendrix Guide 
Buch v. Gary J.Jucha
* Originaltitel: Jimi Hendrix FAQ:
* Übersetzung: Alan Tepper
* Hannibal Verlag, 07/2017 
* Einband: Kartoniert / Broschiert 
* Sprache: Deutsch 
* ISBN-13: 9783854456186
* Bestellnummer: 5880130
* Umfang: 484 Seiten
* Sonstiges: mit zahlreichen Abbildungen
* Gewicht: 517 g
* Maße: 211 x 140 mm
* Stärke: 37 mm
* Erscheinungstermin: 4.7.2017
* Preis: 26,99 *
            

Details:
Klangmagier, Revolutionär der E-Gitarre, begnadeter Komponist oder Jahrhundertgenie - der Name Jimi Hendrix fällt stets nur im Zusammenhang mit Superlativen. Der aus ärmlichen Verhältnissen stammende Musiker wurde zum Superstar der Flower-Power-Ära und gilt heute noch als Ikone einer ganzen Generation. Mit Songs wie "Purple Haze", "Hey Joe" oder "Voodoo Child (Slight Return)" erschuf er Meilensteine der Rockgeschichte. Wie auch Jim Morrison von den Doors wurde Hendrix zu einem Symbol, dessen Strahlkraft die Jahrzehnte überdauerte. Doch wer war er wirklich, und wo beginnt der Mythos?
Gary J. Jucha begleitet den schon mit 27 Jahren verstorbenen James Marshall Hendrix von seiner Zeit als Begleitmusiker von Little Richard und den Isley Brothers über die Londoner Tage bis zum Woodstock-Festival und dem letzten Auftritt auf Fehmarn. Statt einer rein biografischen Darstellung konzentriert er sich dabei auf einzelne Aspekte: auf die Hintergründe einzelner Songs oder zu Hendrix' Equipment, auf die Groupies, Drogen und Tourneen, aber auch auf die Alben, die Hendrix zu Lebzeiten einspielte, und den scheinbar endlosen Strom posthumer Veröffentlichungen. Statt einer unreflektierten Glorifizierung thematisiert Jucha komplexe und kontroverse Themen wie zensierte Plattencover, Anfeindungen seitens des weißen Establishments, den Streit um Hendrix' Erbe und auch Spannungen innerhalb diversen Bands.
Als Jimi Hendrix auf dem Monterey Pop Festival 1967 seine Gitarre in Brand setzte, war das nicht eine Showeinlage, sondern ein loderndes Symbol der Wandlung, der radikalen Zerstörung, die Neues entstehen lässt. Wo lag die Inspirationsquelle des Ausnahmemusikers, der Ursprung dieser unvergleichlichen Energie, durch die er sich ständig weiterentwickelte? Jucha bring Licht in das Dunkel, indem er bislang übersehene und verschollenen Facetten von Hendrix' Werk und Leben präsentiert. Der ultimative Jimi Hendrix Guide dokumentiert alle Karrierestationen der Gitarrenlegende und deckt darüber hinaus bislang unbekannte Zusammenhänge auf - ein Buch, das sowohl Hendrix-Neulinge als auch langjährige Bewunderer des unvergessenen Genies begeistern wird.
Biografie (Alan Tepper)
Alan Tepper arbeitet als Übersetzer und Musikjournalist. Er ist Bandleader von Fantasyy Factoryy und spielt natürlich auch eine Fender Stratocaster!

Order now at Amazon !

JUBILÄUMS-SPECIAL ZUM 75. GEBURTSTAG von JIMI HENDRIX (1942-2017)
Gemälde-Kunstdrucke der DEAD ROCK HEADS-Serie !

Jimi Hendrix Experience : Jimi Hendrix, Mitch Mitchell & Noel Redding Originale: siehe Abb.

Fine Art Print (Druck) auf Premium-Leinwand (in Originalgröße)
- 80 cm x 130 cm
- aufgezogen auf Keilrahmen
- Hängesystem rückwärtig (Lochösen mit Bandaufhängung)
- handsigniert

Jimi by Ohlendorff            Noel by Ohlendorff          Mitch by Ohlendorff

Einzelbild: 450,- Euro (inkl. MwSt., Verpackung und Versand)
Special Jubiläums Angebot: 3er Pack: 950,- Euro (inkl. MwSt., Verpackung und Versand)
Bestellabwicklung nur gegen Vorkasse.

Bestellung unter: info@ohlendorff-art.de www.ohlendorff-art.com
Ps.: Es sind z.Zt. noch weitere über 100 verschiedene Gemälde aus ``Dead Rock Heads`` erhältlich, im Original und auch als Druck! (Preise auf Anfrage!)

PURPLE JIMI PURPLE JIMI - HENDRIX TRIBUTE
Paying homage to Jimi Hendrix, their refreshingly energetic and unpretentious live show is not to be missed! Purple Jimi deliver a full-on show that features all of your favourite Hendrix tunes, performed with an energy and virtuosity that transcends tribute band status. The sheer musical ability of this band is a force to be reckoned with. This is simply great music performed by great players of genuine pedigree. This is a band with real talent.
Simon Devlin - Jimi Hendrix Guitar and Vocals
Tyler Duffield - Mitch Mitchell Drummer
Andy Rodwell - Noel ReddingBass
Don't forget Purple Jimi - Hendrix Tribute playing;
Friday 13th April 2018 - Blues Cafe, Appledorn, Holland.
Saturday 14th April 2018 - Route 66, Reurieth, Germany.
Sunday 15th April 2018 - Rock Jungfer, Schonbrunn, Arnstadt, Germany.
www.PurpleJimi.com

Hallo liebe Leute,
Für eine Dokumentation zum Thema ``Jimi Hendrix in Deutschland`` werden für die Rubrik ``Meeting Jimi Hendrix`` noch weitere Zeitzeugen mit ihren authentischen Kommentaren gesucht !

E-Mail Kontakt: MountainMan50@gmx.net

So what, my friends?

Beste Grüße und keep on rockin'
Eckhard B.
Hendrix-Fans.de

JimiDie Konzerte von JIMI HENDRIX in Deutschland 1966-1970 :

01) 08-11. November 1966 Big Apple München
02) 17-20. März 1967 Star Club Hamburg
03) 15. Mai 1967 Neue Welt Berlin
04) 16. Mai 1967 Big Apple München
05) 17. Mai 1967 Hotel Intercontinental Frankfurt
06) 18. Mai 1967 Stadthalle Offenbach
07) 27. Mai 1967 Starpalast, Kiel
08) 28. Mai 1967 Jaguar Club, Scala, Herford
09) 31. August - 2. September 1967 Berlin
10) 11. Januar 1969 Musikhalle Hamburg
11) 12. Januar 1969 Rheinhalle, Düsseldorf
12) 13. Januar 1969 Sporthalle Köln
13) 14. Januar 1969 Münsterlandhalle, Münster
14) 15. Januar 1969 Deutsches Museum München
15) 16. Januar 1969 Meistersingerhalle, Nürnberg
16) 17. Januar 1969 Jahrhunderthalle Frankfurt
17) 19. Januar 1969 Liederhalle Stuttgart
18) 23. Januar 1969 Sportpalast Berlin
19) 4. September 1970 Deutschlandhalle Berlin
20) 5. September 1970 Berlin - Hamburg - Fehmarn
21) 6. September 1970 Love & Peace Festival Festival

In Partnerschaft mit Amazon.de


Older News 2017                           Have a look ...... the News Archive since 2003