Jimi Hendrix and Tribute News Archive2012

Back to News | Archive: 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012201120102009 | 2008 |   2007 |  2006 | 2005 | 2004 | 2003

Xmas Jimi

Merry Xmas - Frohe Weihnachten - Joyeux Noel - Buone Feste Natalizie - God Jul - Boze Narodzenie - Feliz Navidad

 www.hendrix-fans.de

Eckhard Bergmann

 www.hendrix-links.de

Michael Marsch

ROLLING STONE SONDERHEFTROLLING STONE SONDERHEFT "Die 100 größten Gitarristen aller Zeiten"

Junge Wilde & vergessene Meister:

Die 100 größten Gitarristen, die Geheimnisse Ihrer Riffs und die ultimative Playlist auf 116 Seiten!

Jetzt bestellen und bequem und versandkostenfrei nach Hause liefern lassen!

Jimi und das Fehman Festival''Jimi und das Fehman Festival''...Jetzt im Kino..in Göttingen !!!
Zu Jimis 70stem Geburtstag lief der Film zeitgleich in 3 Städten - nunkommt er endlich nach Göttingen!
Die Fehmarn-Festival-Revival-Group erforscht die über 40-jährigeGeschichte und poröse Gegenwart des ersten grossen deutschen Open Air ander Südwestspitze der Ostseeinsel Fehmarn.
Zentrales Fund- und Beweisstück ist eine 110-minütige Rolle 16mmFilmmaterial die auch den Schacht im Bühnenboden dokumentiert durch dendie Organisatoren 1970 den Klang des letzten Konzerts von Jimi Hendrix mitschnitten.Das "Windy-Tape" wurde von derFehmarn-Festival-Research-Group klanglichentzerrt und sprachlich remastered  so dass es heute wieder möglich ist zu hören,wie Jimi Hendrix ansagt:"Wenn ihr schon buht " dann bitte in der richtigen Tonart.


7.-11.12. im Lumière-Kino GöttingenGeismar Landstr. 1937083 Göttingenhttp://www.lumiere.de/
Reservierungen:0049/551/48 45 23Programmansage:0049/551/48 45 23

Asep Stone plays Jimi Hendrix
Das komplette Konzert der ASEP STONE EXPERIENCE am 28.6.12 im Festsaal Kreuzberg in Berlin sowie das Interview mit Asep Stone läuft noch drei weitere Male auf ALEX TV in Berlin und live auf deren Website:
Sendetermine im ALEX TV
Sonntag, 23. Dezember 2012, ab 20:15 Uhr
Donnerstag, 27. Januar 2013, ab 20:15 Uhr
Sonntag, 3. März 2013, ab 20:15 Uhr
Details  http://www.alex-berlin.de/lesen/news/343
Blogeintrag  http://www.strassenfeger.org/news/899/15/Der-Typ-sah-aus-wie-Jimi-Bernd-Sauer-Diete.html

Absolut lesenswert: Flipper kam vor Hendrix (von Matthias Höllings, 2011) PDF-Datei

Happy Birthday JIMI HENDRIX
Hendrix-Blues+Video-Links:
http://www.bel7infos.eu/happy-birthday-mister-jimi-hendrix/
http://classicbluesvideos.com/video-details.asp?id=864&?Artist=Jimi%C2%A0Hendrix&?Song=Happy%20Birthday%20Jimi%20Hendrix
Jimi Hendrix wird 70! Konzert für eine Legende Claus Müllers 'Allstar-Band'
Mi.05.12.2012, 20.00 Uhr Kulturhaus Osterfeld, Malersaal
'Jimi Hendrix wird 70!'
Nun ja ... besser gesagt, das Gitarren-Idol wäre am 27. November diesen Jahres 70 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass haben sich professionelle Musiker aus der Region zusammengetan, um den Geburtstag mit einem Konzert gebührend zu feiern und zu würdigen, auch wenn das Geburtstagskind selbst nicht anwesend sein kann. Drummer Claus Müller hat speziell für diesen Abend quasi eine 'Allstar-Band' zusammengetrommelt, um die Musik von Jimi Hendrix zu spielen und zu interpretieren.
James Marshall 'Jimi' Hendrix hat mit seiner experimentell gespielten E-Gitarre die Rockmusik stark beeinflusst. Gemeinsam mit seinen Bands trat er beim Monterey Pop Festival, das 1967 die Zeit der 'Love and Peace'-Generation einläutete, und zwei Jahre später auf dem legendären Woodstock-Festival auf. Das 'Rolling Stone'-Magazin adelte ihn: der beste Gitarrist aller Zeiten.
Line-up
Claus Müller - drums (Fools Garden, Sturdy Blues Band ...)
Ali Neander - Gitarre (Rodgau Monotones, Xavier Naidoo ...)
Matthias Hautsch - Gitarre (M. Hautsch Trio, Dieter Huthmacher ...)
Sandie Wollasch - Gesang (Triband, Groove Incorporation, Hattler)
Gerald Sänger - Gitarre (Marla Glen Band, Sturdy Blues Band ...)
Stephan 'Steffe' Erhardt - Gitarre (Cezanne, Red Heat ...)
Michael Heise - Bass (Edo Zanki, Helen Schneider, Koschorrek ...)
David Readman, früher Burnley/GB - Gesang (Pink Cream 69) Special Guest: Peter Freudenthaler (Fools Garden)
Veranstalter Kulturhaus Osterfeld
Mit Unterstützung der Pforzheimer Zeitung
https://kulturhaus-osterfeld.de/programm/veranstaltung?view=date&id=2173/
Jimi Hendrix's Engineer Cues Up 'People, Hell and Angels' Single, 'Somewhere' Eddie Kramer previews LP of unreleased Hendrix material rollingstone.com
Vorreiter der Rockgeschichte Jimi Hendrix wäre 70 Jahre alt geworden stern.de
Jimi Hendrix's 70th Birthday Experience ABC News
Happy 70th Birthday, Jimi Hendrix: Seattle's EMP Museum Celebrates Guitar Hero (PHOTOS) huffingtonpost.com
Jimi Hendrix at 70: What Did We Miss? By Craig Hlavaty houstonpress.com
Happy 70th Birthday, Jimi Hendrix! Is It Too Late To Become A Hendrix Fan? contactmusic.com

Zum 70. für JIMI HENDRIX

www.ohlendorff-art.de

Druck auf 96 Schamottsteinen, (Gewicht kpl. ca. 200 kg) Kieselstein-Rahmung und 70 Teelichter zum Hendrix-Geburtstag 2012  by www.ohlendorff-art.de


JIMI HENDRIX WÄRE HEUTE 70...! ! !

Einfach nur verbrannt...
Mit der Gitarre, die er falsch herum stets hielt,
So spielte er sich unverschämt in unsre Ohren.
In Seattle als Arme-Leute-Kind geboren,
Sogleich der schwarze Blues ihm stimmungsvoll aufspielt.

Nach Reputation vergeblich er geschielt,
In England erst da holte er sich jene Sporen.
Alsbald er galt als größter aller Gladiatoren.
Der wüst und virtuos wie keiner sich verhielt.

Er konnte uns weitum das Himmelreich aufmachen.
Er streichelt, jault, die Saiten mit den Zähnen greift.
Zu guter Letzt die Bühne wird dann noch geschleift.
Vergönnt nur ihm ein solches Feuer zu entfachen,
als Orpheus Jimi Hendrix ewig ist präsent.
Er ist vergleichlich nicht, ein beispiellos Talent.

(Jimi Hendrix 1942-1970)
Eckhard B. + Michael M.
...with the power of soul, anything is possible.....j.h.

hendrix-links.de zum 70. Jimi Birthday im Radio
Zwei Sendungen im Rahmen der Parkinsongs im November 2012
12.11 & 26.11. 20.00 - 22.00 Jimi Hendrix
Radio Unerhört Marburg Marburg: Antenne, 90,1 MHz Marburg: Kabel, 100,15 MHz Internet Live-Stream auf der Homepage
Am 27.November würde Jimi Hendrix 70 Jahre alt. Ein Grund auf das kurze Leben des einflussreichsten Gitarristen zurück zu schauen. In der ersten Sendung wird es um das Leben von Hendrix gehen, einzelne Etappen seiner Biographie werden beleuchtet, umrahmt mit seiner Musik der 3(4) Studioalben und einiger Live Mitschnitte. Die zweite Sendung wird sich mit den unzähligen Posthum-Veröffentlichungen, Raritäten und Rätselhaftem, sowie mit Coverversionen beschäftigen.

Michael Moderator von ParkinsongsSetlist der 1.Sendung:
Titel: Foxy ladyInterpret: The Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Are You ExperiencedJahr: 1967Track: 1
Titel: I don't live todayInterpret: The Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Are You ExperiencedJahr: 1967Track: 2
Titel: Are you experiencedInterpret: The Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Are You ExperiencedJahr: 1967Track: 3
Titel: Bold As LoveInterpret: The Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Axis Bold As LoveJahr: 1967Track: 4
Titel: Little WingInterpret: The Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Axis Bold As LoveJahr: 1967Track: 5
Titel: If Six Was NineInterpret: The Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Axis Bold As LoveJahr: 1967Track: 6
Titel: Castles Made Of SandInterpret: The Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Axis Bold As LoveJahr: 1967Track: 7
Titel: Voodoo Chile (Slight Return)Interpret: Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Electric Ladyland (cd1) (1968)Jahr: 1968Track: 8
Titel: All Along The WatchtowerInterpret: Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Electric Ladyland (cd1) (1968)Jahr: 1968Track: 9
Titel: Have You Ever Been (To Electric Ladyland)Interpret: Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Electric Ladyland (cd1) (1968)Jahr: 1968Track: 10
Titel: 1983... (A Merman I Should Turn To Be)Interpret: Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Electric Ladyland (cd2) (1968)Jahr: 1968Track: 11
Titel: The Wind Cries MaryInterpret: Jimi HendrixAlbum: Jimi Plays MontereyJahr: 1967
Titel: The Star Spangled BannerInterpret: Jimi Hendrix Album: Woodstock (1969)Jahr: 1994Track: 13
Titel: New Rising SunInterpret: Jimi HendrixAlbum: Live Isle Of Wight '70Jahr: 1970Track: 14
Titel: Who KnowsInterpret: Jimi HendrixAlbum: Band of GypsysJahr: 1970Track: 15
Titel: Red HouseInterpret: Jimi HendrixAlbum: Fehmarn OpenAir 1970Jahr: Track: 16
Titel: Villanova JunctionInterpret: Jimi HendrixAlbum: Woodstock (1969)Jahr: 1994Track: 17
Titel: Come On (Part 1)Interpret: Jimi Hendrix ExperienceAlbum: Electric Ladyland (cd2) (1968)Jahr: 1968Track: 18

Michael M. hendrix-links.deSetlist der 2.Sendung 26.11.2012
Titel: What'D I Say Interpret: Jimi Hendrix feat. Curtis Knight Album: Before The Deluge Jahr: 1970 Track: 1
Titel: Good Feeling Interpret: Jimi Hendrix Album: The Greatest original Sessions Jahr: 1967 Track: 2
Titel: Hear My Train A Comin Interpret: Jimi Hendrix Album: Sound Track Recording from the Film Jimi Hendrix Jahr: 1973 Track: 3
Titel: Straight Ahead Interpret: Jimi Hendrix Album: The Cry Of Love Jahr: 1971 Track: 4
Titel: Valleys of Neptune Interpret: Jimi Hendrix Album: Valleys of Neptune Jahr: 2010 Track: 5
Titel: Bleeding Heart Interpret: Jimi Hendrix Album: The Jimi Hendrix Concerts Jahr: 1982 Track: 6
Titel: Purple Haze Interpret: Jimi Hendrix Album: Live At Winterland Jahr: 1968 Track: 7
Titel: Hey Joe Interpret: Spirit Album: Rockpalast Jahr: 1978 Track: 8
Titel: Ezy Rider Interpret: The Hamsters Album: Jimi Hendrix Memorial Concerts 1995 Disc 1 Jahr: 1996 Track: 9
Titel: Freedom Interpret: More Experience Album: Freedom Jahr: Track: 10
Titel: Power Of Soul Interpret: Randy Hansen Album: Hendrix Live Jahr: Track: 11
Titel: Axis Bold As Love Interpret: Thomas Blug Album: Blug Plays Hendrix Jahr: 2011 Track: 12
Titel: Stone Free Interpret: Christy Doran/Erika Stucky Album: Jimi Jahr: 2005 Track: 13
Titel: Crosstown Traffic/Little Miss Interpret: Billy Cobham; Hiram Bullock; Album: Plays the Music of Jimi Hendr Jahr: 2009 Track: 14
Titel: Castles Made Of Sand Interpret: Jimi Hendrix Album: Axis Bold As Love Jahr: 1967 Track: 15
Titel: Hey Joe Interpret: Jimi Hendrix Album: Beat Club Jahr: 1967 Track: 16
Titel: I Was Made To Love Her Interpret: Jimi Hendrix/ Stevie Wonder Album: BBC Sessions Jahr: 1967 Track: 17
Titel: Can You Please Crawl Out Your Window Interpret: Jimi Hendrix Album: BBC Sessions Jahr: 1967 Track: 18
Titel: Hoochie Coochie Man Interpret: Jimi Hendrix/Alexis Korner Album: BBC Sessions Jahr: 1967 Track: 19

In Berlin gibt´s am 27.11.2012 ein Hendrix-Tribute-Konzert mit der Plastic Voodoo Band !! EINTRITT FREI !!
- Zu Jimi Hendrix 70. Geburtstag am 27. November - Das Jimi Hendrix Tribute-Projekt der Stadt Berlin. Mit Stefan Henning an der Gitarre, Jonas Fehrenberg am Bass und Sascha Bachmann am Schlagzeug, spielt diese einzigartige Drei-Mann-Band die Musik eines der größten Musiker aller Zeiten mit den Möglichkeiten der heutigen technischen Möglichkeiten. Für das Konzert im nhow Berlin, das Jimis 70. Geburtstag feiert, wird die PLASTIC VOODOO BAND mit dem aus LA stammenden Soul-Sänger SHON ABRAM kooperieren.
Dies ist keine Cover-Show, das Konzert der vier Musiker würdigt einen unglaublichen Gitarristen, einen großartigen Songwriter und einen inspirierenden Künstler: JIMI HENDRIX.
https://www.facebook.com/events/531529360209679/
Foxxy Lady HarryFoxxy Lady spielen Songs von Jimi Hendrix
Foxxy Lady ist bekannt für die leidenschaftliche und virtuose Darbietung der Hits von Blues & Rock-Legende Jimi Hendrix. Dabei gelingt es 'Dirty Harry' das kompromisslose, explosive aber auch melodiöse Spiel seines Vorbilds zu zelebrieren. Bass und Drums bilden dabei das Fundament für einen satten Sound, der unter die Haut geht. Die Club-Gäste dürfen sich aber auch auf einige bekannte Songs anderer Größen der Blues- und Rockszene freuen.
Foxxy Lady spielt im Purple Haze Rockcafé in 71686 Remseck - Hochberg, Neckaraue 5, am Samstag, den 1. Dezember 2012 ab 21:00 Uhr. Infos unter: www.purple-haze-rockkeller.de Tel.: 07146 28 69 66 (ab 20:00 Uhr) Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag ab 19:00 Uhr.
22. REMSECKER JAZZ - SESSION unter dem Motto: 'Xmas Songbook' Der erste Montag im Monat gehört im Purple Haze dem Jazz. Hans-Joachim Weiß, der die Jazzsession mit seiner 'All Remseck Rhythm Section' leitet, lädt am Montag, den 3. Dezember 2012 wieder zum Mitspielen bei der 22. Remsecker Jazz-Session ab 20:30 Uhr auf die Bühne des Purple Haze Rockcafés in Remseck - Hochberg ein. Diesmal steht die Session unter dem Motto 'Xmas Songbook', es werden also weihnachtliche Jazz- Kompositionen gespielt.
Wie immer sind auch wieder geladene Gastmusiker mit von der Partie: Tansi Davis, vocals
Die gebürtige Heilbronnerin mit amerikanischen Wurzeln ist eine der gefragtesten Jazz- und Soulsängerinnen im Unterland. Schon als Kind entdeckte sie ihre Liebe für Soul- und Funkmusik. Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme bedient Tansy eine breite Palette an musikalischen Nuancen. Sie stand schon mit namhaften nationalen und internationalen Musikern, wie Nils Landgren, Ack van Royen oder Klaus Graf auf der Bühne. 2009 nahm sie am Montreux Jazz Festival teil und im März 2011 machte sie eine Konzertreise nach Südafrika.
Jimi Hendrix - Denkmal für ein Genie... ...mehr in der neuen GoodTimes Ausg. 6/2012
http://www.goodtimes-magazin.de/shopsystem.php?ansicht=groups
Hendrix at 70 Good thing Jimi never had to see this. By Steven Roby

People, Hell and Angels CoverNEW JIMI HENDRIX ALBUM in March 2013 !

Info PDF-Datei

"Earth Blues"
"Somewhere"
"Hear My Train A Comin'"
"Bleeding Heart"
"Let Me Move You"
"Izabella"
"Easy Blues"
"Crash Landing"
"Inside Out"
"Hey Gypsy Boy"
"Mojo Man"
"Villanova Junction"
At least, 50% of these titles have never been heard (even by the hardcore fans....).

Jimi Hendrix's Experimental Turn on 'People, Hell and Angels' - Art Premiere Twelve previously unreleased recordings available on March 5th - rollingstone.com

HARD ROCK CAFE SEATTLE CELEBRATES JIMI HENDRIX'S 70TH BIRTHDAY
Event to Benefit The Jimi Hendrix Park Foundation
Seattle, Wash., November 20, 2012 -The Emerald City takes on a 'Purple Haze' and celebrates the birth of a legend! On Tuesday, November 27, 2012, Hard Rock Cafe Seattle hosts a birthday party honoring the most influential guitarist of all time' Jimi Hendrix. Friends, fans and family will gather at the Seattle location for a night of music and celebration honoring the local legend. The event will benefit Seattle's Jimi Hendrix Park Foundation, and give guests the unique opportunity to commemorate Jimi's milestone birthday, while simultaneously supporting a cause that memorializes him in his beloved hometown. Among the Hendrix family members attending is Jimi's sister, Janie Hendrix, President/CEO of Experience Hendrix LLC, the official family company charged with managing the music, name, image and likeness of Jimi Hendrix, who has spearheaded the effort to underwrite the completion of Jimi Hendrix Park in Seattle's Central District.
The birthday extravaganza will end on a high note as partygoers bring in another year of remembrance and celebration of the timeless Jimi Hendrix. Guests will be treated to one-of-a-kind experiences, such as, posing for photos with Hard Rock's Jimi Hendrix Signature Series: Edition 29 guitar that features a visual representation of the music legend's most recognizable songs on a guitar image designed collaboratively in 1970 by artist Alan Aldridge, creator of Hard Rock Cafe's iconic logo, signing Hendrix's interactive birthday card, a classic white Fender® Stratocaster® guitar, and an exclusive Fender® Jimi Hendrix Classic Series '70s Stratocaster® guitar, which will be gifted to the Hendrix estate in honor of the celebration, as well as dining on an indulgent buffet of the music legend's all-time favorite foods.
Also available in Hard Rock Rock Shops now is the limited-edition Jimi Hendrix Signature Series: Edition 29 t-shirt, featuring a visual representation of the Jimi Hendrix Signature Series: Edition 29 guitar. Fifteen percent of the purchase price from the Jimi Hendrix Signature Series will be donated to the Fender Music Foundation and the Jimi Hendrix Park Foundation'two deserving charities devoted to helping make music education available to all communities and motivating youth to achieve through music.
Jimi Hendrix im Radio-Stream:
Radio Rüsselsheim ist ein nichtkommerzielles Lokalradio und ist neben einer terrestrischen Frequenz im Raum Rüsselsheim(UKW 90,9) auch im Internet mit einem Livestream unter www.radio-r.de empfangbar. Die Sendung "Once upon a time" beschäftigt sich seit nunmehr siebzehn Jahren in ihrer Sendung mit der Musik der 60er, 70er und 80er Jahren sowie aktuelleren Tendenzen im Prog, Psychodelic und PostRock-Bereich. Schwerpunkt der Sendung am 24.11.2012 ist, anlässlich seines 70. Geburtstages im 27.11., die Musik von Jimi Hendrix. Wünsche können ab 24.11.2012 telefonisch unter 06142-12200 geäussert werden.
The Experience (Jimi Hendrix - Tribute)
Wann: 17.11.2012 - 23:00 Uhr Wo: Beavers Mainzer Str.30 63897 Miltenberg
THE EXPERIENCE ist wohl einer der wenigen Tribute Bands, die es ausschließlich mit der Musik der Gitarrenlegende Jimi Hendrix auf sich nimmt. In der klassischen Besetzung Guitar, Bass und Drums spielen sie dermaßen nahe am Original, so dass man nur in einem winzigen, aber entscheidenden Detail den Unterschied erkennt. Nein, nicht der Sound, nicht die Arrangements, nicht irgendwelche modernen Einflüsse.... Es sind die Vocals, die bei dieser Band einzigartig sind. Dieser Part wurde von einer Frau übernommen. Es ist fast so, als wäre seinerzeit JANIS JOPLIN in die JIMI HENDRIX EXPERIENCE eingestiegen. LINDA gibt dem Ganzen mit ihrer ausdrucksstarken Bluesstimme und ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz ein ganz besonderes Feeling. Um sie herum tobt derweil ein Improvisationsspektakel, angeführt von einem Gitarristen, der seitdem er das erste Mal eine Gitarre in der Hand hatte, und das ist locker 30 Jahre her, nur eines wollte, nämlich den Stil und den Sound von JIMI so nahe wie möglich zu kopieren. Unterstützt wird er dabei von einem Drummer, der sich wie eine Kombination aus MITCH MITCHELL und GINGER BAKER anhört. Manchmal bodenständig, oft provozierend, aber immer mit der Gitarre kommunizierend. Und dass das ganze Power - Quartett nicht regelrecht explosionsartig auseinander fliegt ist dem Bass zu verdanken, welcher mit stoischer Gelassenheit, wie ein Fels in der Brandung, groovend das Fundament bildet. Wer also nach 40 Jahren die Magie des JIMI HENDRIX hören will, kann nur eines machen: Listen and feel! VVK 8,- AK 10,-

Live at WoodstockUCI EVENTS: Jimi Hendrix " Live at Woodstock "69 Am 06. Dezember erstmals auf der großen Kinoleinwand
Am 27. November wäre Jimi Hendrix 70 Jahre alt geworden. Zum Gedenken an einen der "besten E-Gitarristen aller Zeiten" (Rolling Stone Magazine) präsentiert UCI EVENTS dessen legendäres Woodstock-Konzert im Sommer `69 am 06. Dezember um 20 Uhr erstmals original und ungekürzt in ausgewählten UCI KINOWELTen auf der großen Kinoleinwand.
Jimi Hendrix Live at Woodstock KinoplakatEs ist Montag, der 18. August 1969, in den frühen Morgenstunden. Auf einer Farm in Bethel im Bundesstaat New York betritt Jimi Hendrix mit seiner neu formierten Band "Gypsy Sun & Rainbows" mit wetterbedingten Stunden Verspätung die Bühne des legendären Woodstock-Festivals. Seine außergewöhnliche Performance, die heute als eines der besten Rockkonzerte überhaupt gilt, wird zu einem Zeitpunkt Musikgeschichte schreiben, als das Festival eigentlich längst vorbei sein sollte. Neben seinen größten Songs wie "Voodoo Child", "Fire", "Purple Haze" und "Foxy Lady", präsentierte Hendrix hier zum ersten Mal seine in konservativen Kreisen noch immer umstrittene und doch weltbekannte Version der US-amerikanischen Nationalhymne "Star Spangled Banner" und nahm musikalisch auf einzigartige Weise für alle Zeiten Stellung zur Vietnampolitik der USA.
Zum 70. Jahrestag seines Geburtstages kommt Jimi Hendrix" legendärer Woodstock-Auftritt nun ungekürzt und ohne Pause in einem speziellen 5.1-Kinosound-Mix erstmals auf die große Leinwand. Der Konzertfilm schöpft aus dem reichen Original-Filmmaterial des Academy-Award-Gewinners Michael Wadleigh und gibt Jimi Hendrix" Performance in Original-Abfolge wieder. Vorab wird eine Dokumentation zu sehen sein, die neben Interviews mit Bandmitgliedern wie Billy Cox und Mitch Mitchell die Schwierigkeiten zeigt, ein Festival wie Woodstock auf die Beine zu stellen und Hendrix als Headliner zu gewinnen.
Tickets kosten 12,- " und sind ab sofort online unter www.UCI-KINOWELT.de, über die UCI App oder an den Kinokassen der teilnehmenden UCI KINOWELTen erhältlich.
UCI EVENTS zeigt "Jimi Hendrix " Live at Woodstock", einen Film von Grammy-Gewinner Bob Smeaton (Beatles Anthology), am 06. Dezember um 20 Uhr in folgenden UCI KINOWELTen: Ruhr Park (Bochum), Düsseldorf, Duisburg, Hürth Park (bei Köln), Othmarschen Park (Hamburg), Mundsburg (Hamburg), Friedrichshain (Berlin), Elbe Park (Dresden), Gera, Millennium City (Wien)

Viele Tribute-Aktionen zum 70. Geburtstag des legendären Gitarrenvirtuosen fehmarn24.de
Jimi Hendrix und das Gefühl grenzenloser Freiheit
Jimi Hendrix im dradio:
Programmtipp: 23./24.11.2012 01:05 Uhr Soundcheck! I don't live today Zum 70. Geburtstag von Jimi Hendrix Am Mikrofon: Michael Frank  http://www.dradio.de/dlf/vorschau/

Dunlop FuzzAnniversary FuzzDunlop Cry Baby & MXR 70th Anniversary Jimi Hendrix Tribute Pedal
MXR has introduced the Jimi Hendrix 70th Anniversary Tribute Series Fuzz Face. The pedal claims to have the same circuitry as the original Dallas Arbiter Fuzz Face. But wait a minute? Let's look at the MXR version versus the original Dallas Arbiter version.
First, the MXR version is built in the atypical rectangular metal chasis, unlike the original. Second, they utilize the marketing aspect of stenciling artwork from John Van Hamersveld to create a signature look as a tribute. And probably third, and most importantly, pedal designers will be the first to tell you that metallurgy and ceramic compostion changes over the years make it literally impossible to replicate the original sounds and sonic variations created by the Dallas Arbiter model.
Interestingly enough, MXR is now owned and distributed by Dunlop Manufacturing, who also owns the rights to the original Dallas Arbiter designs and has replicated the original Fuzz Face.
Built to the exact specifications of the original Dallas-Arbiter Fuzz Face. The original design was based around putting the electronics into a heavy steel mic stand base which protected the circuitry when players would 'stomp' on the pedal. Ruggedly constructed to the original vintage specs. The classic fuzz box. Dunlop also now makes a Jimi Hendrix Fuzz Face model built around the tone of the BC108 silicon transistor.
Dunlop also owns the rights to the Cry Baby, and as part of the 70th Anniversary has introduced the Jimi Hendrix Tribute Cry Baby, said to provide 'the same dynamic tonal seep of Jimi's original Italian-made Thomas Organ wah.' The limited-edition pedal comes in gloss black finish with the Van Hamersveld artwork. Dunlop has previously issued a Jimi Hendrix Signature Wah pedal, and offers numerous variations and replications of the original Cry Baby.
MXR has also introduced the 70th Anniversary Tribute Octavio and Univibe. The best description they can give the Octavio is 'same circuitry as Jimi's original 'cheese wedge' Octavio.' And the Univibe 'Jimi's phasey, chorusy Univibes textures in a classic MXR-sized housing.'
Dunlop also makes a Uni-Vibe which they claim to be the 'lengendary psychedelic effect that delivers swirling, spacey tone. The Chorus mode sounds thick, phasey. The Vibrato mode emulates the pitch of the played note, delivering a cool, quivering texture.'    http://www.jimdunlop.com/

Interesting Hendrix-Streams:
http://www.panicstream.net/vault/category/jimi-hendrix/
Zum 8. Mal in Folge spielt die Gruppe FENZLEXPERIENCE ein Geburtstagskonzert für Jimi Hendrix.
Diesesmal in der "Soulveranda" im 9. Wiener Gemeindbezirk, Althansstraße 12. Beginn 20.00 am 27.11.2012.
http://www.fenzlexperience.com/2012/11/27/happy-birthday-jimi-2012-soulveranda/
http://www.facebook.com/#!/fenzlexperience
JIMI ' DAS FEHMARN FESTIVAL / Doku-Film von Rasmus Gerlach, Wolfgang Neitzel & Paul Kulms, D 2010/11, 82 min. und BEING JIMI HENDRIX / Buch von Frank Schäfer...Lesung !
Das erste große deutsche Open Air Festival fand 1970 auf Fehmarn statt. Es war zugleich der letzte Auftritt von Jimi Hendrix ' und der erste von Ton Steine Scherben. Für die einen war es das Wochenende ihres Lebens, für andere bedeutete es den Bankrott oder die totale Katastrophe. Der Auftritt von Jimi Hendrix war damals der einzige kurze Sonnenstrahl einer in Sturm, Regen und Chaos versinkenden Großveranstaltung. Die Filmemacher haben sämtliche existierenden historischen Aufnahmen von 1970 zusammengetragen, darunter auch Material, das noch nie öffentlich zu sehen oder zu hören war. So erfahren wir beispielsweise, dass das Festival ohne das Sponsoring von Beate Uhse kaum zustande gekommen wäre, oder dass der 'verkiffte' Hendrix nur durch Fürsprache von Bundespräsidentengattin Wilhelmine Lübke aus den Fängen der Polizei am Hamburger Hauptbahnhof befreit werden konnte.
Im Vorprogramm: FRANK SCHÄFER, der sein n e u e s Buch 'Being Jimi Hendrix' vorstellt und wie gewohnt launig, mit der Zunge in der Backe vom Leben und Werk des großen Voodogitarrenpriesters, Mikrofonfrisurträgers und Säurekopfs erzählt.
10. Dezember 2012, Universum-Filmtheater, Braunschweig
Vom Winde verweht
Eine Sonderausstellung über Jimi Hendrix und das Fehmarn Festival
Gronau AusstellungIn diesem Jahr wäre er 70 Jahre alt geworden ' Jimi Hendrix, Meister der verzerrten Gitarrensounds und Virtuose auf den sechs Saiten. Ihm zu Ehren widmet das rock'n'popmuseum ab dem 22. November 2012 eine Sonderausstellung. Gezeigt werden in einer multimedialen Aufbereitung unter anderem beeindruckende Fotoaufnahmen vom Fehmarn Festival, die den Musiker bei seinem allerletzten Bühnenauftritt für die Ewigkeit festhalten. Ein besonderes Highlight sind auch Fotos von Jimi Hendrix' Anreise zum Festival, auf der er teilweise mit einem ganz gewöhnlichen Linienbus durch Hamburg unterwegs war.
Ein Gitarrensound der brachialer nicht sein konnte ' seine Interpretation der US-amerikanischen Nationalhymne 'The Star-Spangled Banner' war markerschütternd, aufrüttelnd, niederschmetternd. Jimi Hendrix verstand es, seine Gitarre als Werkzeug einzusetzen. Mit Sounds, die auf verblüffende Weise an Maschinengewehrsalven, Fliegerangriffe und Geschosseinschläge erinnerten, machte er damals auf den Vietnamkrieg aufmerksam. Doch nicht nur seine Musik machte ihn zur Legende, auch sein viel zu früher Tod ließen ihn zu einem Mythos werden.
Eine gewisse Tragik an der Geschichte macht auch sein allerletztes Konzert auf der Insel Fehmarn in Deutschland aus. Denn dies war kein rauschendes Festival, kein gebührender Auftritt für einen internationalen Megastar auf dem Zenit seines Erfolges ' ganz im Gegenteil. Das Fehmarner Love & Peace Festival im Jahr 1970 war ein Desaster in der Geschichte der Festivalkultur.
Und hier liegt auch der Grund darin, dass die Fotoaufnahmen Frauke Bergemanns für lange Zeit in Vergessenheit geraten waren. Niemand wollte sich an diese schwarzen Tage, jenes Wochenende im September 1970, erinnern. Auch bei der Fotografin selbst blieb der negative Gedanke an jede Menge Ärger zwischen Musikern, Besuchern und einer Hamburger Rockerbande zurück. Am Ende stand ein finanzielles Fiasko und ein in Flammen aufgegangenes Veranstalterbüro.
So war Hendrix Auftritt auf dem Love & Peace Festival sicherlich nicht der schillerndste in seiner Karriere, jedoch war es sein letzter. Nur knapp zwei Wochen nach seinem Konzert, im Alter von nur 27 Jahren, verstarb der Gitarrist und Sänger in London. Mutmaßliche Todesursache war ein hoher Konsum von Alkohol und Schlaftabletten die dazu führten, dass Hendrix an seinem Erbrochenen erstickte.
Die Sonderausstellung 'Vom Winde verweht ' Jimi Hendrix und das Fehmarn Festival' ist im Museum auf der rock'n'popgalerie bis zum 3. März 2013 zu besichtigen. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.rock-popmuseum.de und www.facebook.com/rpm.gronau.

Villanova JunctionSa., 01.12.2012, 20:00 Uhr Nordenham, Jahnhalle | Hendrix' 70ster wird gefeiert....
...und das nicht in London, New York, Woodstock oder Monterey, sondern in der Jahnhalle Nordenham. Unterstützt von der Band Villanova Junction und Gästen werden sich musikalisch die "who is who" der wilden Spät-60er einen Schlagabtausch beim Geburtstagsständchen geben. Auch der Meister selbst wird musikalisch anwesend sein, garniert mit Anekdoten aus seiner Ära.

Erleben Sie das musikalische 60er-Jahre Feeling und feiern Sie bei diesem Ereignis mit.

Gastmusiker: Thorsten König, Erwin Möckel mit der Band Funplugged

Jahnhalle Nordenham Jahnstr.20 26954 Nordenham

Celebrating Hendrix with some Miles By Terry Perkins
From Rollingstone.com :
A Jimi Hendrix clothing line designed by Lyric Culture with input from Experience Hendrix, the family-owned company that safeguards the legacy of the late guitarist, is set to hit shelves exclusively at Bloomingdale's in early November.
The menswear collection - which comes with the approach of what would have been Hendrix's 70th birthday - will features designs that combine images of the guitarist along with lyrics from some of his most memorable songs. The line will include graphic screen print t-shirts, scarves, dress shirts, hoodies and cuff links.
"We're delighted to partner with Lyric Culture to launch this line of Jimi Hendrix apparel and jewelry," Janie Hendrix, the guitarist's sister and Experience Hendrix CEO, said in a statement. "Jimi's words, music and handwriting have been cherished by so many for so long and this underscores how resonant his art has been all this while and, certainly into the future."

HENDRIX FOREVER !
The Gov't Mule Halloween Experience at The Riviera Chicago, IL on October 31, 2012

		Set 2:
		1. Hendrix interview**
		2. EXP**
		3. Are You Experienced? @
		4. Freedom @
		5. One Rainy Wish @
		6. Up From The Skies @
		7. Crosstown Traffic @
		8. Bleeding Heart (Peoples, Peoples, Peoples) @
		9. Angel @
		10. And The Gods Made Love**
		11. Castles Made Of Sand @
		12. Stone Free > Third Stone From The Sun jam @
		13. Rainy Day, Dream Away/Still Raining, Still Dreaming* @
		14. 1983 (A Merman I Should Turn To Be) > @
		15. Machine Gun jam >
		16. 1983 (A Merman I Should Turn To Be)
		17. Bold As Love @
		18. crowd

		Encore:
		19. Happy Birthday (Jimi-style)
		20. Sco-Mule*
		21. Little Wing*
            

* w/ Chris Neal on Saxophone ** pre-recorded, played over PA @ 1st time played
Link for the great entire show : http://www.panicstream.net/vault/govt-mule-10312012-chicago-il/

Jimi Hendrix - Kalender 2013Jimi Hendrix - Kalender 2013

... ...jetzt hier bestellen: > http://www.closeup.de/de/kaufen/jimi-hendrix-kalender-38982.html

Link zu Hendrix-Fanartikeln: http://www.closeup.de/de/shop/jimi-hendrix-shop-302.html

Link zu Close Up: http://www.closeup.de

Close Up

Hendrix 70: Live At Woodstock
Jimi Hendrix Live At WoodstockIn Celebration of the 70th Anniversary of Jimi Hendrix's birth, for the first time ever see Jimi Hendrix's unforgettable August 1969 Woodstock concert in select cinemas globally.
This special edition theatrical presentation, under the auspices of Experience Hendrix, L.L.C. has been carefully reassembled from the extensive archive of film footage helmed by Academy Award winning director Michael Wadleigh and his hand picked team of skilled camera operators and support personnel. Jimi premiered a new band and his extraordinary performance on that August morning included unforgettable renditions of such signature Hendrix songs as "Voodoo Child (Slight Return)," "Fire," "Purple Haze" and "Foxey Lady" as well as his dramatic interpretation of the "Star Spangled Banner".
Jimi's fascinating road to the Woodstock festival is revealed by way of never before seen footage and interviews with his band members such as Billy Cox and Mitch Mitchell, engineer Eddie Kramer and Woodstock's promoter Michael Lang. Directed by Grammy Award winner Bob Smeaton [Beatles Anthology, Band Of Gypsys, Festival Express], the documentary, which precedes the performance footage, reveals the struggle to stage the legendary festival and secure Hendrix as its headline artist.
Hendrix 70: Live from Woodstock will see a worldwide theatrical release by Omniverse Vision with select screenings from November 26.
Further information: http://www.jimihendrix.com/us/news/hendrix-70-live-woodstock?cid=nl%3A405629266&utm_medium=email&utm_source=uslegacy-jimihendrix&utm_campaign=email-uslegacy-jimihendrix-20121105-nl405629266&utm_content=nllink-18593fc5-More%20Details%20%BB
Spezialsendung zum 70. Geburtstag von Jimi Hendrix am Samstag 24.11.2012 ab 21 Uhr auf www.laut.fm/plattenkeller oder www.radio-plattenkeller.de
Das Highlight im Jahr 2012 und ein nicht alltägliches Erlebnis:
70. Birthday-Party for Jimi Hendrix !
Di. 27. November 2012 / Einlass ca 19:00h @ Powerplay Studio, Fällandenstrasse 20, CH-8124 Maur / ZH
Beginn: 20:00Uhr Show/Livemitschnitt/Produktion
ASEP STONE EXPERIENCE Live im Studio mit Publikum (Platzzahl auf 60 Pers.beschränkt)
Tickets: CHF 45.00 / inkl. Apéro,Getränke,Snacks u. Livemitschnitt vom Konzert.!
Details: www.powerplaystudios.ch

Randy Hansen in der Piesel

Hallo Hendrix-Fans,
heute möchte ich euch etwas umfassender über ein Konzert informieren welches am 16.November '12 in der Alten Piesel stattfinden wird. Am 27.Nov. dieses Jahres wäre Jimi Hendrix 70 geworden und sozusagen in Rente gegangen. Ihr wisst natürlich, dass er das schon etwas früher, genauer gesagt 18.September 1970 in London getan hat. Es ist natürlich mehr als tragisch, dass die Rockmusik einen der ganz Großen schon so früh verloren hat, denn es gab noch so unendlich viel Soul und Power in diesem Genie, dass man nur vermuten kann, was Jimi noch alles mit seiner Gitarre veranstaltet hätte...
Seit Jimi Hendrix´Tod 1970 gab es immer wieder Musiker, die versuchten, seine Musik so identisch wie möglich zu interpretieren. Doch so richtig gelang es wohl keinem " aus welchen Gründen auch immer- sowohl die musikalischen als auch die showmäßigen Charakteristika erfolgreich darzubieten. Seit den 80ern aber gibt es jemanden, der überraschenderweise tatsächlich in der Lage ist, Jimi´s Original Gitarrensounds verblüffend exakt nachzuempfinden: Randy Hansen.
Aber damit nicht genug: wenn er singt, meint man, Jimi´s Stimme zu hören. Randy Hansen hat Jimi Hendrix sozusagen bis ins Detail "studiert". Nicht umsonst wird er von Musikmagazinen und Musikkritikern in der ganzen Welt als Reinkarnation von Jimi betitelt. Wie ein Derwisch fegt das Energiebündel über die Bühne und zieht das Publikum in seinen Bann. Bereits als zwölfjähriger hörte er das erste Hendrix Album "Are You Experienced". Sein Ehrgeiz sich Jimi´s außergewöhnliche Feedback-Sounds draufzuschaffen, sollte sein weiteres Leben bestimmen.
Mittlerweile in den USA hinreichend bekannt, tourte er mit vielen bekannten Musikern und Bands. Francis Ford Copolla war so von ihm begeistert, dass er Randy´s staccatoartige Gitarrensounds und bombastische Klangexplosionen als Effektsounds in dem Antikriegsfilm "Apocalypse Now" einbaute. Sein überwältigendes Debüt in Deutschland feierte Randy, als auch Uli John Roth von den Scorpions von Randy so begeistert war, dass er ihn für sein Konzert zu Ehren Jimi Hendrix engagierte, das in Köln im E-Werk stattfand und von WDR-TV aufgezeichnet wurde. ("Tribute to Jimi Hendrix"). Es läuft immer wieder auf deutschen TV-Sendern.
Inzwischen hat Randy in Europa -Schottland, England, Finnland, Italien und insbesondere in "Good Old Germany"- diverse Fernsehshows sowie unzählige Live-Gigs mit seinen versierten Mitmusikern mehr als erfolgreich absolviert, und sich so eine feste Fangemeinde aufgebaut. Randy Hansens Band besteht aus zwei großen Köpfen der Musikszene: die Drums werden von Manni v. Bohr (Ex-Birth Control, Chefredakteur der Zeitschrift Drums & Percussion) gespielt und komplettiert wird das Trio von UFO Walter, dem jahrelangen Bassisten von Marla Glen.
Sowohl in den USA als auch in Europa ist Randy Hansen zu einer Kultfigur geworden. Seine Konzerte werden nicht nur von Hendrix- Fans sehnsüchtig erwartet und frenetisch gefeiert. In Deutschland wurden bis heute vier CDs sowie ein Video-Livemitschnitt & eine aktuelle DVD veröffentlicht.
Date: Fr.16.11.12 Location: www.altepiesel.de

Letzte Zeitdokumente von Jimi Hendrix
Eine Fotoausstellung über das Love-And-Peace Festival in der Berliner Galerie nhow Von Gesine Kühn - dradio.de
Jimi Hendrix in 'eclipsedJimi Hendrix in ''eclipsed'' !
Mit der Novemberausgabe singen wir ein vielstimmiges Geburtstagsständchen für den phänomenalen Jimi Hendrix. Was Virtuosität, Bühnenpräsenz, Wirkung und Ruhm anbelangt konnte ihm zu Lebzeiten niemand das Wasser reichen. Der US-Amerikaner ist darin vielleicht nur noch mit Niccolò Paganini zu vergleichen. Wie der italienische Teufelsgeiger wird auch Hendrix seinen 70. Geburtstag nicht erleben. Ungeachtet dessen werden am 27. November weltweit Elogen auf das Genie angestimmt werden. Wird erinnert werden an seinen raschen, von London aus gesteuerten Aufstieg, an herausragende Momente auf der Bühne ' an Monterey etwa, natürlich an Woodstock, an seinen letzten Auftritt auf der Insel Fehmarn ', an all die Rock'n'Roll-Mythen, die mit seiner Person untrennbar verbunden sind. Wir werden in unserer Würdigung einen etwas leiseren Ton anschlagen. Wir werden unter anderem Menschen zu Wort kommen lassen, die eine sehr tiefe Verbindung zu Hendrix' Musik haben. Wir würden uns freuen, wenn wir Euch animieren könnten, uns Eure Geschichten rund um Jimi Hendrix und seine Musik, die ihr in Eurem persönlichen Nähkästchen verwahrt, zu erzählen. ...
Heft zu beziehen über: www.eclipsed.de oder im gut sortierten Zeitschriftenhandel

Live DabeiCutler, Sam Tepper, Alan (Übersetzung)
Live dabei - Mein Leben mit den Rolling Stones, Grateful Dead und anderen verrückten Gestalten
1. Auflage August 2012, 400 Seiten, Broschur Format: 24 x 16 Band 0 ISBN 978-3-85445-399-4  19,99 EUR

Er war mittendrin, und er kannte sie alle. Mit diesem Buch lässt Tour-Manager Sam Cutler die 1960er und 1970er wieder lebendig werden: die Anfangszeit der großen Open Air-Festivals, die ersten großen Erfolge der Rolling Stones in den USA, das Konzert im Hyde Park, die legendäre Festival-Express-Tournee von Grateful Dead, Auftritte von Janis Joplin, Jimi Hendrix, The Band, den Allman Brothers, Pink Floyd und Eric Clapton. Sam Cutler schildert in seiner Autobiografie interessante Innensichten derdamaligen Musikindustrie, sehr persönlich, sehr ehrlich, aber immer auch mit einem Augenzwinkern und einem Schuss britischem Humor. Die legendäre Konzertbegrüßung 'Ladies and Gentlemen, the Greatest Rock and Roll Band in the World'The Rolling Stones!' geht auf Sam Cutler zurück. Aber es gab nicht nur schöne Momente in seinem Leben. War er schuld am Desaster von Altamont 1969? Cutler war damals Tour-Manager der Rolling Stones ...
'[Cutlers] Memoiren seiner Zeit mit den Stones und dann Grateful Dad lassen die Hippie-Ära wieder lebendig werden, mit allen Freuden (viele Drogen), aber auch den dunkelsten Schattenseiten. ...er lässt eine umwerfende Anekdote nach der anderen vom Stapel.' Rolling Stone Magazine
http://www.hannibal-verlag.de                    Order at Amazon

RAINBOW BRIDGERainbow Bridge  http://therainbowbridge.jimdo.com/
Jimi Hendrix TributeNEVERENDING TOUR 2012
Venerdì 30 Novembre 2012 Del Cè - via Carlo Rosa, 21 - Bitonto(Ba) h 22 - ingresso libero
07/12/2012 - Saint Patrick, Barletta(Bt)
21/12/2012 - Del Cè, Bitonto(Ba)22/12/2012 - Race Cafè, Corato(Ba)
Continuano i concerti di supporto a "James and the Devil", il nuovo progetto dedicato a Jimi Hendrix uscito con TAROCK RECORDS.
Con apprezzamenti anche dagli Stati Uniti ' la webzine dedicata alla psichedelia Sodashop.com li ha definiti 'a fucking cool tribute' ' e dalla Germania ' presenti nel portale Hendrix-fans.de dedicato alle band che si rifanno al mancino di Seattle - la band rielabora in modo assolutamente originale il repertorio del leggendario chitarrista i cui brani vengono rivoltati da cima a fondo in un mix di potente psichedelia distorta e graffianti improvvisazioni.
"Un tributo personale e visionario alla musica e allo spirito di Jimi Hendrix"
Ascolto in anteprima su www.therainbowbridge.bandcamp.com
Line up:
Giuseppe Piazzolla - voce & chitarra
Cosimo Caggia - basso
Paolo Ormas - batteria

Jimi Hendrix Tribute Illustration by Hubert Fine Art

Jimi Hendrix The Ultimate Lyric BookJimi Hendrix The Ultimate Lyric Book
Jimi Hendrix was such an extraordinary guitarist, it can be easy to forget that just as much passion, soul, and precision went into his lyrics. Inspired by Bob Dylan, Hendrix was a fearless lyrical innovator, willing to let his imagination guide him to landscapes hitherto unexplored within the realm of pop music. From the existential euphoria of "I Don't Love Today" to the elusive beauty of "Little Wing" to the psychedelic blues of "My Friend" to the otherworldly "1983 (A Merman I Should Turn to Be)," his lyrics remain among the greatest in the pantheon of rock, infused with the same inventiveness, virtuosity, and courage that informed his guitar playing. Here are all the words to the Hendrix classics you've rocked along to for years, as well as unpublished songs from "Valley of Neptune" and other hitherto undiscovered sources. Jimi Hendrix: The Ultimate Lyrics Book, compiled by Janie L. Hendrix, is extraordinarily personal. It includes numerous examples of Jimi's handwritten lyrics, often scribbled on hotel stationery, as well as photos of Jimi to accompany every song. Much of this material has never been seen before. Jimi Hendrix: The Ultimate Lyrics Book will give you a glimpse of the lyricist behind the songs, a songwriter whose words were just as searing as his solos.
http://www.authentichendrix.com/Product.aspx?cp=103_42584&pc=JHAM0330

Jimi Hendrix -Poster im neuen Magazin KultJimi Hendrix (-Poster) im neuen Magazin ''Kult'' !

Das brandneue Heft ''Kult'' mit 4-seitigem Jimi-Poster ist ab kommendem Freitag 19.10.2012 im Handel erhältlich,
oder zu bestellen unter: www.goodtimes-magazin.de

JIMI HENDRIX UND DAS LOVE-AND-PEACE-FESTIVAL
DOKUMENTATION VON FRAUKE BERGEMANN
Ausstellungseröffnung: Dienstag, 30.10.2012, 18 - 21 Uhr
Ausstellungsdauer: 30.10.2012 - 10.01.2013, geöffnet täglich 24h, Eintritt frei
Kuratiert von Nicole Loeser
JIMI HENDRIX UND DAS LOVE-AND-PEACE-FESTIVALSpecial Event: Anlässlich des 70.Geburtstages von Jimi Hendrix Dienstag, 27.11.2012, 19 Uhr Konzert mit der PLASTIK VOODOO BAND (Berlin)
Film zur Ausstellung: "Jimi & das Fehmarn Festival" (D 2010, 89 min, von Rasmus Gerlach, Wolfgang Neitzel, Paul Kulms) am 30. 10. und 27. 11. 2012

"When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace." Jimi Hendrix

WHITECONCEPTS in Kooperation mit der nhow Galerie freuen sich, die Ausstellung JIMI HENDRIX UND DAS LOVE-AND-PEACE-FESTIVAL.Dokumentation von Frauke Bergemann anlässlich des 5. Europäischen Monats der Fotografie in Berlin zu präsentieren. Jimi Hendrix (James Marshall Hendrix) war eines der größten kreativsten und innovativsten Talente seiner Zeit. Von vielen Musikkritikern wird er als der beste Gitarrist der Welt geschätzt und revolutionierte die Rockmusik vor allem klanglich durch die E-Gitarre. Am 27.11.2012 hätte er seinen 70. Geburtstag gefeiert.
Anlässlich des Jubiläums zeigt die Künstlerin Frauke Bergemann bisher unveröffentlichte Fotos, die das historische Ereignis, das letzte Konzert von Jimi Hendrix, lebendig werden lassen. Zudem vermitteln die Fotos Einblick in die Lebensrealität der deutschen Hippie-Bewegung, als 1970 tausende Musikbegeisterte auf die Ostseeinsel Fehmarn strömten, in der Erwartung dort ihr deutsches Woodstock zu erleben. Dauerregen und Sturm verhinderten allerdings diverse Auftritte der angekündigten, mittlerweile legendären Bands. Die Fans ließen sich jedoch nicht abschrecken und hielten auch die Präsenz der sich selbst zu Ordnungshütern ernannten Rockergruppen aus Hamburg aus, die nicht nur die Gäste an den Einlässen, sondern auch die Veranstalter unter Druck setzten. Als Jimi Hendrix am letzten Tag bei strahlendem Sonnenschein endlich auftrat - es sollte sein letztes Konzert sein, bevor er eine Woche später 27-jährig am 18. September 1970 unter tragischen Umständen in London starb, waren die misslichen Begleiterscheinungen wie weggeblasen und der Trip auf die Insel blieb den meisten als unvergessenes Musikhighlight in Erinnerung.
Adresse: nhow Galerie | Stralauer Allee 3 | 10245 Berlin | www.nhow-berlin.de Galerie- und Pressekontakt: WHITECONCEPTS by Nicole F. Loeser | Brunnenstr. 47 | 10115 Berlin Tel +49177 7878578 | press@whiteconcepts.de

Stomp Box Basics: How 10 Essential Pedals Work Ted Drozdowski - gibson.com feat. Jimi Hendrix "Purple Haze"
Jimi Hendrix 70th birthday celebration Hosted by Living Colour & Friends
11/12 Monday, November 12 2012 6:00pm Doors / 8:00pm Start
http://www.citywinery.com/newyork/tickets/jimi-hendrix-70th-birthday-celebration-hosted-by-living-colour-friends-11-12.html
Left-Handed Guitarists: the Famous and the Facts by Michael Leonard gibson.com
Bluespower plays Hendrix 30.11.2012 Village/Habach
Der bekannte Münchner Gitarrenvirtuose Marc Dorendorf zelebriert seit über 20 Jahren die Musik von Jimi Hendrix.
Auf authentischen Instrumenten und Verstärkern zaubert er den einmaligen Sound jener Zeit hervor.
Eine Zeitreise zurück in die 60er Jahre mit den grössten Hits Jimis und vielen Raritäten.
Marc Dorendorf - git./voc. Roland Pohle - bass Tim King - drums
www.marcdorendorf.de         Plakat PDF-Datei
Jimi Hendrix Experience: Live in Cologne 2-Disc LP
Jimi Hendrix Experience: Live in Cologne 2-Disc LPThe Jimi Hendrix Experience: Live In Cologne, the twelfth release in the Dagger Records official bootleg series, documents this spirited, January 13, 1969 performance at the Sporthalle in Cologne, Germany.
Hendrix kicked off the proceedings with a scalding 'Come On (Let the Good Times Roll)' from Electric Ladyland. This Earl King chestnut had long been a favorite of Jimi's and here he began with a driving solo introduction before signaling Redding and Mitchell to join. Next followed a blistering version of 'Foxey Lady,' a perennial stage favorite.
An abrupt tape cut precedes a memorable rendition of 'Red House.' Thankfully the performance is essentially complete lacking only Jimi's prefacing stage banter, offered as he likely changed guitars before starting. 'Voodoo Child (Slight Return)' followed next, not yet established as Jimi's closing number as it would become later in 1969 and remain so throughout his career, but no less muscular.
Jimi then shifted directly into 'Fire' and then a thunderous 'Spanish Castle Magic.' The Experience were clearly locked in sync, pushing each other throughout all to the delight of their audience. The Experience never backed off, launching next into their first single 'Hey Joe.' Jimi had to do some quick tuning on the fly, but he pressed on undaunted, boldly dashing off a lick from the Beatles' 'I Feel Fine' as he barreled through this uptempo rendition. This driving intensity built up after the solo, underscored by Jimi's rhythm guitar work and Mitchell's superb drumming before culminating in a rousing finale.
'Sunshine Of Your Love' was offered in tribute to Cream, all to the delight of the audience whose howls of approval can be heard even during Redding's bass solo. 'Star Spangled Banner' and 'Purple Haze' capped off a truly memorable night and then the Experience were gone, whisked off to the next city and another unsuspecting audience.
www.authentichendrix.com/Product.aspx?cp=103_42691&pc=JHLP035
Biographer to share Jimi Hendrix 'experience' at book signing; La Jollan recalls summer with rock icon By Pat Sherman lajollalight.com
Quincy orders Hendrix/Obama hybrid mural removed By Jack Encarnacao The Patriot Ledger

celebration concert of JimiTribute Konzert zu Ehren des 70sten Geburtstages von Jimi Hendrix von der ältesten und erfahrensten Tributeband Hollands.

http://www.rudykronfuss.com/

... please mark this date in your agenda ...Tuesday 27 november 2012 ... we will have a celebration concert of Jimi's 70th birthday ... at the Cafe Podium de Vorstin in Hilversum/Holland ... everybody is welcome ... there will be no entrance fee ... starting at 20.00 ... and ending ?... only Hendrix music guaranteed ... let the good times roll ... great to meet you and your friends there ...

Jimi Hendrix Tribut - Konzert zu Ehren seines 70. Geburtstages
Donnerstag 29. November 2012 20:00 Uhr
Jimi Hendrix-Geburtstags-Event mit Texten von und über Jimi Hendrix, einem biografischen Abriss und einem grossen Konzert in Erinnerung an den grossartigen, experimentellen und innovativen Gitarristen und Sänger. Gefeiert von E-Gitarristen und Sängern aus allen Generationen.
Im Foyer des Theaters begleiten Fotos vom letzten grossen Hendrix-Konzert das Tribut. Siebdrucke der Sujets sind käuflich.
Asep Stone Experience (Asep Stone, Marcel Ricklin, Lukas Meier), Signori Misteriosi (Tobey Lucas, Chris Filter, Angelo Repetto, Martin Künzle), George Vaine, 'Smile!' (Düde Dürst, Markus Fritzsche und Peter Glanzmann), Christy Doran, Kim Clarke, Fredy Studer, Erika Stucky und dem Galatea Quartett (Yuka Tsuboi, Sarah Kilchenmann, David Schneebeli, Julien Kilchenmann).
Weitere Informationen Theater Rigiblick Germaniastrasse 99, 8044 Zürich, Schweiz

GARY MOORE BLUES FOR JIMIGARY MOORE BLUES FOR JIMI
Dieses einzigartige Konzert wurde am 25. Oktober 2007 im Londoner ´Hippodrome` aufgenommen. Es gehört zum Auftakt des Programms "Jimi Hendrix: Live At Monterey" und zeigt Gary Moore mit seiner Band, wie er Hendrix-Klassiker á la "Purple Haze", "Foxy Lady", "The Wind Cries Mary", "Hey Joe" oder "Voodoo Child (Slight Return)" spielt. Bei drei Nummern zum Ende des Abends wurde Gary Moore von den Originalmusikern Mitch Mitchell und Billy Cox der Jimi Hendrix Experience begleitet. Gary Moore war einer der besten britischen Gitarristen aller Zeiten und gehört zu den wenigen Musikern, die Hendrix bahnbrechenden und unvergleichlichen Gitarrenstil jederzeit gerecht wurden. Dies ist die packende Hommage eines echten Meisters an einen anderen. Mittlerweile sind leider sowohl Gary Moore als auch Mitch Mitchell verstorben, insofern wird dieses Konzert ein einmaliges Ereignis bleiben. "Blues For Jimi" wird parallel auch auf DVD und CD veröffentlicht.

BESETZUNG
Gary Moore (Gitarre, Gesang); Dave Bronze (Bass); Darrin Mooney (Schlagzeug) mit Billy Cox (Bass auf Tracks 9 - 11) und Mitch Mitchell (Schlagzeug auf Tracks 9 - 11)

TRACKS
1) Purple Haze 2) Manic Depression 3) Foxy Lady 4) The Wind Cries Mary 5) I Don't Live Today 6) My Angel 7) Angel 8) Fire 9) Red House 10) Stone Free 11) Hey Joe 12) Voodoo Child (Slight Return)

VÖ: 21. September 2012 Künstler: Gary Moore Titel: Blues For Jimi Format: Blu-Ray-Musik Katalognummer: 1051644E14 (DVD: 1099504E11; CD: 1014912EAG; LP: 1014932ELN) Bildformat: 16:9 Sound-Formate: DTS-HD Master Audio, LPCM Stereo (DVD: DTS Surround Sound, Dolby Digital 5.1, Dolby Digital Stereo) Spielzeit: ca. 74 Minuten Untertitel: keine

Order at Amazon:  DVD  -  BlueRay   -   CD

Ausgerechnet jetzt fehlt Jimi HendrixRené Sommer: Ausgerechnet jetzt fehlt Jimi Hendrix
Gedichte Reihe: Lyrik 64 Seiten, Taschenbuch (Paperback) EUR 6,80 · ISBN 978-3-8280-2403-8
Wörter erfinden ein Stück weit das Sein, hat René Sommer erkannt. Auf diese Weise hat er sich und seinen Lesern eine ganz besondere Welt erschaffen, in der Märchen und Realität, Gestern und Heute, Dichtung und Wahrheit aufeinanderprallen. In seinem neuen Buch verwandelt der Schweizer Dichter Rotkäppchen in Blaubart und Bruder Grimm in Bruder Lustig. Seinen surrealen Spielen entspringen neue, faszinierende Konstellationen: Bob Marley flirtet mit Charly Marx, Bach mit Elvis und Haydn mit leeren Notenblättern. Kühe werden zu Gedichten, und Jimi Hendrix leidet an der fortschreitenden Klaviererwärmung. Sommers lyrischer Held, der Wortakrobat André Augsbourg, sorgt für Verwirrung, weil er die Sprache zerlegen und jedes Wort in einem anderen Meer des Schweigens versenken will.
Link zur Biografie des Autors: http://www.frieling.de/presse/aktuelles/frieling-erfolgsgeschichten-1

Order at Amazon

5th Annual Jimi Hendrix Memorial Broadcast, Sept.18th, 2012 :
....a special Jimi memorial broadcast on weekly FM/online radio show featuring live interviews with Rosa Lee Brooks, Kathy Etchingham & David Henderson. Here is the link for you to hear the 2 hour & 45 minutes broadcast in the archives...
http://wfdu.streamrewind.com/bookmarks/listen/57450/code-bleu

Jimi 42 years

100 Greatest Guitarists rollingstone.com
Hendrix aimed for Earth Wind & Fire sound by Martin Kielty - classicrockmagazine.com

SONDER-ANGEBOT Hendrix Poster:
Noch 50 Poster-Sets a 4 Poster von Jimi Hendrix im STAR-CLUB und in Hamburg. Zu bestellen bei: zint@panfoto.de für 20 Euro + Versand ! Auf Wunsch von Günter Zint signiert.

Poster Zint

HENDRIX NIGHT-HENDRIX MEETS METAL/FUNK
Voodoo Chile: Eric Gales - voc, g/TM Stevens - voc, b/Keith LeBlanc - dr

Voodoo ChileEric Gales - Gitarren-Phänomen aus Memphis " Linkshändler " beeinflusst von Jimi Hendrix, Albert King und B.B. King - unterschrieb mit 15 Jahren seinen ersten Plattenvertrag bei Elektra. Gemeinsam mit seinen Brüdern Eugene und Manuel Gales gründete er die "Left Hand Gales Brothers", die es in Kürze in den Staaten zu Popularität brachten. Eugene, der Left Hand-Bassist und Sänger der Band, Manuel der Powerful-Drummer und Eric mit seinem schroffen und kräftigen Gitarren-Sound, waren ein kongeniales Trio und erregten weltweit über die Memphis-Blues Scene hinaus für erhebliches Aufsehen. Mit den Songs Sign of the Storm und Paralyzed kamen sie in die Charts, wurden im Radio und TV gespielt. Die Jubiläumstour zu Ehren seines Heroes: "Experience Hendrix Jubileumstour 2004" sah ihn gemeinsam mit Carlos Santana, Joe Satriani und Jerry Cantrell auf einer überaus erfolgreichen US-Tour. Dann wurde Eric Gales mit Unterstützung des Europäischen Rock-Blues Label "Provogue" mit dem Album "Crystal Vision" im Jahr 2006 wieder ins Europa-Geschäft zurückgeholt. Sein Markenzeichen " schnörkelloser, kraftvoller Gitarrensound " eine unverwechselbare raue voluminöse Stimme und Songs, die in keiner Sekunde Zweifel daran entstehen lassen, dass wir es hier mit einem GENIUS der Blues & Rockgitarre zu tun haben.Momentan tourt Eric Gales mit Lauryn Hill um die Welt. Vergessen Sie alle Jimi Hendrix Plagiate dieser Zeit -Eric Gales wird mit TM Stevens und Keith LeBlanc dieses Kapitel neu schreiben!Eric Gales und dieses Projekt sind auch offiziell von der Familie von Jimi Hendrix unterstützt worden,um als legitimes Nachfolgeprojekt zu touren.
TM STEVENS ist das Bass-Power-Wunder schlechthin mit seiner umwerfenden Bühnenpräsenz. Er arbeitete mehrmals mit Miles Davis, spielte bei James Brown (Living in America, dessen Titelsong er zusammen mit ihm singt), Tina Turner, lange bei Joe Cocker, Cindy Lauper oder Billy Joel, Steve Vai und den Headhunters. Auch mit seiner eigenen Band Shocka Zooloo begeistert er regelmäßig ein zahlreiches Publikum. Für viele ist er der Funkbassist schlechthin.
KEITH LeBLANC ist eine Drummer-Legende. Er war auf den Bahnbrechenden Rap- und Hip Hop Alben der Sugarhill Gang Band und von Grandmaster Flash und an Plattenproduktionen und Live-Tourneen solcher Größen wie James Brown, Seal, R.E.M., Peter Gabriel, The Cure, Ministry, Nine Inch Nails, Annie Lennox, The Rolling Stones oder Robert Palmer beteiligt und ist auch als Produzent von Filmmusik gefragt. Als einer der ersten Drummer arbeitete LeBlanc mit Electronics & Sounds & Samples und gilt mit seinem legendären Album "Major Malfunction" aus dem Jahr 1986, als einer der Wegbereiter des Industrial-Sound. Sein vollendetes und kraftvolles Schlagzeugspiel gibt jeder Band eine fantastische Basis.
Dieses Band ist ein absoluter Höhepunkt, ein tolle Mixtur aus Rock/Blues & Funk. TOPACT!!
http://soundcloud.com/ericgales/the-spice
http://www.youtube.com/watch?v=QOH2nnS8B8Y
Tourdates:
19.10. BERLIN(D) Quasimodo
20.10. GOTHA(D) Londoner
22.10. FREIBURG Jazzhaus
23.10. DRESDEN(D) Scheune
24.10. MAINZ(D) Kuz
25.10. WETZLAR(D) Franzis
26.10. STUTTGART Bix
27.10. ALT-DÖBERN(D) Schützenhaus
28.10. Dortmund(D) Domicil
29.10. KASSEL(D) Schlachthof
30.10. BONN(D) Harmonie
01.11. Schaffhausen(CH) Kammgarn
02.11. AARBURG(CH) Moonwalker
03.11. BRAUNAU(A) Gugg
04.11. München(D) Bayerischer Hof
06.11. Bratislava(SK) Atelier Babylon
07.11. WIEN(A) Porgy
08.11. tba
09.11. RIED(A) Kik
10.11. VÖLKERMARKT(A) Step
12.11. Iserlohn(D) Henkelmann
13.11. Rutesheim(D) Uhlenspiegel
14.11. Weiz(A) Kulturhaus
15.11. ENNS(A) Zuckerfabrik
16.11 ÖBLARN(A) KUL
17.11 MARIBOR(Si) Narodni Dom
19.11. Hannover(D) Jazzclub
20.11. Annaberg-Bucholz Alte Brauerei
21.11. Schwerin(D) Speicher
22.11. Magdeburg(D) Alte Feuerw
23.11. Spremberg(D) Eventhaus
24.11. Opole(PL) Starydom
25.11. Berlin(D) Roadrunner

'Jimi Hendrix Park'
Take a moment to check it out on Indiegogo and also share it with your friends. All the tools are there. Get perks, make a contribution, or simply follow updates. If enough of us get behind it, we can make 'Jimi Hendrix Park' happen.
http://www.indiegogo.com/jimijhendrixpark?a=1096074&i=emal

Take one : Les producteurs du rockFirst french book about the rock producers :
Take one : Les producteurs du rock - Nicolas Dupuy (Auteur)

Broché: 270 pages Editeur : Le Castor Astral
(6 septembre 2012)
Collection : Castor Music Langue : Français
ISBN-10: 2859208895
ISBN-13: 978-2859208899

More Experience25 Jahre More Experience
Wie die Zeit vergeht....
Als wir uns im September 1987 trafen und die Band More Experience gündeten,hätte wohl keiner von uns an sowas gedacht.Nun ist es soweit. Im September werden wir 25 und spielen unser 850. Konzert !!!
Nächste Konzerte:
15.09.2012 CH Lugano Parco Ciani (850.)
21.09.2012 CH Bern Gaskessel Special Guests: Jean-Pierre von Dach/Schöre Müller
28.09.2012 CH Pratteln Galery
12-10-2012 CH Basel Schauspielhaus "fyrimmerjung"
13-10-2012 CH Basel Schauspielhaus "fyrimmerjung"
16-11-2012 CH Luzern Schüürsee you there!Greetings from Swiss CaliforniaMarcel, Caco, Henry     www.more-experience.com

EMP Museum to Celebrate Jimi Hendrix's 70th Birthday artistdirect.com
Lynyrd Skynyrd Channel Jimi Hendrix in the Studio by Rolling Stone
Guitarist Rickey Medlocke dug up his original wah pedal for new LP
Read more: http://www.rollingstone.com/music/videos/lynyrd-skynyrd-channel-jimi-hendrix-in-the-studio-20120816#ixzz25V4Eyi3i

Rückblick - Filmaufführung in Hannover ''Jimi - Das Fehmarn Festival'' (PDF-Datei)

Events in Berlin:

Ausstellung: http://www.flickr.com/photos/basspunk/sets/72157631165900642/

Konzert: http://www.flickr.com/photos/basspunk/sets/72157631190884338/

 

Ausstellung mit Rockfotos aus der Sammlung von Mark Robinow im nhow Hotel vom 4.-6.9.2012 im Rahmen der Berlin Music Week mit dem berühmten Hendrix-Foto von Gered Mankowicz:

http://www.mark-robinow.com/exhibitionimages/rocknroll/?start=1597

http://www.mark-robinow.com/wp-content/uploads/2012/02/Rock_n_Roll_by_Mark_Robinow.pdf

Jimi Hendrix Continues to Inspire by Ted Drozdowski - gibson.com

A Tribute to Jimi Hendrix am 15.09.2012 in der Szene Wien
http://www.oeticket.com/de/tickets/a-tribute-to-jimi-hendrix-wien-szene-269367/event.html

BEING JIMI HENDRIXBEING JIMI HENDRIX ...das neue Buch von Frank Schäfer!
Kurzinfotext:
In Monterey zündet er seine Strat an, in Woodstock zerschrotet er »Star Spangled Banner« und bringt den Protest seiner Generation akustisch auf den Punkt. Er haucht der elektrischen Gitarre Leben ein, entwickelt einen Personalstil, dessen Reichtum an Spieltechniken, Klangfarben und Effekthaschereien weit über das hinausgeht, was sich die Rockmusik bis dahin geleistet hat.
Zum 70. Geburtstag (2012) des großen Voodoogitarrenpriesters, Mikrofonfrisurträgers und Säurekopfs erzählt Frank Schäfer in einem konzisen literarischen Collage-Essay von seinem Leben und Werk  und seiner Zeit.
Frank Schäfer: Being Jimi Hendrix. Ein Essay. Ab August/September 2012 lieferbar, 96 S., ISBN 978-3-934896-63-5 Verlag Andreas Reiffer www.verlag-reiffer.de      www.facebook.com/verlagreiffer
Leseprobe und weitere Infos PDF-Datei
Order at Amazon
  ___________________________________________
Zitat Jimi Hendrix :
Ich war nie besonders scharf drauf, zum Mond zu fliegen. Ich wollte immer auf den Saturn oder zur Venus oder so. An einen Ort, der auch landschaftlich was zu bieten hat. ___________________________________________

Band of Gypsys Reincarnation....play a jazz version of Jimi Hendrix songs
Live in Hungary Details: http://mupa.hu/program/jimi-hendrix-tribute-2012-10-27_19-30-bbnh

The King is dead. Long Live the King.
Jimi Hendrix, a blues-rock legend, who was acclaimed as the best guitar player of all time by Rolling Stone magazine, passed away in 1970.
Led by guitarist László Halper, Band of Gypsys Reincarnation made an album of exceptional musical significance titled "40 Years After" paying tribute to one of the greatest guitar legends, Jimi Hendrix. The CD came out on the 40th anniversary of his death in 2010.
The album, on which you can also enjoy Randy Brecker's great trumpet solos on four songs, was highly acclaimed not just by the Hungarian music lovers, but by international critics as well.
After listening to "If Six Was Nine", the author of the review in Downbeat magazin, John Ephland, was very much impressed by the tune saying: "Hendrix's music is really set up to play jazz". The CD has been also acclaimed by All.About.Jazz by Mike F. Turner who described the album as full of  thoughtfulness and empathy that makes 40 Years After a fitting and outstanding tribute to one of music's all time greats.
László Halper's music has also strongly impressed such greats as drummer Steve Gadd and bassist Eddie Gomez, who are renowned as one of the world's best rhythm sections. They were invited to make this a very special event and will readily join to the rest of the band to play with Halper in a concert to celebrate Hendrix's 70th birthday. The concert will take place in Müvészetek Palotája (MÜPA for short) Hungary's most prestigious concert hall on 27th October, exactly one month before the actual birthdate of Jimi Hendrix.
To mark this special occasion Halper's repertoire includes new Hendrix's evergreens with jazzy arrangements turning them into musical pieces that end up swinging.

EMP Museum to Celebrate Jimi Hendrix's 70th Birthday artistdirect.com

Hear My Train a Comin': Hendrix Hits London EMP

Jimi Hendrix: how nine months in London made him a star telegraph.co.uk
Here we are Rainbow Bridge..do you remember?
It's finally out our new project "James & The Devil" - "A blues'n roots tribute to James Marshall Hendrix, to his music and his spirit." - made with double bass, acoustic guitar & drum/percussion.. We'll be happy to know your feedback!
therainbowbridge.bandcamp.com

JIMI HENDRIX auf FehmarnJIMI HENDRIX auf Fehmarn sein letztes Konzert am 6.September 1970 von Thorsten Schmidt
mit 30 unveröffentlichten Fotos von Angela Weidling und Zeichnungen von Robert Sgrai
Verlag Kultur Buch Bremen 72 Seiten, 21 x 21 cm, Hardcover
30.000 junge Musikfans kamen im September 1970 auf die Ostseeinsel Fehmarn und erlebten Freiheit und Solidarität, Chaos und Leidenschaft und die Musik von vielen Stars der Hippie-Generation.
Das Love & Peace-Festival hinterließ lebendige Erinnerungen an drei verrückte Tage im Regen und Sturm - und an das letzte Konzert von Jimi Hendrix.
Die Fotos von Angela Weidling illustrieren die ungewöhnliche Atmosphäre des ersten deutschen Open-Air Festivals.
Der Preis beträgt inkl. Versand 20,00 Euro.

JIMI HENDRIX auf Fehmarn

New book by Steven Roby
Hendrix on Hendrix includes the most important interviews from the peak of Jimi Hendrix's career, 1966 to 1970, carefully selected by one of the world's leading Jimi Hendrix historians
Trailer: www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=t5_mZVakUkA

Return Erfurt 3.8.

Jede dieser vier GoodTimes Ausgaben mit hendrix Cover ist noch gegen 5,90 € erhältlich. Bezugsquelle: www.goodtimes-magazin.de

GoodTimes Hendrix

THE JIMI HENDRIX PROJECTTHE JIMI HENDRIX PROJECT
17.08.2012 - 18.09.2012, @ MoBe - moving poets Berlin Bruno-Bürgel-Weg 23-37, 12439 Berlin Konzerte, Ausstellungen und zeitgenössische künstlerische Auseinandersetzung zum Anlass des 70. Geburtstages von Jimi Hendrix.

 



KONZERTE

ASEP STONE EXPERIENCEASEP STONE EXPERIENCE
17.08.2012 - 21:00 Uhr
Als einer der weltweit besten Jimi Hendrix Interpreten bringt ASEP STONE mit seinem elektrisierenden Blues Rock den 'Spirit' von Hendrix beeindruckend ins 21. Jahrhundert. http://www.myspace.com/asepstoneexperience
PREISE: Tickets inkl. Ausstellungsbesuch 15 Euro (12 Euro für Schüler/Studenten). Reservieren unter info@movingpoets.org

TONIKTONIK
25.08.2012 & 26.08.2012 20:00 Uhr (Workshop 26.08, 12-18 Uhr)
- silent gigs in unconventional places - stille Konzerte an ungewöhnlichen Orten
TONIK bringt sein musikalisches Erlebnis der besonderen Art ("South African Music Award" 2008) nach Berlin. Speziell für das JIMI HENDRIX PROJECT werden weltklasse Musiker Ronan Skillen und Jann Krynauw hierbei auch ihre Interpretation von Jimi Hendrix VOODOO CHILE vorstellen. Konzerte & Workshop der südafrikanischen Gruppe TONIK http://movingpoets.org/tonik.html
PREISE: Tickets inkl. Ausstellungsbesuch 15 Euro (12 Euro für Schüler/Studenten). Workshop 30 Euro. Reservieren unter info@movingpoets.org.

VILLANOVA JUNCTIONVILLANOVA JUNCTION & Guitar Battle
08.09.2012, 20:00 Uhr
Villanova Junction lässt die Seele der wilden 60er mit musikalischer Brisanz & Spontanität neu aufleben und sie spielen dabei einen Sound, als würden Sie gerade von einer Session mit Jimi Hendrix kommen. Konzert http://www.villanova-junction.de/
PREISE: Tickets inkl. Ausstellungsbesuch 12 Euro ( 9 Euro für Schüler/Studenten). Reservieren unter info@movingpoets.org

AUSSTELLUNGEN
17.08.2012 - 18.09.2012.
Öffnungszeiten Ausstellung Looking Back/ Hendrix Heute: Freitags & Samstags 15-19 Uhr, Sonntags 13-16 Uhr.
Filmvorführungen JIMI- DAS FEHMARN FESTIVAL: Premiere Samstag 18.08., 19 Uhr, sowie Freitags 24. & 31.08 und 7. & 14.09, 19 Uhr.
Vernissage 17.08 19:00 Uhr, Finissage 18.09 19:00 Uhr. Zur Unterstützung des Jimi Hendrix Projektes bitten wir Ausstellungs- und Filmbesucher um eine 3 Euro Spende. Reservierung unter info@movingpoets.org.

LOOKING BACKLOOKING BACK - Hendrix 1970 Fehmarn
Fotografien von Wolfgang Gau, Galerie am Ritterhof, und Siebdrucke von Hajo Schulpius.

HENDRIX HEUTEHENDRIX HEUTE
Zeitgenössiche künstlerische Auseinandersetzung in Malerei, Skulptur, Sound, Video und Installation.
Mit Werken von:
Caspar Abocab (Berlin), Hans Gaba (Berlin - www.hans-gaba.de), Laurie Georgopoulos (Greece/Berlin - laurie-g.jimdo.com), Rasmus Gerlach (Hamburg), Kevin Gray (Berlin - www.kevingray.de), Béla Götze (Berlin - www.bela-goetze.de), Astrid Jahns (Hannover), Andreas Ohlendorff (Winsen/Luhe - www.ohlendorff-art.de), Franco Ori (Villanova, Italien - www.francori.it), Hans Polterauer (Österreich), Elke Schobar - Lars Henning (Effeltrich/Erlangen - www.atelier-schober-henning.de), Walter Scheinkönig (Herzogenaurach - walters.piranho.de), Annika Sporleder (Hannover - www.sporleder-kunst.de), Dennis Tan (Singapore/Berlin - www.tandennis.net)

FILM: JIMI- DAS FEHMARN FESTIVALFILM: JIMI- DAS FEHMARN FESTIVAL
Dokumentarfilm zum ersten Open-Air Festival auf Fehmarn und Jimi Hendrix letzten Auftritt. Regie von Rasmus Gerlach, Wolfgang Neitzel und Paul Klums.

Leon Hendrix - A Brother's Story Posted by CJ Gronner - nodepression.com

Kurzer Bericht und 100 Fotos vom Burg Herzberg Festival 2012 online!

Legendary Live Hendrix Show Is Among 2012's Best Live Recordings By: Phillip Sayblack wnct.com

Randy Hansen  "Celebrates the 70ies Birthday Anniversary of Jimi Hendrix by performing his Classic Hit Album ELECTRIC LADYLAND" European Tour 2012

Randy Hansen Foto:M.MarschPresented by Classic Rock Magazine, Eclipsed, musix, Guitar, Rock It!, Good Times, Soundcheck, Gitarre & Bass

26.10. DE-Remchingen, Kulturhalle
27.10. DE-Übach-Palenberg, Outbaix
30.10. DE-Köln, Kantine
31.10. DE-Regensburg, Alte Mälzerei
01.11. DE-Osnabrück, Rosenhof
02.11. DE-Freudenburg, Ducsaal
03.11. DE-Hamm, Kulturwerkstatt
04.11. DE-Torgau, Kulturbastion
06.11. DE-Bremen, Meisenfrei
07.11. DE-Hamburg, Markthalle
08.11. DE-Weinheim, Café Central
09.11. DE-Affalter, Zur Linde
10.11. DE-Berlin, Quasimodo
13.11. DE-München, Backstage
14.11. DE-Aschaffenburg, Colos-Saal
15.11. DE-Krefeld, KuFa
16.11. DE-Fulda, Alte Piesel
17.11. DE-Esslingen, Dieselstrasse

Popa Chubby Foto: M.MarschPopa Chubby Tour

19.11. DE-Mannheim, Alte Feuerwache
20.11. CH-Pratteln, Z 7
23.11. DE-Berlin, Quasimodo
24.11. DE-Hamburg, Fabrik

10 Kings (and Queens) of the Flying V by Russell Hall gibson.com
Exclusive: Jimi Hendrix's experience - the records that inspired a genius
New exhibition of his music collection reveals the influences that made him great - Paul Bignell independent.co.uk
Jimi Hendrix - Jimi Hendrix Tops New Greatest Guitarist List contactmusic.com
'Jimi Hendrix: The Ultimate Lyric Book' Due In November blabbermouth.net
Jimi Hendrix Lyrics Book to Commemorate Late Guitar Hero's 70th Birthday classichitsandoldies.com
ASEP STONE EXPERIENCE in Berlin!
Dia-Show www.flickr.com//photos/basspunk/sets/72157630462857956/show/
Asep Stone ExperienceKonzertdaten von Asep Stone Experience
- 14. Juli 2012 Openair im Amphitheater in Hüntwangen/ZH, On time 23:00h, don't be late............
- 18. Aug. Evtl. Galerie Wolfgang Gau (Photo-Ausstellung) Moving Poets Berlin (siehe Homepage) n.i. Verh.
- 26. Aug. Dörflifäscht @ Tiefenhöfe 5 (Niederdorf) 8001 Zurich, On time 19:00h (Fix)
- 13. Sept. Bar Club 59 Bundesstrasse 6003 Luzern, On time 19:00h (Fix)
- 27. Okt. Mik Music-Club Basadingerstrasse 44, 8253 Diessenhofen, On time 20.00h (Fix)

JIMI Hendrix auf Fehmarn 1970 Quelle-George Musicshop HamburgJIMI - DAS FEHMARN FESTIVAL / Doku-Film
von Rasmus Gerlach, Wolfgang Neitzel & Paul Kulms, D 2010/11, 82 min. mit Jimi Hendrix, Sly & the Family Stone, Frumpy, Ton Steine Scherben, Ten Years After, Colosseum, Randy Hansen, Dani Wilde, Erja Lyttinen und anderen sowie ... Beate Uhse!
FR./SA. 24.+25.8.2012 / Beginn jeweils um 20.30 h Ort: Kino im Sprengel, Schaufelder Str. 33/Klaus-Müller-Kilian-Weg 1, 30167 Hannover
Zu Gast sein bei uns in Hannover werden neben einem der drei Filmemacher der hannoversche Ethnologie-Filmer Karl Josef, der 1970 auf dem Festival erstmalig seine Super-8-Kamera zum Einsatz brachte, sowie das Ehepaar Brigitte und Hans-Jürgen Tast (Hildesheim), die dort fotografierten.
Film-Info:
Jimi FehmarnDas erste große deutsche Open Air Festival fand 1970 auf Fehmarn statt. Es war zugleich der letzte Auftritt von Jimi Hendrix - und der erste von Ton Steine Scherben. Für die einen war es das Wochenende ihres Lebens, für andere bedeutete es den Bankrott oder die totale Katastrophe. Nach dem Festival war die Südwestspitze von Fehmarn verwüstet und so mancher Bauer vermisste das eine oder andere Schwein. Der Auftritt von Jimi Hendrix war damals der einzige kurze Sonnenstrahl einer in Sturm, Regen und Chaos versinkenden Großveranstaltung. Die Inselverwaltung hatte daraufhin geschworen: Nie wieder! Doch alle, die damals dabei waren, erinnern sich mit leuchtenden Augen an dieses besondere Wochenende. Ab 1995 fand das Festival wieder kontinuierlich statt: immer am ersten Septemberwochenende trafen sich um die 12.000 Festivalgäste auf dem Campingplatz von Flügge.
Die Filmemacher haben sämtliche existierenden historischen Aufnahmen von 1970 zusammengetragen, darunter auch Material, das noch nie öffentlich zu sehen oder zu hören war. So erfahren wir beispielsweise, dass das Festival ohne das Sponsoring von Beate Uhse kaum zustandegekommen wäre, oder dass der "verkiffte" Hendrix nur durch Fürsprache von Bundespräsidentengattin Wilhelmine Lübke aus den Fängen der Polizei am Hamburger Hauptbahnhof befreit werden konnte. In Kontrast dazu gibt es aktuelle Aufnahmen vom Festival 2010 und Interviews mit den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, den Veranstaltern, den Musikern und den Gästen von damals und von heute. Sie alle bezeugen: Die Fackel, entzündet von Jimi Hendrix und seiner Ära, wurde definitiv weitergereicht - das Festival "brennt" auch für die nachfolgenden Generationen - ohne dass dafür noch einmal die Bühne angezündet werden musste, wie es 1970 geschah.
Doch seit vergangenem Jahr ist die Fortsetzung des Projektes fraglich. Das Gelände soll zum Naturschutzgebiet erklärt werden, was das Aus für eine Fortführung des Festivals an seinem angestammten Ort bedeuten würde. Die Festivalmacher wollen das nicht akzeptieren und zogen vor Gericht. Um das Festival zu retten, haben sich die drei Filmemacher zur "Fehmarn-Festival-Research-Group" zusammengeschlossen und erforschen überaus unterhaltsam seine ebenso spannende wie poröse Geschichte.
http://www.kino-im-sprengel.de
PS: Weitere Kino-Aufführungs-Termine 2012 bundesweit: Dokumentarfilm "Jimi & das Fehmarn Festival"
13.7. Open-Air Vorführung beim Occupy Camp-Fest, Gerhart Hauptmann-Platz / Hamburg
17.7. 3001-Kino Hamburg 18 UHR
17.08.2012 - 18.09.2012 in der Ausstellung Jimi Hendrix Projekt der Moving Poets Berlin
24.+25.08. Kino im Sprengel Hannover
Erstes Septemberwochenende im Campingplatz-Kino Flügger Strand,Fehmarn
21.10.- 11.11. im Lutterbeker mit Ausstellung Die Vernissage am Sonntag, Film um 20.00 Uhr
30.10. Galerie Nhow Berlin
27.11. Abaton-Kino Hamburg

Jimi Hendrix 1942-1970
Rolling Stone's 1970 obituary remembers the life and music of the guitarist after his untimely death - rollingstone.com
Andre 3000 Covers Beatles, Muddy Waters Songs for Jimi Hendrix Biopic
Without Hendrix estate's approval, film cannot use the guitarist's catalog - By David Browne rollingstone.com
Jimi Hendrix’s Brand Lives Via a Landmark Joint Venture Licensing Deal - By Yodee hiphoppress.com
Keith Richards Role Cast in Jimi Hendrix Biopic hollywoodreporter.com

Burg Herzberg Festival 2012Burg Herzberg Festival 19.07. - 22.07.2012
Motto für 2012: MAKE LOVE WORK

u.a. mit Jethro Tull`s Ian Anderson Plays `Thick as a Brick`and more - Tito & Tarantula - Dickey Betts & Great Southern - Wishbone Ash - Herzberg Blues Allstars - Dana Fuchs - Anathema

Weitere Infos: http://www.music-links.de/herzberg12.html   http://www.burgherzberg-festival.de/

Woodstock forever” 2012Woodstock forever” 2012 “Woodstock forever” Festival findet vom 16. bis zum 19.August 2012 in Waffenrod/Thüringen statt.

Mit dabei unter anderen "The Experience play Jimi Hendrix"

http://www.woodstockforever.de/

From Rolling Stone :
"Janie Hendrix, the sister of the late guitar god and President/CEO of Experience Hendrix, revealed that she has been working for a year with the London-based Musion Systems to develop a virtual Jimi Hendrix. "For us, of course, it's about keeping Jimi authentically correct," she said. "There are no absolutes at this point."

Marilyn Monroe & Elvis To Sing With Jimi Hendrix?! perezhilton.com

Estates of Jimi Hendrix, Elvis Presley, Marilyn Monroe, Jim Morrison Considering Hologram Shows By Mitchell Peters, Los Angeles billboard.biz

It`s a little Woodstock, a day in love&peace
Das Woodstock Festival 1969 wurde lange Zeit als das größte und entscheidenste Ereignis in der Musikgeschichte angesehen und noch heute steht dieses Festival als einer der "bedeutendsten Momente der Rockgeschichte" auf den vorderen Rängen im Rolling Stone Magazine. Bei vielen Fans hat die Musik von damals auch heute ihre Bedeutung nicht verloren. Genau diese Menschen lädt das Main Street Cafe in Dettelbach auf ihr 2. Open Air ein, um die Musik und den Geist dieser Zeit wieder aufleben zu lassen.
Das Motto des Abends ist eigentlich ganz einfach: "It`s a little Woodstock!" " die geniale Musik von Janis Joplin bis Jimi Hendrix und vielen anderen in friedlicher Atmosphäre und gemütlichem Ambiente zum zuhören, tanzen oder einfach zum Spaß haben.
Folgende Bands haben zugesagt, die an damals erinnern wollen:
The Experience, A tribute to Jimi Hendrix
The Buttbombers, the hits of The Who
The song retains the name, the sound of Led Zeppelin
Dead again, the music of Janis Joplin, Grateful dead and Allman Brothers
Donny Shocker as special guest
Termin: 18. August 2012 Einlass: 17 Uhr Beginn: 18 Uhr Ort: Main Street Cafe, Dettelbach
Um telefonische Reservierung bis zum 10. August wird gebeten (Tel. 09324-978958) oder unter www.main-street-cafe.de. Mehr Informationen über die Bands unter www.guitarchallenge.de

Little Woodstock

Voodoo Chile Tour mit Eric Gales, TM Stevens und Keith LeBlanc
Eric Gales: Gitarren-Phänomen aus Memphis " Linkshändler " beeinflusst von Jimi Hendrix, Albert King und B.B. King - unterschrieb mit 15 Jahren seinen ersten Plattenvertrag bei Elektra. Gemeinsam mit seinen Brüdern Eugene und Manuel Gales gründete er die "Left Hand Gales Brothers", die es in Kürze in den Staaten zu Popularität brachten. Eugene, der Left Hand-Bassist und Sänger der Band, Manuel der Powerful-Drummer und Eric mit seinem schroffen und kräftigen Gitarren-Sound, waren ein kongeniales Trio und erregten weltweit über die Memphis-Blues Scene hinaus für erhebliches Aufsehen. Mit den Songs "Sign of the Storm" und "Paralyzed" kamen sie in die Charts, wurden im Radio und TV gespielt. Die Jubiläumstour zu Ehren seines Heroes: "Experience Hendrix Jubileumstour 200" sah ihn gemeinsam mit Carlos Santana, Joe Satriani und Jerry Cantrell auf einer überaus erfolgreichen US-Tour. Sein Markenzeichen " schnörkelloser, kraftvoller Gitarrensound " eine unverwechselbare raue voluminöse Stimme und Songs. Momentan tourt Eric Gales mit Lauryn Hill um die Welt.
TM Stevens ist das Bass-Power-Wunder schlechthin mit seiner umwerfenden Bühnenpräsenz. Er arbeitete mehrmals mit Miles Davis, spielte bei James Brown (Living in America, dessen Titelsong er zusammen mit ihm singt), Tina Turner, lange bei Joe Cocker, Cindy Lauper oder Billy Joel, Steve Vai und den Headhunters. Auch mit seiner eigenen Band Shocka Zooloo begeistert er regelmäßig ein zahlreiches Publikum.
Keith LeBlanc ist eine Drummer-Legende. Er war auf den bahnbrechenden Rap- und Hip Hop Alben der Sugarhill Gang Band und von Grandmaster Flash und an Plattenproduktionen und Live-Tourneen solcher Größen wie James Brown, Seal, R.E.M., Peter Gabriel, The Cure, Ministry, Nine Inch Nails, Annie Lennox, The Rolling Stones oder Robert Palmer beteiligt und ist auch als Produzent von Filmmusik gefragt. Als einer der ersten Drummer arbeitete LeBlanc mit Electronics & Sounds & Samples und gilt mit seinem legendären Album "Major Malfunction" aus dem Jahr 1986, als einer der Wegbereiter des Industrial-Sound.
Vergessen Sie alle Jimi Hendrix Plagiate dieser Zeit " Eric Gales wird mit TM Stevens und Keith LeBlanc dieses Kapitel neu schreiben! Eric Gales und dieses Projekt sind auch offiziell von der Familie von Jimi Hendrix unterstützt worden,um als legitimes Nachfolgeprojekt zu touren.
BERLIN Quasimodo Fr, 19.10.12 22:00 Uhr
BONN Harmonie Di, 30.10.12 20:00 Uhr
Psychedelische Zeitreise in der Kneip
Am Freitag den 29.06 lädt die Band Electric Landlady zu einem Abend mit Musik von Jimi Hendrix ein.
Wenn diese Band spielt kehrt der Geist der 60er wieder zurück und schenkt dem Publikum einen wunderbaren Trip in die Zeit der Freiheit, Liebe und erweiterten Bewusstseins zuständen.
Electric Ladyland wurde 2010 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht die Musik von Jimi Hendrix wieder auf die Bühnen dieser Welt zu bringen.
Mit viel Liebe zum Detail werden Songs wie Purple Haze, Foxy Lady und Voodoo Chile interpretiert. Electric Landlady fängt dabei die Energie und Spielfreude eines Hendrixkonzertes ein und lässt Raum und Zeit für lange Psychedelische Jams und virtuose Solos. Die wunderbar eingespielte Rhythmus Sektion von Paul Klingler Schlagzeug und Robert Maaß Bass versteht es dabei die Leadgitarre von Peter Bartsch anzutreiben, die kräftige Stimme von Tobias Lensinger haucht den Texten mit viel Rock und Soul neues leben ein.
Paul Klinger: Drums
Robert Maaß: Bass
Tobias Lensinger: Vocals
Peter Bartsch: Guitar
Freitag 29.06.2012 "Villa Zuversicht" Rheinstr. 57 67547 Worms www.electriclandlady.de
Begin 19h Eintritt nur Ak: 6€ Ermäßigt 5€
Seit langem gibt es in einem kleinen Freien Radio - www.querfunk.de hier in Karlsruhe eine regelmäßige Sendung: "Feedback" bei der ich allermeistens diese ganze Stunde der Musik von Jimi Hendrix widme. Wer in Karlsruhe und Umgebung wohnt kannes sogar mit normalem Radio unter FM 104,8 MHz hören, aber weltweit auch per Web im Livestream!
Zur Zeit stelle ich verschiedene Konzerte vor die im jeweiligen Monat waren:
Oft poste ich auch kurz einen kleinen Hinweis auf meiner Facebookseite: Joachim Hirling:
Wer am Sa., den 19. Mai 2012 die Sendung "Feedback" bei http://www.querfunk.de/ verpasst hat, kann heute die Sendung zum Konzert von Jimi Hendrix vom 24. Mai 1969 in San Diego, wie jeden 2. Dienstag im Folgemonat von 13 - 14 h nachhören!
Und am Samstag ist ja wieder der 3. Samstag im Monat - Sa. 16. Juni - und da gibt es die neue Sendung von 17 - 18 h mit einem ganz besonderen Leckerbissen - was war fast genau auf den Tag vor 45 Jahren? Richtig, am 18. Juni 1967 gab Jimi sein berühmtes Konzert in Monterey mit dem er nach Europa auch in den USA wie eine Rakete zu den Sternen emporflog! ....
Wenn ich dazu komme, werde ich auch mal eine Liste mit den Titeln der bisherigen Sendungen zusammenstellen. In meinem CD Regal gibt es ja wohl über 100 CDs mit verschiedenen Aufnahmen, die klassischen, die Bootlegs von Dagger etc. ....
Vielen Dank auch für Euere Arbeit uns Fans immer aktuelle Nachrichten um die geliebte Musik von Jimi Hendrix mitzuteilen!
Diese Jahr ist ja auch besonders, Jimi würde am 27. November 70 Jahre alte! .... sweet music, sweet music!
Janie Hendrix To Introduce Jimi Hendrix Tribute Show In Melbourne by Paul Cashmere - noise11.com

Elliott Landy at YellowKornerElliott Landy will be at YellowKorner in New York City, this Thursday, June 14th, from 7 to 9 PM.
He will project and talk about his photos, answer questions and sign his book, Woodstock Vision, the Spirit of a Generation. YellowKorner is now selling a collection of his prints both in the USA and Europe.

YellowKorner 100 Wooster Street NY NY 10012 (212) 966 6650

http://www.yellowkorner.com/

Spot: Volkswagen "The 21st Century Beetle" : Music by Jimi Hendrix! youtu.be/EtGaLhNxn-U

Live At Berkeley (The Second Set)'Jimi Plays Berkeley' Coming July 10thJimi Hendrix
Experience Hendrix and Legacy Recordings are proud to announce three very exciting releases coming up on July 10, 2012.
A restored and newly expanded edition of the magical performances from Jimi Plays Berkeley, on Blu-ray and DVD is coming up on July 10! This edition premieres more than 15 minutes of previously unseen documentary and performance footage of Hendrix classics including "Voodoo Child (Slight Return)," "Machine Gun" and "Hear My Train A Comin'" not featured in the original film release. Also included is a 5.1 surround stereo soundtrack!
In addition, the second set from May 30, 1970, will be released on CD and on 200g (All Analog) 12" vinyl as Jimi Hendrix Experience: Live At Berkeley (The Second Set) Order at Amazon!.
As if this wasn't enough, Legacy Recordings will release the Jimi Hendrix - Voodoo Child film for the first time on Blu-ray.

Jimi Hendrix der Film: Hier könnt ihr Andre 3000 als Jimi sehen! promipranger.de

Andre 3000 as Jimi Hendrix in First 'All Is By My Side' Set Photos screenrant.com

Restoration of Duff Hendrickson's 1970 film of Jimi Hendrix
A Short Film project in Seattle, WA by Duff Hendrickson
Annual SummerStage Gala Honoring The Music of Jimi Hendrix
June 5 - Central Park - New York
JIMI HENDRIX featuring performances by G. Love & Special Sauce / Bebel Gilberto / Amel Larrieux / Living Colour / The Roots / John Scofield / Soulive (house band) / Keller Willams and other very special guests
http://www.summerstage.org/calendar/annual-summerstage-gala-honoring-the-music-of-jimi-hendrix-featuring-performances-by-the-roots-many-more/
Jimi Hendrix still turns heads ROSA STUDHOLME - stuff.co.nz
TRIPLE JAM spielen im PURPLE HAZE ROCKCAFÉ in Remseck-Hochberg am Samstag, den 26. Mai 2012. Beginn ist ab 21:00 Uhr
Weitere Informationen PDF-Datei               www.purple-haze-rockkeller.de

Brought to you by ThisDayinMusic.com.
21.05.1967, Jimi Hendrix signed with Reprise Records on the Warner Brothers label. They would release the guitarist’s albums, Are You Experienced?, Axis: Bold as Love and Electric Ladyland.

Jimi Hendrix -- An Icon Who Helped Me Survive   By Joey Piscitelli - opednews.com
Leon Hendrix: Jimi 'Was Always Told to Shut Up When He Was a Kid'
Younger brother's new memoir recounts life with the budding guitar genius - By James Sullivan - rollingstone.com
Is a List of Greatest Guitarists Without Jimi Hendrix Worth Talking About? theatlantic.com
Eddy Whats BandEddy Whats Band & Film: Jimi - Das Fehmarn Festival
Start: 19.05.2012 - 20:00 Venue / Location: Hamburg - Kamm In
Jimi - Das Fehmarn-Festival Jimi - The Fehmarn Show 82 Min.
Weitere Infos PDF-Datei

Rudy Kronfus live                                Jimi Hendrix live Bologna

Jimi Hendrix Estate Speaks Out Against Biopic Rolling Stone
Filmmakers unable to use Hendrix's music without permission
A Jimi Hendrix biopic, All Is By My Side, is to start shooting in Ireland in three weeks time...
http://www.uncut.co.uk/jimi-hendrix-film-to-start-shooting-next-month-news
Andre 3000 To Play Jimi Hendrix In Biopic?
Outkast rapper will play legendary ax man, according to an online report. - By Kara Warner MTV
When Spock met Hendrix: 'Trek' icon Leonard Nimoy's cosmic moment herocomplex.latimes.com

Thanks Jimi Festival and Guitar Guinness World RecordHendrix-Links.de at Guitar Record 201210th anniversary Thanks Jimi Festival and Guitar Guinness World Record

Bericht und 60 Fotos online

FAR OUEDMad Sheer Khan 2012-2013 : NEW ALBUM - NEW TOUR
After his transposal of the repertoire of Hendrix, «Samarkand Hotel» which attracted considerable attention and his last radical pacifist album "DemoNcracy", here come FAR OUED, hypnotic and irresistible, welcome to the pleasing territory of the "Avant Garde Tradition " !
Far Oued, a boomerang. Hold on to it, the fans of Rahmann, mythical band of the 70s of Mad Sheer Khan, (then Mahamad Hadi) will find again, with the song "Nation", the incomparable style of the Algerian-Persian multi-instrumentalist , the aficionados hooked on the London electro scene will continue to ride on the sounds of "Nasha" or "Concrete Sunblock" and lovers of the solos of the "Voodoo little son" will be bewitched, like during the tour "In Spirit with Jimi Hendrix."
No less committed than the previous album, in the manner of a Woody Guthrie, who tagged his guitar with this message "This Machine Kills fascits", Mad Sheer Khan delivers us "Far Oued". A message, an album resolutely future-oriented; Far Oued begins with "Within you without you" (G. Harrison), Indian pearl of the album "Sergeant Peppers" by the Beatles in 1967, also being played with a dilruba and inspired by Ravi Shankar(The sitar master, then called Rabindra in the 1930s, played this violin also meaning " Sound of the Heart "). On his return from India on a harmonium George Harrison gave birth to this title, a essential tribute to life.
New website http://madsheerkhan.com/en/
With "FAR OUED" which will be released in May 15th, 2012 (Muséa / Nomad) "The French artist, with Algerian-Persian roots but with a warbling of alter militant world , once again surprises us by his diversity and richness.
25 Jahre More Experience...
Nächste Konzerte:
SA 05.05.2012 (20:30) D Offenbach Turnhalle
MO 07.05.2012 (20:30) CH Basel Kuppel
SA 19.05.2012 (21:00) CH Giubiasco Piazza Grande The Night Before the Bellinzona Beatles Days
DI 29.05.2012 CH Basel Privatanlass
see you there!
Greetings from Swiss California Marcel, Caco, Henry

Upcoming Film Based On Jimi HendrixLink to Trailer For Upcoming Film Based On Jimi Hendrix:


http://www.youtube.com/watch?v=mw9ECBTuTLM

Info On The Star Of The Film's Hendrix Tribute Show:
http://www.myspace.com/voodoochildbleu

Randy Hansen Tour
Friday, April 27 8:00 pm Randy Hansen Live @ Malzhaus Malzhaus: Alter Teich 7, 08527 Plauen, Germany
Saturday, April 28 8:00 pm Randy Hansen Live @ Cobra Cobra: Merscheider Str. 77-79, 42699 Solingen, Germany
Sunday, April 29 8:00 pm Randy Hansen Live @ Musiktheater Piano Musiktheater Piano: Lütgendortmunder Str.43, 44388 Dortmund, Germany
Monday, April 30 8:00 pm Randy Hansen Live @ Hot Jazz Club Hafenweg 26b, 48 155 Münster, Germany
Wednesday, May 2 8:30 pm Randy Hansen Live @ Galery Music Bar Rütiweg 9, 4133 Pratteln, Switzerland
Thursday, May3 8:30 pm Randy Hansen Live @ Musictheater Rex Hirschstraße 1, 64653 Lorsch, Germany
Friday, May 4 7:00 pm Randy Hansen Live @ Stadthalle Vaihingen Stadthalle Vaihingen: Heilbronner Straße 29, 71665 Vaihingen, Germany
Saturday, May 5 8:00 pm Randy Hansen Live @ Stadthalle Lebach Stadthalle Lebach: Am Bahnhof 5, 66822 Lebach, Germany

Europe Promo PictureEurope, der Star des Gitarren Guinness Rekords!
1. und 2. Mai in Breslau, ein Jahrestag, die 10. Edition des Gitarren Guinness Rekordes. Schon heute starten wir den Final Countdown bis zum Event, an dem wir gemeinsam mit den Erschaffern des unsterblichen Hits “The Final Countdown“ durchstarten – Europe!
Jedes Jahr versammelt der Gitarren Guinness Rekord, welcher im Rahmen des Thanks Jimi Festivals stattfindet, tausende Gitarristen, zehntausende Fans des Events und Zuschauer auf der ganzen Welt verfolgen den Versuch im Fernsehen, den Weltrekord durch kollektives Spielen von „Hey Joe“ von Jimi Hendrix, erneut zu brechen. Seit 2 Jahren versuchen die Teilnehmer des Festivals den Rekord von 2009 zu brechen, an welchem 6346 Gitarristen teilnahmen. Ein Jahr später wurde „Hey Joe” von 4597 Leuten, und 2011 von 5601 Gitarristen gemeinsam gespielt.
Das Gitarrenfest wird dieses Jahr ganze 2 Tage andauern – traditioneller Weise wird der Guiness Rekord Versuch auf dem Marktplatz in Breslau am 1. Mai durchgeführt und anschließend finden die Konzerte am 1.und 2. Mai auf der Wyspa Slodowa (Insel) statt. “Der Guinnes Gitarren Rekord ist nicht nur ein Fest für Gitarristen. Es ist eine Veranstaltung an der Senioren, Jugendliche, Kinder, Geschäftsmänner, Lehrer, ganze Familien usw. teilnehmen können…- kurz: all diejenigen, die das Event besuchen und das Außergewöhnliche spüren wollen“, sagte Leszek Cichonski, der Organisator dieser Veranstaltung.
Du musst kein Musikvirtuose sein, um dich auf dem Marktplatz in Breslau mit einer Gitarre sehen zu lassen. Alles was erforderlich ist, ist ein Instrument und gute Energie. Und diese wird es sicher geben, denn der Star des Gitarren Guiness Rekords ist die Band Europe. Die Band gründete sich im Jahre 1979 und wurde weltberühmt dank Kult Hits wie “The Final Countdown” und der Rockballade “Carrie”. 1992 beendete die Band ihre Aktivitäten und startete erneut im Jahre 2003. Ein Jahr später veröffentlichten sie ein Album “Start from the Dark”, von welchem die Single “Hero” stammt. Ihr letztes Album “Last Look at Eden”, veröffentlicht im Jahre 2009, erhielt viele Fünf-Sterne-Beurteilungen in der ganzen Welt und Großbritanniens Classic Rock Magazine nominierte es für den Award “Bestes Album des Jahres”.
Am zweiten Tag des Thanks Jimi Festivals wird Marcus Miller auftreten, ein weltberühmter Bassgitarrist, bekannt durch seine Zusammenarbeit mit Künstlern wie Miles Davis, Aretha Franklin oder Luther Vandross.
Nehmt Euch die Zeit, stimmt Eure Instrumente – Breslau Gitarrenstadt!
Mehr Informationen über den Gitarren Guinnes Rekord und über das Material zum Üben von “Hey Joe” und anderen gemeinsamen Melodien auf der Seite www.heyjoe.pl.

Blues und Rock FestivalBlues und Rock Festival
Auch dieses Jahr findet wieder vom 15. bis 17. Juni 2012 das Blues und Rock Festival in Gams (Schweiz) statt.
Nach dem riesen Erfolg im Jahr 2011 treffen sich auch dieses Jahr wieder Künstler aus der ganzen Welt in Gams für ein unvergessliches Wochenende.
Unter anderen kommen auch  More Experience als Support für Ten Years After.

http://www.bluesundrockfestival.ch/

Jim Marshall beim signieren eines Hendrix Posters, Musikmesse 2004"Father of loud" Jim Marshall gestorben
Was wäre Jimi ohne Marshall Verstärker gewesen?
Ermöglicht hat diesen Sound Jim Marshall der am vergangenen Donnerstag im Alter von 88 Jahren gestorben ist.

Online Kondulentbuch: http://www.facebook.com/JimMarshallOBE

Thomas Blug - Best OfBLUG plays HENDRIX Tour 2012
20.04.12 Bel etage - Saarbrücken
21.04.12 Live Proberaum - Zülpich
27.04.12 Messajero - Möchengladbach
28.04.12 KJK - Offenbach
03.05.12 JUBEZ - Karlsruhe
10.05.12 Grand Casino - Basel (Schweiz)
11.05.12 Gründau - Music 'n More
12.05.12 Ducsaal - Freudenburg
16.05.12 Hirsch - Glems/Reutlingen
18.05.12 Bastion - Kirchheim-Teck
19.05.12 TUFA - Trier
24.05.12 Hard Rock Cafe - Köln
25.05.12 Downtown Bluesclub - Hamburg
26.05.12 Lindenbrauerei - Unna
06.06.12 Hessentag - Wetzlar
28.09.12 Jazzhaus - Freiburg
07.11.12 Hamburg - Markthalle - Special Doppel-Konzert mit Randy Hansen Band und Gästen...
23.11.12 Osnabrück - Haus der Jugend 20h


The best of Thomas Blug" - die neue Doppel-CD mit 25 der besten Songs aus 5 Alben. CD1 mit Studio Aufnahmen und CD2 mit Live Aufnahmen. Neben einigen auf CD bisher unveröffentlichten Versionen findet man auf der "best of" auch neu gemasterte Versionen seiner "Klassiker". Jetzt erhältlich auf www.thomasblug.com oder bei Amazon.de ...und natürlich auch auf der Tour - dann auch signiert! ;-)

Happy EasternHappy EasternHappy Easter to y'all !

Eckhard B.

www.hendrix-fans.de

&

Michael M.

www.hendrix-links.de

 

OPEN STUDIOOPEN STUDIO invites you to take a trip into the hypercolour world where artist Steve Harris resides whilst cloaked in a psychedelic haze of the Rock 'n' Roll of yesteryear.
Under the influence of The Rolling Stones and Jimi Hendrix, Steve has created a body of work that captures the energy of the music filtering through his ears and mind which then explodes through his veins and onto the canvas.
Come along and join us for the opening night Friday 20th of April from 6pm and help us celebrate Art that isn't afraid to have fun! Local act Corpus Mingus will be kicking out the jams at 8pm so bring your boogie shoes or else! All artworks are for sale at very reasonable prices and will look great in your living room next to your record collection!
The exhibition will run through to the 19th of May.
Hope to see you there!
http://www.facebook.com/events/386026654754824/                 openstudioweb.blogspot.com
The 15 Best Jimi Hendrix Tracks By Kristen Blanton pastemagazine.com
Photo essay: Experience Hendrix tribute @ the Paramount Theatre - heyreverb.com
Bericht und Fotos der Musikmesse 2012: www.music-links.de/musikmesse12.html
ASEP STONE EXPERIENCE
auf seiner "action funny but I don't know why, excuse me while I kiss the sky............ Tour
Asep Stone, guit.voc. Ivo Bucher/ Marcel Ricklin, bass, Lukas Meier, drums Fr. 20. April / 20:30 Uhr Tschuppi's Wonderbar, Burgerstrasse 21, CH-6003 Luzern More details: www.wonder-bar.ch
Ausschreibung zum The Jimi Hendrix Project vom 17.8.2012-18.9.2012 im MoBe, Berlin
Inspiration und Ambivalenz im Kult um den Mensch und Musiker
Inhalt Aus Anlass seines 70. Geburtstages wird Jimi Hendrix Gegenstand einer zeitgenössischen künstlerischen Auseinandersetzung sein. Die Begabung des Künstlers, Einfluss und Inspiration auf die Nachwelt, seine Habitus Formen und deren Vermarktung, sein Mythos und kultische Verehrung (der Club 27), Leidenschaft und Ekstase stellen ein höchst komplexes Spiel dar, das mit den interessantesten Beiträgen erfasst werden soll.
Teilnahmebedingungen
Keine Altersbegrenzung, Professionelle Künstler und fortgeschrittene, an einer Kunsthochschule/ Akademie studierende Künstler, oder vergleichbar. Auf ca. 50 x 10 m Grünfläche, 30 x 50 m Hoffläche und 40 x 12 m Innenfläche gibt es Handlungsspielraum für folgende Kunstsparten: Malerei, Bildhauerei, Objekt -, Sprach- oder Musikskulpturen, Grafik, Foto, Video, Performance, Installation. Bei Arbeiten für den Innenraum ist die Raumhöhe von 2,45 m zu beachten. Wenn umfangreiches technisches Equipment zur Umsetzung benötigt wird, muss selber dafür gesorgt werden.
Ausstellungsort
MoBe - movingpoets Berlin, Bruno-Bürgel-Weg 23-37, 12439 Berlin, Treptow Köpenick www.movingpoets.org
Ortsbesichtigungen 3.-11. April, Öffnungszeiten 14-16 oder 17-19 Uhr. Bitte Voranmeldung per email an mdinh@movingpoets.org
Ansprechpartner
MyLoan Dinh. Fragen bitte per email mit Betreff "Jimi Hendrix" an mdinh@movingpoets.org
Abgabe der Bewerbungen
bis zum 27.05.2012 (Post Eingang/ Email Eingang) Unterlagen: auf Englisch oder Deutsch, wenn möglich per Email (oder per Post wenn notwendig):
Vita, Vorschlag zum Projektbeitrag UND soweit zutreffend: 3-5 Fotos oder Prints. Audiobeiträge als mp3 Datei, CD oder als Link. Videos als Link oder auf DVD. BITTE KEINE ORIGINALE, die Bewerbungen werden nicht zurückgeschickt. Für den An- und Abtransport der Arbeiten sind die Künstler selber verantwortlich.
Jurysitzung 30.05.2012
Jury
Dr. Dieta Sixt (managing director of The Bakery, curator, cultural consultant, BERLIN)
Melanie Schmidt (Künstlerin, BERLIN)
Myloan Dinh (Künstlerin, USA/ BERLIN)
Heike Roßfeldt (Kunsthistorikerin, BERLIN)
Tom Constanten (Musiker, Autor & Rock and Roll Hall of Fame Alumni, USA)
Wolfgang Gau ( Galeri e a m Ritterho f, Hannover)
Ausstellungseröffnung
17.08.2012, 19 Uhr
Zu der Ausstellung werden drei Publikumspreise ausgelobt
1. Platz 500 € 2. Platz 300 €3. Platz 200 €
Finissage und Bekanntgabe des Publikumspreises 18.09.2012

Fender, guitar maker for Clapton and Hendrix, files to go public in $200 million IPO washingtonpost.com

Gitarrenbauer aus den USA  Einmal so spielen wie Jimi Hendrix  von Susanne Janssen stuttgarter-zeitung.de

Spirit of Hendrix comes alive with speed artist Salvador pbpulse.com

Galerie Walden, Potsdamer Str. 91, 10785 Berlin. 29. Februar bis 3. März: Die Ausstellung "Jimi´s Jetlag" mit Fotografien von Jimi Hendrix aus Berlin (von Klaus Achterberg, Hans-Peter Goldbeck, Detlef Lövenich, Peter Schoening und weiteren), aus Hamburg (von Günter Zint und Petra Niemeier) und vom Fehmarn Love & Peace Festival vom 4. - 6.9.1970 mit Jimi Hendrix letztem Auftritt (von Angela Weidling, Kiel) sowie Materialien zum Film "Jimi und das Fehmarn Festival" von Rasmus Gerlach, Wolfgang Neitzel und Paul Kulms.
Die Veranstalter waren: Rasmus Gerlach (Kurator, Hamburg- und Fehmarn-Fotos), Bernd Sauer-Diete (Berlin-Fotos) & Reinhold Gottwald (Inhaber der Galerie). Die Fotos von der Vernissage am 29.2.2012 stammen von Michael Nürnberg, Hans Schuhmacher und Bernd Sauer-Diete. Zur Vernissage kamen etwa 50-60 Besucher_innen. In der Remise neben der Galerie wurde zeitgleich der Film "Jimi Hendrix in New York, 1968) von Ira Schneider gezeigt, der in Berlin lebt und persönlich anwesend war. Er feierte zwei Tage später seinen 71. Geburtstag. Parallell zur Ausstellung lief vom 1. - 3. März im Kino Eiszeit in Kreuzberg der Film "Jimi & das Fehmarn-Festival" von Rasmus Gerlach, Wolfgang Neitzel und Paul Kulms.
Video Bericht: www.youtube.com/watch?v=5brHG-g9OOc

Ausstellung  Jimi´s Jetlag mit Fotografien von Jimi Hendrix

Ausstellung  Jimi´s Jetlag mit Fotografien von Jimi Hendrix

Ausstellung  Jimi´s Jetlag mit Fotografien von Jimi Hendrix

Ausstellung  Jimi´s Jetlag mit Fotografien von Jimi Hendrix

 

10th anniversary Thanks Jimi Festival and Guitar Guinness World Record
Thanks Jimi Festival and Guitar Guinness World RecordMay 1st 2012 will see the 10th anniversary edition of the Thanks Jimi Festival in Wroclaw, Poland. This will include an attempt to break the festival's own standing Guinness World Record of 6,346 guitar players playing together in Wroclaw's old market square (this more than tripled the previous record in the USA).
So everyone is invited to join us on May 1st 2012 to create a Guitar Union !
In addition to those taking part in the free event in Wroclaw others will be joining in worldwide via the web in both organized smaller events as well as individually online so you are welcome to join us in person in Wroclaw or online from anywhere in the world (only those in Wroclaw can count for the actual record number though).
"I always emphasize that in this event is not about just the record", says Leszek Cichonski, originator of the event, "It is a unique group encounter with music, in which all participants are performers. You arrive with teenagers and hippies, parents with their children and children with their parents - and grandparents, to feel this amazing energy that carries the common edges. I would like to thank everyone who came to the Wroclaw center, it's them who create this atmosphere and them who put my heart in my throat, when they all raise their guitars at that moment at the end of the song."

	       Special guests guest joining us this year include:

	       Leon Hendrix 
	       Marcus Miller
	       John Norum (EUROPE)
	       Gwyn Ashton 
	       Stan Skibby
	       Internationally renowned jazz and rock violinist Micha' Urbaniak
	        
	       and top polish guitar players:
	       festival founder Leszek Cichonski
	       Marek Raduli
	       Wojciech Hoffman
	       Piotr Lukaszewski
	       guitarist/bassist Mietek Jurecki
	       bassist Wojciech Pilichowski 
	       and many others.
            

Many bands will play throughout the day and there will be associated concerts that night including Swedish stars Europe and through the next day including a concert by Marcus Miller.
Please join us! You can find all the details, including how to play the songs we will play together and how to participate online, at:
English: http://heyjoefest.com/
Polish: http://www.heyjoe.pl/
German: http://heyjoefest.de/
Italian: http://heyjoefest.it/
Czech: http://heyjoefest.cz/
Facebook: facebook.com/GitarowyRekord

YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=hpPzNduP_rI
http://www.youtube.com/watch?v=1jg1ctYuVko
This event is presented with the support of the city of Wroclaw and in association with Guitar Player Magazine.

"Excuse me while I kiss the sky"    Eine Ausstellung von Andreas Ole Ohlendorff mit Werken aus der Serie "Legenden der Rockmusik"
Vom 24. März - 8. April 2012 Galerie Dreiklang Hannoversche Straße 2 34346 Hannoversch Münden Tel: 05541 - 955636 Mobil: 0152 - 23588748 www.galerie-dreiklang.de
Die Vernissage ist am Samstag, d. 24. März 2012 um 18 Uhr (der Künstler ist anwesend) Musikalisch untermalt wird die Ausstellungseröffnung vom Jazzpianisten Christian Münch (Dozent an der Musikhochschule Hannover) und der ukrainischen Jazzsängerin Inna Vysotska (mehrfache Preisträgerin bei internationalen Wettbewerben)
Andreas Ole Ohlendorff, geboren am 26. Februar 1958 in Winsen an der Luhe (bei Hamburg) lebt und arbeitet in seiner Heimatstadt als freischaffender Maler. Seit mehr als 20 Jahren ist die Kunst für ihn nun schon zum "Ariadnefaden im Labyrinth der Sehnsucht" geworden und dient gleichsam zur Aufarbeitung der eigenen Biografie. Vormals war Ohlendorff von 1975 bis 1981 Polizeibeamter in Hamburg, auch auf der weltberühmten Davidwache (Reeperbahn / St.Pauli), danach tätig u.a. als Roadie, Werftarbeiter, Kurierfahrer, Koch, Weltenbummler" und seit 1990 als freischaffender Künstler. Eine wahre "Achterbahnfahrt des Lebens" und so bunt wie die Palette des Malers. In der Itzehoer Künstlerinitiative "Hilfe für Menschen in Not" engagiert er sich seit 1992. 1993 ist Ohlendorff Mitglied der Winsener Künstlergruppe "KUNSTASYL" und ein Jahr später Mitbegründer der "Winsener Kulturtage".
Excuse me while I kiss the skyInhaltlich setzt sich der Kulturpreisträger 2009 des Landkreises Harburg seit jeher kritisch mit aktuellen gesellschaftlichen Themen auseinander. Seine künstlerische Handschrift nimmt dabei surrealistische und symbolische Traditionen ebenso auf wie die Formensprache der Pop-Art. Die Gemälde sind dabei so vielschichtig wie der Künstler selbst. In seinen Bildwelten spiegeln sich persönliche Träume und Erfahrungen wider, teils düster und apokalyptisch - tiefgehend die Seele auslotend - dann aber auch wieder enthusiastisch und voller Lebensfreude. Wer Andreas Ole Ohlendorff kennt, mag auch viel "Winsen" auf der Leinwand entdecken. Rückblenden in die Kindheit und Jugend, in Beziehungen und Trennungsschmerz, in lang genug verdrängte Erlebnisse. Dass Ohlendorff sie noch einmal anpackt und für bildwürdig erklärt, hat vielleicht etwas mit Vergangenheitsbewältigung zu tun, sicherlich aber nichts mit Rückwärtsgewandtheit in seiner Kunst. Wenn Ohlendorff also Bilder malt, dann interessiert das Gegenwärtige. Bestandsaufnahme von dem, was "draussen vor der Tür und drinnen in meinem Kopf abgeht", resümiert der Künstler, ""es gibt immer nur diesen Weg nach vorn."
Bundesweites Renommee erwarb er sich aber mit seinem Bilderzyklus "Legenden der Rockmusik", eine malerische Hommage an verstorbene Musiker aus Rock, Pop, Beat, Blues, Jazz und Punk. Im Jahr 1996 begonnen, umfasst die Serie mittlerweile 100 Porträts, die u.a. im Hamburger St.Pauli Museum 1996, beim Burg Herzberg Hippie-Festival 1997, der Popkomm in Berlin 2008 und im Deutschen Rock & Popmuseum in Gronau 2009 zu sehen waren. Das Kunstschaffen von Ohlendorff spiegelt hier auf vielfache Weise die Sehnsüchte und Träume, die Protesthaltungen, aber auch die Irrungen und Wirrungen der sogenannten Subkultur wider. Der Maler hat damit eine Form der Erinnerungskultur geschaffen, die einem generationenübergreifenden Lebensgefühl Ausdruck verleiht, und er hat gleichzeitig Töne in Bilder und somit ein ganzes Musikzeitalter auf Leinwand gebannt: "quasi von Woodstock bis nach Winsen/Luhe. Ohlendorffs Bilder befinden sich in privaten wie öffentlichen Sammlungen, u.a. im Rolling Stones Museum in Lüchow (Wendland), Hotel Residenz Hafen Hamburg (St. Pauli), dem Deutschen Rock & Popmuseum in Gronau (NRW), Kunstarchiv Lüneburg und im Trophäensaal des brasilianischen Fussballverbandes CBF in Rio de Janeiro. Für die Ausstellung in der Galerie Dreiklang zeigt Ohlendorff eine Auswahl seiner "Rocklegenden. In einer malerischen Hommage erstreckt sich das Spektrum dabei von Jimi Hendrix bis zu Amy Winehouse.
Der Ausstellungstitel "Excuse me while I kiss the sky" stammt aus dem Song "Purple Haze" von Jimi Hendrix und untermalt hier eindringlich Ohlendorffs Auseinandersetzung mit den Themenfeldern Porträt, Identität, Einsamkeit und Vergänglichkeit.

	
Es geht also nicht um Stars und die Anbetung ihrer Asche.
Es geht um Leben.
Um Musik.
Um Tanz.
Um Gefühle.
Es geht um Dich.
Um mich.
Um uns.
Und um das Weiterreichen des Feuers...
            

Mehr Informationen über Künstler und Werk unter: www.ohlendorff-art.de

Artikel in der HNA  http://www.galerie-dreiklang.de/pdf-datei/HNA-27.03.12.pdf  und ein Video bei youtube: http://www.youtube.com/watch?v=7ytq1qqckn0

Website: Jimi Hendrix’s Death Was the Most Untimely gibson.com

Jimi Hendrix's cousin, Bob, dies at age 65 usatoday.com

Crooked I lets Jimi Hendrix take over  goerie.com

Clark: Hard Rock Café serves full Jimi Hendrix experience  spokesman.com

ASEP STONE EXPERIENCEASEP STONE EXPERIENCE Berlin Flyer BackDas erste Konzert der ASEP STONE EXPERIENCE aus der Schweiz in BERLIN!Donnerstag, 28.6.2012, 20 Uhr, Festsaal Kreuzberg, Skalitzer Str. 130, 10999 Berlin
Asep Stone (* 22. 3. 1969 in Bandung, Indonesien) ist einer der besten Jimi-Hendrix-Interpreten der Welt. Mit seiner Band bringt er den Blues und Soul von JMI ins 21. Jahrhundert. Asep spielt auch eigene Songs im Spirit von Jimi Hendrix. Live ist das Trio ein unvergleichliches Erlebnis für alle Freunde von Blues & Rockmusik. Dieser Gig wird ein einzigartiges "Jimi-Hendrix-Konzert" in Berlin im Jahr 2012, in dem Jimi Hendrix 70 Jahre alt geworden wäre.
Line-Up: Asep Stone: guitar, vocals, Marcel Ricklin: bass, Lukas Meier: drums
Eintritt: 20 €, Vorverkauf (ab Mai): 15 € / Reservierung über bsauerdiete@yahoo.de  - Veranstalter: Bernd Sauer-Diete
Acht Hendrix-Songs der Band, aufgenommen 2012 in Zürich, könnt ihr hier zu hören: http://soundcloud.com/bassbernie
Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite "Asep Stone Experience (Berliner Seite)" sowie auf der Myspace-Seite http://www.myspace.com/asepstoneexperience
Auf Youtube finden sich zwei Live-Videos von Asep Stone Expererience,aufgenommen in HD-Qualität im El Lokal in Zürichhttp://youtu.be/acZthQL1AH4+ http://youtu.be/_DKWgwmh1jk/ Und auf flickr ist eine Diashow mit Live-Fotos vom Zürich-Konzert zu bestaunen: http://www.flickr.com/photos/basspunk/sets/72157629672383713/show/

Hendrix plays Monterey
A Perfect Haze: The Illustrated History of The Monterey International Pop Festival
By Harvey & Kenneth Kubernik - Santa Monica Press ISBN 978-1595800602 288 pages hardcover $45 2011
A Perfect HazeIt's been 45 years since the legendary Monterey International Pop Festival transformed the world of rock music, brought to the public forefront the youth culture, and set the tone for next generation. The event has been heralded as "the epicenter of a youthquake whose aftershocks continue to reverberate through our 21st century culture." Over the years, many books have been written about the event, although this is said to be the first "official history" with the endorsement of festival promoter Lou Adler and the Monterey International Pop Festival Foundation.
Brothers Harvey and Kenneth Kubernik were only teenagers when the Monterey International Pop Festival took place in 1967. While the landmark event has been chronicled in the 40+ years since that Summer of Love concert weekend, the two present a fresh new perspective on the event. Their goal for this volume was to document and present every minute detail surrounding the event that they could unearth. This meant not only talking to the artists who appeared, but getting behind-the-scenes sagas and stories from those who attended the event. Those latter insights are probably the most candid. "The only thing that I asked for, and everyone supported me, is that it's not 200 pages of Otis (Redding) and Jimi (Hendrix) and Janis (Joplin), and 45 pages on everybody else" said Harvey Kubernik, referring to the three performers who made their mainstream debuts at the concert. "Nobody loves Janis, Jimi and Otis as much as me," Harvey later clarified, careful not to lessen the impact their performances had at the festival. "They're the ones who have been the most chronicled, the most acknowledged. It's just so carved in cement and I think that's great." The 288-page hardcover volume is as much as historical dissertation as it is a coffeetable-style photographic recollection.
As Harvey was a writer and the former West Coast A&R director for MCA Records, and his brother Kenneth a journalist and former editor of the southern California-based Music Connection magazine, it"s a well written in depth look at the festival and its impact not only on the music culture, but on those who attended and the societal overtones.
One chapter explores British journalist Keith Altham's flight to the U.S. Hendrix was a passenger. "We drove to London Airport in Mike Jeffery's Rolls Royce," states Altham, noting Jeffery's as manager for the Animals, not Hendrix at the time." We picked up Jimi Hendrix and manager Chas Chandler at their flat and continued to the airport, where Jimi ransacked the book stalls for a science fiction novel." He continues, "The strange thing about Jimi is that everyone looks at his incredible appearance with a mixture of surprise and amusement, but those who take the trouble to say 'hello' " like the elderly gentleman at the Passport Control " find him charming and conventional.
"Jimi makes friends quicker than most people make enemies. The air hostess on the TWA jet we took was apparently delighted with her unusual charge and spent some time sitting next to him and talking about beat groups.
"On the plane over, the main source of amusement were the various taped music channels played through earphones, and every so often Jimi would throw up an assortment of fingers indicating a new delight on a particular channel. He seemed to get a perverse enjoyment from Bing Crosby, Al Jolson and Durante. But more genuine was his interest in the Bach tapes."
Upon arriving in New York, "without pausing to check in at the Buckingham Hotel, Jimi shot down to the Colony record center and bought half a dozen LPs by people like the Doors and the Mothers of Invention." In the evening, "we visited Jimi's old stamping ground, the Village, which looks rather like Soho. Jimi pointed out the Club What. We ate at a restaurant called the Tin Angel, met a couple of the Mothers, and moved on to the A Go Go Club, where we sumbled on what, as far as I'm concerned, was a phenomenom. The man concerned is a folk singer called Richie Havens." The next day, "we left for San Francisco, and our departure was marked by one of those spectacular last-minute appearances by Mike Jeffery, who appears dramatically everywhere at the last minute and disappears just as dramatically.
"We stayed overnight in San Francisco and early the next morning set out to find an 'indestructable' guitar for Jimi. 'I need a Fender,' explained Jimi. 'It gets used pretty hard in act and they are the only make which will stand up to it.' We failed to get the model Jimi wanted, but somehow he later acquired a guitar in Monterey. It was the wrong color but he remedied that by spraying it white and drawing swirling designs all over it with a felt pen." (Note: In another chapter, Owsley Stanley, the LSD patriarch who became renowned as the "chemist-in-residence" at the event, talks about the guitar as he clarifies the urban legend that Hendrix wrote "Purple Haze" about drugs. "The whole 'Purple Haze' thing is nonsense," he says. "I have no idea what Jimi meant by the line, nor when he wrote it, but I do know that the acid at Monterey was not it. We called the purple acids tabs, pressed specially to be given away at the Monterey Pop Festival, 'Monterey Purple.' Jimi did seem to enjoy it " he jammed all night long in the long shed after I was able to organize a guitar and restring it for him." The chapter closes out with Altham's overview of the festival ambience and opening day scene and events. When we get to the chapter on The Who, the old story of "who plays first " The Who or Hendrix," emerges once again. This time, in Pete Townshend's words, "I couldn't deal with the idea of that, at this critical concert, we might go on after him. And he said to me from his insecurity, 'That's not what you really mean. What you really mean is you don't want me to go on first. You want to be first up there with the guitar smashing.' So I said, 'Jimi, I swear to you, that's not what it's about.' Brian Jones was standing with me and Jimi started to play. He stood on a chair in front of me and he started to play this incredible guitar, and it goes down in history as a jam session. But it wasn't a jam session. It was just Jimi on a chair playing at the time. Playing at me, like, 'don't fuck with me, you little shit.' And then he snapped out of it and said, 'Okay, let's toss a coin.' So we tossed a coin, and we got to go on first. I went out to sit with Mama Cass to watch Jimi and, as he started doing this stuff with his guitar, she said to me, 'He's stealing your act.' And I said, "No, he's not stealing my act. He's doing my act (laughs).' For me, it was an act, and for him it was something else. It was an extension of what he was doing." Critic Michael Lydon concurred, noting The Who's smashing of gear was a planned act designed for dramatic intensity, "no meaning whatever. There was no passion, no anger, just destruction." Forward ahead to the chapter on Hendrix. And mind you, this is a book covering the aspects, atmosphere and festival performances. All the artists get their own chapter with overview, commentary and glorious photographic support.
The 12-page Hendrix chapter opens with a full page shot of Hendrix (photographer Nurit Wilde) walking through the crowd in his military jacket and vest. There's also double-truck (2 page) photos of Hendrix walking through the festival's booths (photographer Elaine Mayes), backstage with The Who (photographer Henry Diltz) and a performance shot of the Experience from the side of the stage when Hendrix is burning his guitar (photographer Jerry de Wilde). There's also a full-page shot from the side of the stage during his performance (photographer Jerry de Wilde).
Editorial consists primarily of one and two paragraph commentary from the artists in attendance including Brian Jones, Chris Hillman (The Byrds), Al Kooper, Johnny Rivers, Stephen Stills, Michelle Phillips, Barry Goldberg and Mickey Dolenz. There's a few encapsulated reviews from Michael Lydon (Newsweek), Barry Hansen (DownBeat) and Robert Christgau (Esquire). The authors have even found some audience members to provide their recollections.
"Monterey, for us, was just amazing," says Mitch Mitchell. "Not only was it our first American gig, but the largest audience we'd ever played to. Paul McCartney, bless him, had recommended us to John Phillips for Monterey and we really wanted to deliver. I mean, just 10 months before, Jimi'd been playing in little clubs in New York, largely ignored.
"There was a great atmosphere backstage " all the artists waiting in a huge marquee, wathching the show on monitors. We'd won the who-goes-last toss with the Who and stood watching them, waiting to go on. They were incredibly good, as usual, but we were to on-edge to enjoy it. When Pete Townshend broke up his guitar " which I seem to remember took quite a while, unusual for him " we thought, how do you top this? Mainly due to their excellence, we decdied that it was time to roast-the-fender again. This was only the second time Jimi had set fire to his guitar. "When we came off the stage, drenched in sweat, as usual, the other musicians and groups crowded round to congratulate us, not only the audience approval, but that of our peers as well."
One of the interesting stories came from Al Kooper, a keyboardist who has history with Bob Dylan, Blues Project and the Butterfield Blues Band; and who was acting as assistant stage manager of the event. "When I was setting up Hendrix for sound check, I knew who he was," remembers Kooper. Before even reading the English music magazines about him, he played in New York with John Hammond's backing band at the Cafe Wha! And you could tell that he was pretty special.
"Jimi knew who I was, so when we met it was quite nice. 'I'm gonna play 'Like a Rolling Stone' tonight, do you want to sit in with us?' I said, 'I would love to play with you but I'm working here, I'm the assistant stage manager. I think they would look askance if I did that.' Can you imagine what kind of self-control it took to do that? 'But I think it's inappropriate to do it here because I'm working.'" Of course, Kooper later went on to join Hendrix on sessions for Electric Ladyland.

Jimi Hendrix A Brother's Story US release, May 8th Jimi Hendrix A Brother's Story Leon Hendrix with Adam Mitchell Thomas Dunne Books Leon Hendrix with Adam Mitchell
More than forty years after his death, Jimi Hendrix'recently named the greatest guitarist of all time by Rolling Stone magazine'continues to inspire fans. Many have written about Hendrix's life and music, but Jimi Hendrix: A Brother's Story provides a revealing and unprecedented look at this visionary icon: an intimate biography written by Jimi's younger brother, Leon.
Leon Hendrix takes us back to the days before Jimi's amazing rise to fame, beginning with their tough childhood in Seattle, when their fascination with science fiction and UFOs helped them escape a difficult family life. (Jimi insisted his family call him 'Buster,' after Flash Gordon actor Buster Crabbe.) The author reveals Jimi's early fascination with sound, from his experiments with plucking wires attached to bedposts to the time when he got in trouble for taking apart the family radio ('I was looking for the music,' he explained) to Jimi's purchasing his first guitar'a Sears, Roebuck and Co. acoustic, from a neighbor.
Leon recounts Jimi's early days performing on the 'Chitlin' Circuit,' when Jimi would call from the road to play early versions of tracks for the classic album Are You Experienced, and illuminates the biographical roots of Jimi's most well-known songs. Readers learn about the heady days of sex and drugs that came with Jimi's skyrocketing fame and how Leon felt Jimi's management isolated him from the rest of the family. The author speaks of his own heartbreak, learning of his brother's sudden death while incarcerated in Washington State's Monroe Reformatory.
Commemorating what would have been Jimi's seventieth birthday, Leon Hendrix's poignant and captivating account sheds new light on a music legend.
Hardcover: 304 pages Publisher: Thomas Dunne Books Language: English ISBN-10: 0312668813 ISBN-13: 978-0312668815 $25.99
http://us.macmillan.com/jimihendrix-1/LeonHendrix
Jimi Hendrix Ausstellung in der Berliner Galerie Walden
Die Ausstellung zeigt Fotografien zu Jimi Hendrix in Berlin, Hamburg und auf Fehmarn, wo er 1970 sein letztes Konzert gab. Zu sehen sind Fotos von Klaus Achterberg, Berlin, Rainer Schallert, Berlin, Angela Weidling, Kiel, Günter Zint, Hamburg, Detlef Lövenich, Berlin, Peter Schoening, Berlin.
Es existieren von Jimi Hendrix letztem Konzert auf Fehmarn mehrere Tonmitschnitte - teils von der Bühne - teils aus dem Publikum. Alle laufen durch unterschiedliche Tonbänder verschieden schnell. Sie werden in der Galerie hörbar gemacht. So ergibt sich eine Zeitverschiebung - das Jetlag... An den Wänden die Fotos - die ganz eigene Blicke auf Jimi Hendrix werfen - auch privat. Die Ausstellung bringt zusätzlich Materialien aus dem Enstehungsprozess des Dokumentarfilms "Jimi & das Fehmarn Festival". Der Film "Jimi und das Fehmarn Festival" vom 1.-3.3. jeweils um 21.15 im Eiszeit-Kino (Zeughofstr. 20, 10997 Berlin) gezeigt.
VERNISSAGE: Mittwoch 29. Februar. um 19 Uhr In der Galerie Walden, Hinterhof UG, Potsdamer Straße 91, 10785 Berlin (U-Bhf Kurfürstenstraße, Bus M48, M85) mit den Berliner Hendrix-Fotografen Klaus Achterberg, Rainer Schallert, dem Fotojournalisten & Bildarchivar Bernd Sauer-Diete sowie den Filmemachern Ira Schneider und Rasmus Gerlach.
Ausstellung vom 1. bis 3. März : Do., Fr. + Sa, 15 - 19 Uhr Veranstalter: Rasmus Gerlach (Filmemacher), Reinhold Gottwald (Galerist), Bernd Sauer-Diete (Bildagentur bsd-photo-archiv)
www.galerie-walden.de
A great Jimi Hendrix short story: http://therockandrolllibrarian.blogspot.com/2012/02/texas-meets-voodoo-child.html
Jimi Hendrix Live In Newcastle 1967: “I Knew I’d Witnessed Something Wholly Unique” By Brian Heneage
HENDRIX Memorabilia Collection
February 10, 2012, Seattle, Washington - Seattle's Hard Rock Café held an exclusive media and VIP event yesterday honoring the legacy of the city's famous son, Jimi Hendrix. Janie Hendrix, Jimi's sister, was a special guest at this launch event that unveiled a unique guitar designed for Hendrix, Hendrix artifacts, and a special memorabilia collection dedicated to the iconic guitarist.
Entitled Hard Rock International's 'Jimi Hendrix Signature Series 29', the series offers a special Hendrix T-shirt and pin available now at all Hard Rocks around the world. 15% of the proceeds from sales will benefit the Fender Music Foundation, which funds school music programs all over the country, and the Jimi Hendrix Park Foundation in Seattle.
http://www.examiner.com/rock-music-in-seattle/seattle-hard-rock-cafe-honors-jimi-hendrix-video
The Seattle Hard Rock Cafe launched their new Jimi Hendrix Signature Series 29 collection in a VIP event February 9, 2012
RAINBOW BRIDGERainbow Bridge "Acoustic Ladyland" TOUR 2012...in continuo aggiornamento
http://therainbowbridge.jimdo.com/
Next Gigs
09/02/2012 - Rainbow Bridge plays Steve Ray Vaughan@GOS Cafè, Barletta(Bt)
18/02/2012 - Carpe Diem Music pub, Ostuni(Ba)
08/03/2012 - Auld Dublin, Bisceglie(Bt)
15/03/2012 - Sottocoperta pub, Monopoli(Ba)
23/03/2012 - Il Sottano, Ruvo(Ba)
14/04/2012 - New James Joyce, Sala Consilina(Sa)
Line up
Giuseppe JimiRay Piazzolla _ chitarra, dobro, voce
Alessio Campanozzi _ basso, contrabbasso
Paolo Ormas _ batteria, cajon
Il progetto RAINBOW BRIDGE - trio molto attivo tra Puglia, Basilicata, Molise e Campania - è una celebrazione della musica, dello spirito e dell'attitudine di Jimi Hendrix. Non il solito tributo ma una libera interpretazione di "quel sound" dal blues delle radici ai suoni "psichedelici" degli anni '60 fino al rock puro. Con apprezzamenti anche dagli Stati Uniti - la webzine dedicata alla psichedelia Sodashop.com li ha definiti "a fucking cool tribute" " e dalla Germania " presenti nel portale Hendrix-fans.de dedicato alle band che si rifanno al mancino di Seattle - la band rielabora in modo assolutamente originale il repertorio del leggendario chitarrista i cui brani vengono rivoltati da cima a fondo in un mix di potente psichedelia distorta e graffianti improvvisazioni.
TURTLE ISLAND QUARTET. "HAVE YOU EVER BEEN..." kulturkurier.de
Hommage an Jimi Hendrix

SUNDAZED AND EXPERIENCE HENDRIX RECAPTURE THE JIMI HENDRIX VINYL EXPERIENCE! ROCK'S GREATEST GUITAR LEGEND'S VINTAGE RECORDINGS RETURN TO THEIR VINYL ROOTS WITH HISTORIC 7' SINGLE SERIES
www.sundazed.com/shop/hendrix/ In an historic alliance, the renowned reissue label Sundazed Music has partnered with Experience Hendrix, L.L.C. to release a series of new 7" picture-sleeve vinyl singles featuring unique and hard-to-find vintage performances by Jimi Hendrix.
The ongoing series launches in April with an initial release that combines a pair of historically significant recordings from two different Hendrix 1967 BBC sessions. One is a raucous reading of Bob Dylan's "Can You Please Crawl Out Your Window?'. Hendrix recorded his version on October 17 for BBC Radio's Rhythm and Blues show. Dylan's original version, one of history's most notable and enduring musical enigmas, wasn't released on a legitimate album for more than 10 years after its first issue. This Jimi Hendrix Experience version was a highlight of the BBC Sessions double album issued by Experience Hendrix/Sony Legacy in October 2010.
'Can You Please Crawl Out Your Window?' is paired with a fascinating, newly discovered take of the Hendrix original "Burning Of The Midnight Lamp," as performed on August 24,1967 on BBC Television's Top of the Pops, just a week after the song's original studio version had been released as a single in Britain on Track Records. In keeping with strict Musician Union regulations, Jimi was to sing live atop the song's instrumental backing track. The Top Of The Pops presenter announced the Experience, but then 'The House That Jack Built' by the Alan Price Set began to play. A few seconds in, Jimi, ever polite, offered an apology, 'I'm sorry man but I don't know the words...' As panic no doubt ensued within the studio's control room, the program's flustered presenter apologized and implored Jimi to try it once again.
Both sides feature the classic original Jimi Hendrix Experience lineup of Hendrix on guitar and vocals, Noel Redding on bass and Mitch Mitchell on drums, and capture the band just as it was beginning to emerge as a major force on both sides of the Atlantic.
As with every release in the series, it will feature a color picture sleeve incorporating rare vintage Hendrix photos that capture the legendary artist's distinctive persona and pioneering spirit. Janie Hendrix, President and CEO of Experience Hendrix L.L.C. commented: "When the Jimi Hendrix Experience first burst into the world's collective consciousness, it was through vinyl 45 rpm singles. Our vinyl single release program with Sundazed honors that brilliant history and, even expands on it in a very real way. It is traditional yet innovative, as Jimi certainly was."
Bob Irwin, President and CEO of Sundazed Music, Inc. commented: "We are thrilled and highly honored to be partnering with Experience Hendrix on this wonderful series. I'm positively elated that my most favorite musician of all time will now be a part of Sundazed."
In a recording career that spanned only three and a half years prior to his tragic death in 1970 at the age of 27, Jimi Hendrix revolutionized the role of the electric guitar, and radically altered the face of contemporary music. He became rock's first guitar superstar, with an effortless charisma that matched his visionary talent and intense performing style. His overwhelming influence continues to live on in virtually every electric guitarist who has followed him, yet none have ever equaled Hendrix's talent and imagination.
ABOUT SUNDAZED MUSIC INC.
In its 22-year history, Sundazed Music has earned an international reputation for its painstaking preservation of vintage rock, garage, soul, surf, R&B and country sounds on vinyl, CD and digital download, consistently maintaining unmatched quality standards for mastering, packaging and pressing. The current Sundazed catalog encompasses over 800 titles, including timeless classic recordings by such artists as Jeff Beck, Booker T. & the MGs, the Byrds, Bob Dylan, Albert King, Wes Montgomery, Stevie Ray Vaughan, the Velvet Underground and hundreds more.
ABOUT EXPERIENCE HENDRIX L.L.C.
Founded by James 'Al' Hendrix, Jimi's father, in 1995, Experience Hendrix, has been managed since its inception by family members personally chosen by Al during his tenure as Chairman. It is the official family company charged with managing the music, name, image and likeness of Jimi Hendrix. As a part of its daily operations, under President and CEO Janie Hendrix, Experience Hendrix and Authentic Hendrix oversee Jimi's timeless legacy on a worldwide basis. In connection with its mission, it produces the continuing Experience Hendrix tour of all-star musicians.
A newly-found version of the Jimi Hendrix song "Burning Of The Midnight Lamp," performed on August 24,1967 for the BBC Television's Top of the Pops, just a week after the song's original studio version had been released as a single in Britain on Track Records, will be released as a vinyl 45 RPM disc.
The recording will be issued in a partnership between Sundazed Music and Experience Hendrix, L.L.C. It will be the first issue to be released in a series of Hendrix 7-inch discs. The A sides will be comprised of live Hendrix performances that are difficult to find.
Hendrix's version of Bob Dylan's "Can You Please Crawl Out Your Window?" will be the flip side. The famed guitarist recorded this take of the cover version on October 17 for BBC Radio's Rhythm and Blues show. Ironically, Dylan's original version was not released on a legitimate album for more than 10 years subsequent to Hendrix's first issue of the song. This Jimi Hendrix Experience version was a highlight of the BBC Sessions double album issued by Experience Hendrix/Sony Legacy in October 2010.
Forced to play under the Musician Union strict regulations, Hendrix was to sing live over the song's instrumental backing track. The Top Of The Pops presenter announced the Experience, but then 'The House That Jack Built' by the Alan Price Set began to play. A few seconds in, the ever gentlemanlike Hendrix offered an apology, saying, 'I'm sorry man but I don't know the words...' As panic no doubt ensued within the studio's control room, the program's nervous presenter apologized and asked Jimi to try it once again.
Both tracks showcase the original Jimi Hendrix Experience, with bassist Noel Redding and drummer Mitch Mitchell. Each 45 rpm disc in the series will have a color sleeve with a rare Hendrix photo.
Janie Hendrix, President and CEO of Experience Hendrix L.L.C., issued a statement about the releases, remembering, 'When the Jimi Hendrix Experience first burst into the world's collective consciousness, it was through vinyl 45 rpm singles. Our vinyl single release program with Sundazed honors that brilliant history and, even expands on it in a very real way. It is traditional yet innovative, as Jimi certainly was.'
Bob Irwin, President and CEO of Sundazed Music, Inc. commented: 'We are thrilled and highly honored to be partnering with Experience Hendrix on this wonderful series. I'm positively elated that my most favorite musician of all time will now be a part of Sundazed.'
With a recording career that was cut short after just three and a half years, as a result of his tragic death in 1970 at the age of 27 in England, Hendrix expanded the limits of guitar playing, technologically, sound-wise and when it comes to composition. Decades later, his prowess on guitar and legendary performances are unequalled.
Sundazed Music is driven by its mission for the preservation of vintage rock, garage, soul, surf, R&B and country recordings on vinyl, CD and digital download. The label's catalog has more than 800 titles, including classic recordings by such artists as Jeff Beck, Booker T. & the MGs, The Byrds, Bob Dylan, Albert King, Wes Montgomery, Stevie Ray Vaughan, the Velvet Underground and hundreds more.
http://www.sundazed.com/shop/hendrix/

CD u.a. mit Musik von JIMI HENDRIX u.v.m. !
"Wem gehört die Popgeschichte?" Das Audio-Book mit 6 CDs von Gerd Gebhardt und Jürgen Stark
Beschreibung
Wem gehört die Popgeschichte?Popgeschichte ist mehr als eine Aufzählung der Namen großer Künstler mit ihren größten Hits, fatalsten Flops und peinlichsten Ausrutschern. Sie zeigt in einer weit gefassten Perspektive auch die (kultur-) politischen und gesellschaftlichen Zeitumstände auf, unter denen die Popularmusik sich entwickelt und verändert. Die Autoren erläutern jedoch auch, wie sehr außermusikalische Einflüsse sich dort auswirken, wo sich Trends und Bewegungen in der Popmusik länder- und systemübergreifend annähern oder auseinanderdividieren. Wenngleich also die Künstler, die Bands und ihre Musik im Mittelpunkt der Darstellung stehen, bleiben stets auch die 'Begleitschwingungen' im Blick - vom gesellschaftlichen Stellenwert einer sinnvollen Musikerziehung bis hin zum dramatischen Wandel des Musikmarkts mit seinen Folgen für eine Popkultur der Zukunft.
Das Buch beschäftigt sich also mit Brücken und Brüchen in der Popgeschichte. Es zeigt Stillstand und Bewegung in den Zeitläufen, die die Popkultur nicht nur in Deutschland flankierten. Indem die Autoren auch sehr persönliche Erlebnisse und Begegnungen einfließen lassen, wird ihr Buch zugleich auch zu einem Stück erlebter Popgeschichte!
Die Autoren
Gerd Gebhardt (Jahrgang 1951) arbeite lange Zeit für das Medienunternehmen CBS, arbeitete sich zum Leiter International Artist & Repertoire hoch, wechselte dann zu WEA Music, wo er später bis zum President Warner Central & Northern Europe aufstieg. Bis Ende 2005 war er Vorstandsvorsitzender der Deutschen Phonoverbände. Für den Bundesverband der deutschen Musikindustrie (Deutsche Phono-Akademie) ist Gebhardt seit Jahren als Executive Producer des ECHO tätig, des als "deutscher Grammy" bekannten Schallplattenpreises. Weit über die Musikbranche hinaus ist er als "Vater des ECHO" bekannt.
Jürgen Stark (Jahrgang 1957), veröffentlichte zahlreiche Beiträge in Zeitungen und Fachzeitschriften und mehrere Bücher zum Themenumfeld Popkultur. Die Musikzeitschrift Metal Hammer konzipierte er mit und war deren Chefredakteur. Stark entwickelte im Auftrag der Deutschen Phono-Akademie und in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung die "SchoolTour" als Kampagne für mehr Musik und Kreativität an deutschen Schulen. Stellvertretender Direktor für Medienjournalismus beim Institut für kulturelle Kommunikation an der Hochshule Offenburg.
Copyright © 2012 by Bosworth Music GmbH " The Music Sales Group
Weitere Infos: www.bosworth.de     www.facebook.com/pages/Wem-gehort-die-Popgeschichte        Bei Amazon bestellen!

Randy HansenRandy Hansen Mittwoch, 02.05.2012 (Konzert ab 20.30 Uhr) Galery Music Bar Rütiweg 9, CH-4133 Pratteln
Eintritt CHF 28.50 Randy Hansen Türöffnung: 19:00 Uhr Konzert: ca. 20:30 Uhr
Ticketvorverkauf über  Z7 Konzertfabrik
Weitere Informationen: http://galery.ch/event_details.php?eventid=639

ASEP STONE EXPERIENCE"Jimi-Hendrix"-VERANSTALTUNG in Berlin: Asep Stone Experience plays Jimi Hendrix
Wann Donnerstag, 28. Juni 2012 Zeit 21:00 bis 00:00
Das erste Konzert der ASEP STONE EXPERIENCE aus der Schweiz in BERLIN.. Asep Stone (* 1969 in Bandung, Indonesien) ist einer der besten "Jimi Hendrix"-Double der Welt! Dieser Gig wird DAS "Jimi-Hendrix-Konzert" in Berlin im Jahr 2012, in dem Jimi Hendrix 70 Jahre alt geworden wäre (* 27.11.1942 - 18.9.1970).
Line-Up: Asep Stone: guitar, vocals, Ivo Bucher: bass, Lukas Meier: drums
Doors Open: ab 20h, Konzert: ab 21h Eintritt: Abendkasse: 20 €, Vorverkauf: 15 €, Vorverkauf ab März, davor Reservierung möglich über bsauerdiete@yahoo.de Veranstalter: Bernd Sauer-Diete/bsd-photo-archiv
Weitere Informationen zu der Band gibt es auf den Facebook-Seiten "Asep Stone Experience (Berliner Seite)", "Asep Stone Experience" und "Asep Stone" sowie auf seiner Myspace-Seite: http://www.myspace.com/asepstoneexperience (hier auch mit MUSIK von der Band).
Bei youtube findet ihr auch ein paar Live-Videos, z.B. ein Open-Air-Live-Medley am Züricher See: http://www.youtube.com/watch?v=i0yh73uyZTs&blend=22&lr=1&ob =5

The very first concert of ASEP STONE EXPERIENCE from Switzland in BERLIN! Asep Stone (* 1969 in Bandung, Indonesia) is one of the best "Jimi Hendrix"-Doubles worldwide! This gig will be THE "Jimi-Hendrix"-Concert in Berlin in the year Jimi Hendrix would have celebrated his 70th birthday (* 27.11.1942 - 18.9.1970).
Line-Up: Asep Stone: guitar, vocals, Ivo Bucher: bass, Lukas Meier: drums
Doors Open: 20h, Concert: 21h Admission: box office: 20 €, advance sale: 15 €, advance sale starts in march, before march you can reservate your ticket here: bsauerdiete@yahoo.de Organizer: Bernd Sauer-Diete/bsd-photo-archiv
Further information you can get on the Facebook pages "Asep Stone Experience (Berliner Seite)", "Asep Stone Experience" and "Asep Stone" and on the Myspace page: http://www.myspace.com/asepstoneexperience (here also with music from the band). On youtube you can find some Live-Videos, f.e. an Open-Air-Live-Medley recored at the Zurich Lake: http://www.youtube.com/watch?v=i0yh73uyZTs&blend=22&lr=1&ob =5

Experience Hendrix Tour Returns!
The 2012 edition of the critically acclaimed Experience Hendrix concert tour, will launch with a three week run of dates starting March 6th featuring an all-star lineup of musical greats paying homage to the abiding genius of Jimi Hendrix. Presented by Fender Musical Instruments, this year's tour will include performances by Buddy Guy, Dweezil Zappa, Billy Cox, Robby Kreiger [The Doors], Robert Randolph, Jonny Lang, Kenny Wayne Shepherd, David Hidalgo & Cesar Rosas [Los Lobos], Keb' Mo, Eric Johnson, Brad Whitford [Aerosmith], Living Colour, Chris Layton [Stevie Ray Vaughan & Double Trouble],The Slide Brothers as well as other special guests to be announced. Stay tuned!

March 6 @ Strathmore Theater, Baltimore MD
March 7 @ War Memorial Auditorium, Greensboro NC
March 8 @ Civic Auditorium, Knoxville TN
March 9 @ Tennessee Performing Arts Center, Nashville TN
March 10 @ Fox Theater, Atlanta GA
March 11 @ North Charleston Performing Arts Center, Charleston SC
March 14 @ Seminole Hard Rock, Hollywood FL
March 15 @ Ruth Eckerd Hall, Clearwarter FL
March 16 @ Saint Augustine Amphitheatre, Saint Augustine FL
March 17 @ Warf Amphitheatre, Orange Beach AL
March 22 @ Arena Theater, Houston TX
March 23 @ Winstar Casino Thackerville OK
March 24 @ Moody Theater, Austin TX

http://www.experiencehendrixtour.com
Jimi Hendrix Tracks Available on Rock Band!
In celebration of the recent release of the Jimi Hendrix Experience Winterland box set, Rock Band will offer a 7 pack of songs in the Rock Band 3 Music Store of downloadable content for the Xbox360®, PlayStation®3 and Wii®. The "Experience Jimi Hendrix Pack 01" features "Long Hot Summer Night" & "Gypsy Eyes" from 1968's Electric Ladyland, 2 of Rolling Stone's "500 Greatest Songs Of All Time", "All Along The Watchtower" & a live version of "Voodoo Child (Slight Return)", the pack is rounded out by "Dolly Dagger", "Freedom" and "Angel" from First Rays of the New Rising Sun. Check out RockBand.com for more info!
The Complete Digital Jimi Hendrix Experience Now on the iPhone and iPad!
With Jimi Hendrix - The Complete Experience, music lovers are able to explore interactive chapters of Jimi's legacy through immersive text, images and video. Listeners can flip through the full collection of Hendrix's albums, read about documentaries, live performances and other films about Hendrix with the option to download these assets directly from iTunes. For those who want to take the experience into the living room, users can stream video to their big screen using AirPlay and their Apple TV or even stream music to their AirPlay-enabled speakers.
http://www.jimihendrix.com/us/news/complete-digital-jimi-hendrix-experience-now-iphone-and-ipad?cid=nl%3A182924276&utm_medium=email&utm_source=uslegacy-jimihendrix&utm_campaign=email-uslegacy-jimihendrix-20111220-nl182924276&utm_content=nllink-ae745bd-More%20Details%3E%3E
Experience Jimi Hendrix Ein Porträt von Stefan Morawietz
Donnerstag, 05. Januar 2012, 01.00 - 02.00 Uhr WDR Fernsehen
Am 18. September 1970 stirbt Jimi Hendrix, der bis heute einflussreichste Gitarrist der Rockgeschichte, mit nur 27 Jahren. Mit seiner Version von "Hey Joe" wurde der Amerikaner Mitte der Sechziger zunächst in Europa zum Popstar, denn innovative Rockmusik hatte in Swinging London mehr Chancen als in den USA. Der englischen Popgemeinde erschien Hendrix wie ein außerirdisches Genie - alles an ihm war faszinierend: Stil, Auftreten, Kleidung. Abseits der Bühne hingegen wirkte der Mann, der die Spielmöglichkeiten der Gitarre erweitert hatte, wie kein Zweiter, fast schüchtern. Der permanente Tourneestress forderte schließlich sein Leben. Mit einer Mischung aus Schlaftabletten und Alkohol war er eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht. Trotz seiner kurzen Karriere wird Jimi Hendrix unsterblich bleiben. Stefan Morawietz und Christian Wagner beleuchten in ihrem Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010 das Phänomen Jimi Hendrix 40 Jahre nach seinem Tod.
JIMI Hendrix gets his own park :
http://www.volkskrant.nl/vk/nl/3380/muziek/article/detail/3065878/2011/12/06/Jimi-Hendrix-krijgt-zijn-eigen-gitaarpark.dhtml
http://www.3fm.nl/nieuws/detail/351660/Herdenkingspark-voor-Jimi-Hendrix-in-Seattle
http://www.rollingstone.com/music/news/jimi-hendrix-park-to-open-next-year-20111205

Close UpJimi Hendrix Kalender Offizieller Kalender 2012
Jimi Hendrix Kalender Offizieller Kalender 2012Größe: Breite 30,5 cm; Höhe 30,5 cm; gibt es bei  www.closeup.de  

Kalender Link: http://www.closeup.de/de/thema/search/q-hendrix+kalender.html

Link auf das ganze Hendrix-Sortiment: http://www.closeup.de/de/shop/jimi-hendrix-shop-302.html

RAINBOW BRIDGERAINBOW BRIDGE - JIMI HENDRIX TRIBUTE calendario concerti Autunno/Inverno 2011-12
Dopo la pausa di Settembre, riprende il giro dei concerti dei Rainbow Bridge, il tributo pugliese alla musica di Jimi Hendrix apprezzato anche negli Stati Uniti e in Germania.
PROSSIMI CONCERTI
Giovedì 12/01/2012 - Sottocoperta, Monopoli(Ba)
Sabato 21/01/2012 - Gabba Gabba Music Club, Taranto(Ta)
WEB http://www.therainbowbridge.bandcamp.com      http://www.myspace.com/therainbowbridge
Il progetto RAINBOW BRIDGE(con oltre 70 concerti tra Puglia, Basilicata, Molise e Campania) è una celebrazione della musica,dello spirito e dell'attitudine di Jimi Hendrix.Non il solito tributo ma una libera interpretazione di 'quel sound'. Dal blues delle radici ai suoni 'psichedelici' degli annisessanta fino al rock puro.Con il nuovo progetto " Rainbow Bridge Acoustic Ladyland"(che presto diventerà un disco vero e proprio) Il trio "abbandona"chitarra elettrica, basso e batteria a favore di contrabasso, cajon e chitarra acustica e confronta la versatilità dei grandi classicicon i generi più diversi, "..al di là di ogni etichetta.."La lisergia originale, si fonde con sonorità a volte morbide e a volte taglienti e i brani si tingono di colori dalle diverse radicietniche e temporali pur lasciando intatto lo spirito di partenza.
Line Up
Giuseppe Jimi Ray Piazzolla - voce, chitarra
Alessio Dippold Campanozzi - basso
Paolo Samro Ormas - batteria

In Partnerschaft mit Amazon.de       Back to News | Archive: 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012201120102009 | 2008 |   2007 |  2006 | 2005 | 2004 | 2003