DVD

Amazon DVD bestellenJimi Hendrix - Blue Wild Angel

"Live At The Isle Of Wight" 1970

Infos zu diesem Titel
Sprache: Englisch
Dolby, Surround Sound
Laufzeit: 118 Minuten
DVD Erscheinungstermin: 18. November 2002

Jimi playsKurzbeschreibung
Tracklisting:
01 God Save The Queen
02 Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band
03 Spanish Castle Magic
04 All Along The Watchtower
05 Machine Gun
06 Lover Man
07 Freedom
08 Red House
09 Dolly Dagger
10 Foxey Lady
11 Message To Love
12 Ezy Ryder
13 Purple Haze
14 Voodoo Child (Slight Return)
15 In From The Storm

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Jimi Hendrix - Live At Woodstock

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Die Jimi Hendrix Story

Darsteller: Jimi Hendrix , Pete Townsend

Regie: Joe Boyd  - Gary Weis

ca 100 Min.

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Jimi Hendrix - Experience

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Jimi Hendrix - Live At Fillmore East

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Jimi Hendrix - The last 24 Hours

Jimi war gerade mal 27 Jahre alt als er starb. Sein Tod konnte nie eindeutig geklärt werden und ist bis heute noch ein Mysterium. Die Produzenten von "Jimi Hendrix - The Last 24 Hours" versuchen hier zu ergründen und zu erklären, warum der Tod eines der größten Rock Legenden von Gerüchten und Lügen umgeben ist. Die Behörden und Medien deklarierten Hendrix tragisches Ableben als einen weiteren Drogentod eines Rockstars. Mit Hilfe von neuem Beweismaterial der Produzenten jedoch können erstmalig die Umstände, die zu Jimis Tod geführt haben, genau untersucht werden. Anhand des Materials kann der Zuschauer für sich selbst entscheiden, was sich am 18.09.1970 in einem kleinen Privathotel im Stadtviertel Notting Hill tatsächlich ereignete. Neben dieser ergreifenden Dokumentation enthält die DVD Features von weiteren Rock-Giganten wie Jeff Beck, Pete Townsend und Eric Clapton.

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Jimi Hendrix - Rainbow Bridge

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Jimi Hendrix Plays Berkeley

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Various Artists - The Music of Jimi Hendrix

"Werke" Voodoo Child Machine Gun Drifting Villinova Junction Manic Depression Third Stone from the Sun "Interpreten" Jack Bruce Cassandra Wilson Vernon Reid Jean-Paul Bourelly Adam Holzman Terry Bozzio Pharao Sanders Victor Bailey Trilok Gurtu Nguyên Lê Howard Levy Mick Karn Mark Feldman Cyro Baptista Don Byron DJ Logic Leon Gruenbaum Graham Haynes Brandon Ross Hank Shroy David Torn Curtis Watts "Aufnahme" 1995 - Jazz-Open Stuttgart"

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Jimi Hendrix - The Dick Cavett Show

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!


Jimi Hendrix - Electric Ladyland

Schöne Dokumentation über "das" Jimi Hendrix Album und seine Entstehung, eintauchen in die Electric Ladyland Studios!

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!

THE JIMI HENDRIX EXPERIENCE: ELECTRIC LADYLANDTHE JIMI HENDRIX EXPERIENCE: ELECTRIC LADYLAND [DELUXE CD + DVD COLLECTOR'S EDITION]
Play witness to one of the most influential rock albums of all time with this limited edition 2-disc audio & visual experience commemorating the 40th Anniversary of The Jimi Hendrix Experience's Electric Ladyland. This super-deluxe collection, features the newly edited and expanded edition of the acclaimed 1996 documentary film At Last... The Beginning: The Making Of Electric Ladyland. Coupled together with the DVD film is the original 1997 remastered edition of The Experience's third studio release, Electric Ladyland. This monumental release features all 16-tracks from the original release, and is packaged alongside an all new 36-page, fully-annotated deluxe booklet featuring numerous rare and previously unpublished photos.
Order at Amazon:  Electric Ladyland:40th Anniversary Collectors Edit  |  Jimi Hendrix - Electric Ladyland: The Making of the DVD

JIMI HENDRIX At Last... The Beginning: The Making of Electric Ladyland (DVD/CD) VÖ-Datum: 20. Februar 2009
Zum 40.: Neues „Making Of“-Material aus dem „Electric Ladyland“

The Beginning: The Making of Electric LadylandEs sollte schon sein letztes Studioalbum sein, dessen Brisanz und Strahlkraft er noch selbst erleben durfte, vor dem frühen Tod im September 1970 und dem posthumen „Cry Of Love“. Während Plattenverkäufer in England sowie Frauen- und Mütter-Verbände in den USA eine transatlantische Empörungs-Allianz gegen die 19 komplett nackten Frauen auf dem Cover schmiedeten und das Hendrix selbst immer abgelehnt hatte, begeisterten sich – jenseits der unverhüllten Hülle - Kritiker und Fans gleichermaßen an Songs wie „Crosstown Traffic“, „Burning Of The Midnight Lamp“, „Voodoo Chile“ und der genial interpretierten Coverversion des Bob Dylan-Songs „All Along The Watchtower“. 40 Jahre später dokumentiert die CD/DVD „Electric Ladyland 40th Anniversary Collector’s Edition“ nun die Entstehung des dritten Albums der Jimi Hendrix Experience so ausführlich wie nie zuvor – mit neuem, fast 40-minütigem „Making Of“-Hintergrund-Material, das 1997 in der „Classic Album“-Originalauflage noch nicht zu sehen war. Das dritte Album einer Band oder eines Künstlers gilt gemeinhin als schwieriges, und selbst der wohl größte Gitarrist der Rock-Geschichte sah sich mit dieser kleinen Binse konfrontiert. Im Laufe der „Electric Ladyland“-Sessions in London (Olympic Studios) und New York (The Record Plant) war Jimi Hendrix zunehmend unzufrieden mit Bassist Noel Redding und dem erst kürzlich verstorbenen Schlagzeuger Mitch Mitchell, seiner bewährten Rhythmusgruppe. Also holte er Drummer Buddy Miles hinzu, mit dem Hendrix bald darauf auch als „Band Of Gypsies“ ein Live-Album im New Yorker Fillmore East aufnehmen sollte. Dazu gesellten sich noch Jack Casady von The Jefferson Airplane, Steve Winwood und Dave Mason, der damals ebenfalls bei Traffic spielte. All’ diese Gäste kommen auch auf der „Electric Ladyland 40th Anniversary Collector’s Edition“ ausführlich zu Wort, neben den üblichen Verdächtigen wie Redding, Mitchell und Chas Chandler. Der ehemalige Bassist der Animals hatte Jimi Hendrix 1966 erst unter seine Management-Fittiche und dann nach London gebracht, wo auch die Experience aus der Taufe gehoben wurde. Besonders aufschlussreich indes ist nach wie vor die nun erweiterte Multitracking-Session mit Eddie Kramer, der damals als Tontechniker für „Electric Ladyland“ im Einsatz war. Um den Entstehungsprozess des Albums zu verdeutlichen, isoliert und spielt Kramer die Original-Spuren der beteiligten Musiker, was faszinierende Einblicke in die technischen Fähigkeiten von Hendrix und der beteiligten Musiker ermöglicht. Doch auch einzelne Songs wie „Burning Of The Midnight Lamp“, „All Along The Watchtower“, „Voodoo Chile“, „Voodoo Child“, „1983“ und „Gypsy Eyes“ werden noch einmal ausführlicher als bisher unter die Lupe genommen. Ganz neu ist zudem ein Abschnitt über das Stück „South Saturn Delta“, das nicht den Sprung aufs Original-Album geschafft hatte. Am Ende hatte Jimi Hendrix ausgerechnet dieser schwierigen Genese und Gemengelage sein wohl schlüssigstes Album abgerungen, das die Summe seiner faszinierenden Teile weit transzendierte. Warum „Electric Ladyland“ vom All Music Guide bis zum Rolling Stone stets mit Höchstwertungen in Punkten und Sternen bedacht wurde, konnte man schon immer hören und fühlen. Doch nur wer die neue 40th Anniversary-Auflage gesehen hat, kann es auch wirklich verstehen.
Jimi Hendrix: “At Last... The Beginning: The Making of Electric Ladyland” Label: UMGI DVD UPCs: STANDARD AMARAY 06025 178 896-9 DELUXE DIGIPAK (CD/ DVD) 0-06025-1789078-7 Region: 0 (Worldwide) Picture Format: tbc Disc type: NTSC DVD9 DVD Audio: DTS 5.1 Surround & PCM Stereo Subtitles: English, French, German, Spanish, Portuguese Total Running Time: Approx 86 minutes FSK: o.A. (beantragt) VÖ: 20. Februar 2009
CONTENT AT LAST... THE BEGINNING: THE MAKING OF ELECTRIC LADYLAND DVD DVD TRACKLISTING: Prologue Burning of the Midnight Lamp úAnd The Gods Made Love All Along The Watchtower Rainy Day, Dream Away Still Raining, Still Dreaming Voodoo Chile Crosstown Traffic Voodoo Chile (Slight Return) Little Miss Strange Gypsy Eyes South Saturn Delta House Burning Down 1983ú (A Merman I Should Turn To Be) Long Hot Summer Night Have You Ever Been (To Electric Ladyland) Epilogue ELECTRIC LADYLAND COLLECTOR’S EDITION CD & DVD CD TRACKLISTING: úAnd The Gods Made Love Have You Ever Been (To Electric Ladyland) Crosstown Traffic Voodoo Chile Little Miss Strange Long Hot Summer Night Come On (Let The Good Times Roll) Gypsy Eyes Burning of the Midnight Lamp Rainy Day, Dream Away 1983ú (A Merman I Should Turn To Be) Moon, Turn The Tides Gently Gently Away Still Raining, Still Dreaming House Burning Down All Along The Watchtower Voodoo Child (Slight Return) DVD TRACKLISTING: Same as before.


Jimi Hendrix Live At Woodstock

 Order now at Amazon!                  Informationen zur DVD auf Deutsch


A Film About Jimi HendrixA Film About Jimi Hendrix - Two Disc Special Edition DVD Packed with over 3 Hours of Hendrix Footage - includes 87 minutes of rare bonus footage.
As news comes of guitar legend Jimi Hendrix being inducted into the much coveted UK Music Hall of Fame in London on November 16th, Warner Home Video (UK) is pleased to announce the Two-Disc Special Edition DVD release 'A Film About Jimi Hendrix' due 30th January 2006. If any artist deserved a biography its Hendrix, and Joe Boyd's 1973 authorized tribute adequately sanctifies the legend. Originally released three years after the musician's untimely death, and set the benchmark for rock documentaries.

Order now at Amazon!  



DVD Jimi Hendrix The uncut storyJimi Hendrix - The uncut story
Jimi Hendrix gilt als eine der Ikonen der Rockmusik. Diese einmalige 3er DVD Box erzählt die ganze Geschichte des Gitarrengottes, von der schwierigen Kindheit in Seattle bis zu seinem tragischen Tod im Jahre 1970.
Über 50 exklusive Interviews mit Familienmitgliedern, Mitmusikern und Weggefährten bieten einen einmaligen und umfassenden Einblick in das Leben und Wirken Hendrix, seltene Foto und Filmaufnahmen runden das Bild ab.
http://www.in-akustik.com/de/MUSIK-&-MEDIEN/Suchfunktion.php?action=form&start=0&item=24958&language=de

Die DVD jetzt bei Amazon bestellen!



Rob Orlemans & Half Past Midnight DVD